villaDa am Sonntag zwei große Derbys gespielt werden ist dieses Duell in Birmingham irgendwie interessanter, vor allem da sich zwei Mannschaften begegnen, die noch keine Niederlage in den ersten vier Runden erlebt haben. Der viert-platzierte Newcastle hat aber wegen zwei verbuchten Siegen momentan zwei Punkte mehr als Villa, die sich auf dem achten Platz befinden. Sie wird jetzt sicher versuchen die Serie der Heimsiege in ihren Duellen fortzusetzen, sie übrigens schon seit dem Jahr 2006 läuft. Beginn: 17.09.2011. – 16:00

Wenn ihnen das irgendwie gelingen würde, dann würden die Schützlinge von Trainer McLeish ihre Samstagsrivalen auf der Tabelle überholen. Aber den letzten Spielen nach richtend ist es mehr als offensichtlich dass diese Mannschaft sehr schwer siegt, während sie sogar drei Mal unentschieden gespielt haben. So sind sie auch letztes Wochenende beim schweren Gastspielt bei Everton erst im Finish des Matchs zu einem Punkt gekommen und zwar über Agbonlahor, während sie die übrigen zwei Remis ohne Treffer erzielt haben. Wenn wir gewusst haben, dass nach Mcleishs Ankunft die Villas in dieser Saison in der Abwehr viel besser spielen werden, genauso haben wir auch erwartet dass der tolle Dreier Bent-Heskey-Agbonlahor in vier Spielen eine weit bessere Torleistung vollbring, besonders zu Hause. Jetzt werden sie es noch schwerer haben da sich Heskey verletzt hat und anstatt ihn wird der viel offensivere Albrighton „einspringen“, während der Neuling Jenas noch nicht für die ganzen 90 Minuten bereit ist. Anderseits hat die zweite Verstärkung aus Tottenham, Verteidiger Hutton seinen Platz in der Erstaufstellung gesichert, während der offensive Mittelfeldspieler Ireland auch weiterhin schwach ist und auf der Bank bleiben sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Given – Hutton, Dunne, Collins, Warnock – Albrighton, Delph, Petrov, N’Zogbia – Bent, Agbonlahor{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source} 

Im Gegensatz zu Villa haben die berühmten „Elstern“ diese Saison viel besser eröffnet, auch wenn sie in der ersten Runde zu Hause gegen Arsenal „nur“ ein Remis gespielt haben. Im Weiterverlauf haben sie nämlich für sie einen der wichtigeren Siege verbucht und zwar zu Gast bei dem Rivalen Sunderland. Dann haben sie die tolle Form auch in den nächsten zwei Spielen bestätigt, als sie zu Hause Fulham besiegt und zu Gast bei dem ambitionierten Aufsteiger QPR unentschieden gespielt haben. Vielleicht haben manche erwartet dass die Gäste nach diesen tollen Partien in den vorherigen Matches aus diesem Gastauftritt alle drei Punkte holen, aber der etwas erfahrenere Trainer Pardew hat eine etwas defensivere Taktik aufgestellt, um vor allem die gefährlichen Angriffe der ziemlich Verstärkten und motivierten Rangers aufzuhalten. Das ist im am Ende auch gelungen. Somit erwarten wir dass er auch auf dem Villa Park wieder auf dieselbe Weise versucht wenigstens zu einem Punkt zu kommen, während er seine Chance für eine eventuelle Überraschung über die schnellen Stürmer Best und Demba Ba suchen wird. Da die Abwehr, mit dem erfahrenen Coloccini an der Spitze eine tolle Arbeit geleistet hat, sollte es in diesem Mannschaftsteil keine Veränderungen geben. Genau so ist es auch in dem ziemlich ausgeglichenen und kompakten Mittelfeld, wo auch weiterhin die verletzten Ben Arfe und Neuling Santona nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Simpson, S. Taylor, Coloccini, R. Taylor – Gutiérrez, Cabaye, Tiote, Obertan – Best, Demba Ba

Wie wir schon in unserer Analyse gesagt haben wirkt die Abwehr von Newcastle bis jetzt sehr eingespielt und fest und somit können wir auch am Samstag erwarten dass sie wieder ihr Tor hüten werden, während die Gastgeber ohne Heskey anderseits auch definitiv weniger gefährlicher im Angriff sein sollten. Das alles sagt uns irgendwie dass dieses Match mit wenigen Treffern enden könnte.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,94 bei 12bet (alles bis 1,84 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010