birminghamIn diesem Nachholspiel des 18. Spieltags der englischen Premiership treffen die beiden Teams der Tabellenmitte aufeinander und zwar die Mannschaft aus Birmingham, die den 14. Tabellenplatz belegt und der zehntplatzierte Newcastle. Von der Abstiegszone sind sie aber nur drei bzw. fünf Punkte entfernt. Birmingham City spielt in der letzen Zeit immer besser und so haben sie in der Meisterschaft ein Remis und zwei Siege erzielt, während sie sich das Weiterkommen in die dritte Runde des FA Cups gesichert haben. Im Carling Cup stehen sie im Finale, wo sie mit Arsenal ihre Kräfte messen werden. Beginn: 15.02.2011 – 20:45

Der Aufsteiger Newcastle United schafft nach dem Verkauf von Carroll irgendwie nicht, einen Dreier zu holen und so haben sie in der letzten Zeit vier Remis und zwei Niederlagen verzeichnet. In den letzten fünf Aufeinandertreffen in Birmingham gab es keinen Sieger, während Newcastle United etwas erfolgreicher vor eigenen Fans gewesen ist.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Gerade diese Serie von Remis in den gegenseitigen Duellen im St. Andrew`s Stadion sollte der Hauptmotiv für die Gastgeber sein, endlich mal Newcastle im eigenen Stadion zu besiegen und zwar nachdem sie nach einer langen Zeit zwei Meisterschaftssiege in Folge erzielt und sich ein wenig von der Gefahrenzone entfernt haben. Der Trainer McLeish ist frustriert geworden, weil es seinen Schützlingen irgendwie nicht gelingt, zuhause zu siegen, aber mit etwas Glück haben sie es am Samstag gegen Stoke City doch geschafft, als der Neuzugang in der dritten Minute der Nachspielzeit getroffen hat. Davor haben sie im Auswärtsspiel West Ham bezwungen, so dass sie jetzt in einer viel besseren Situation gegenüber ihren Konkurrenten sind, zumal sie noch ein Nachholspiel gegen Everton zu absolvieren haben. Obwohl man ihn als eine große Verstärkung angekündigt hat, zeigte der Nigerianer Martins im Duell gegen Stoke City, dass er noch nicht die richtige Form gefunden hat. Deshalb wird heute auf die Position des zweiten Stürmers Jerome kommen, während der Rest der Mannschaft unverändert bleiben wird. Dies bedeutet, dass der Trainer McLeish weiterhin eine etwas offensivere Spieltaktik als zu Beginn der Saison bevorzugt, weil diese Spielweise offensichtlich bessere Ergebnisse bringt. In dieser Begegnung werden der Verteidiger Dunn und der Stürmer McFadden ausfallen, während sich der Weißrusse noch ausruht.

Voraussichtliche Aufstellung Birmingham: Foster – Carr, Johnson, Jiranek, Ridgewell –Ferguson, Larsson, Gardner, Bentley – Jerome, Žigić

Die Gäste befinden sich in einer großen Krise, weil sie schon seit 5. Januar keinen Sieg gefeiert haben. Alles ist irgendwie mit ihrem besten Torschützen Carroll, der sich zunächst verletzt hat und dann überraschend zu Liverpool wechselte, verbunden. Darüber hinaus muss der Trainer Pardew mit den Verletzungen seiner Spieler kämpfen. So werden die Mittelfeldspieler Ben Arfa, Gosling, Smith, Ireland sowie der ersten Stürmer Ameobi und der Verteidiger Taylor, der sehr wichtig in der Defensive ist, ausfallen. Doch die Elstern haben es geschafft, in den beiden letzten Begegnungen ungeschlagen zu bleiben und zwar zuhause gegen Arsenal als ihnen eine unglaubliche Wende beim 4:0 gelungen ist und vor drei Tagen im Auswärtsspiel gegen Blackburn, wo ihre Abwehrspieler eine großartige Partie gezeigt haben. wenn sie aber weiterhin nur einen Punkt pro Spiel holen, dann werden sie sehr schnell in die Gefahrenzone rutschen. Im Moment sind sie nur fünf Punkte im Vorsprung auf diese Zone. Deshalb wird der Trainer Pardew in dieser Begegnung mit zwei Stürmern Best und Lovenkrands auflaufen, während der finnische Neuzugang Shefki Kuqi zunächst von der Bank starten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Harper – Simpson, Coloccini, Williamson, Enrique – Gutiérrez, Barton, Tiote, Nolan – Best, Lovenkrands

Obwohl diese Begegnung nach allen Parametern Unentschieden enden soll, haben wir trotzdem beschlossen, einen leichten Vorteil dem Gastgeber zu geben, denn er hat endlich angefangen, zuhause gut zu spielen und diesmal sollte er nicht so schwere Aufgabe haben, wenn man bedenkt, dass sie Gäste mit einem offenen Spiel versuchen werden, einen Dreier nach sechs Runden Abstinenz zu holen.

Tipp: Asian Handicap 0 Birmingham

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,93 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

Allerdings verfügen beide Teams über eine viel bessere Abwehr, während der Angriff der beiden Mannschaften wechselhaft spielt. Daher wäre es eine Überraschung, wenn wir gerade in ihrem gegenseitigen Duell ein torreiches Spiel erwarten würden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010