Wir beginnen die Analyse des 18. Spieltags der Premier League mit der Partie, die zwischen dem abstiegsgefährdeten Birmingham und dem Aufsteiger Newcastle stattfindet. Die Gastgeber sind momentan auf dem 16. Platz und haben gerade mal zwei Punkte Abstand auf die Gefahrenzone. Der Aufsteiger hat am letzten Spieltag weitere drei Punkte geholt, die sie auf den 8. Platz brachten. Es ist auch interessant zu wissen, dass die letzten fünf Aufeinandertreffen der beiden Vereine in Birmingham mit jeweils einem Remis endeten. Beginn: 18.12.2010 – 16:00

Obwohl der Trainer McLeish am letzten Spieltag bei Wolverhampton mit zwei Angreifern spielen ließ, gingen seine Schützlinge unter. Der Grund dafür war die Defensive, die sofort viel schwächer aufgrund der verstärkten Offensive agierte. Es ist mittlerweile offensichtlich, dass Birmingham nicht genügend Offensivkraft besitzt und der Trainer versucht das mit dem verstärkten Angriff zu kompensieren. Die verstärkte Offensive führt aber dazu, dass die Abwehr automatisch mehr Fehler macht, aber McLeish bleibt nichts anderes übrig, wenn er die Tabellenmitte irgendwann mal erreichen möchte. Im Angriff erwartet man das Meiste von Jerome und dem Neuzugang Zigic und gleichzeitig müssen die Hintermänner mehr decken um die gegnerischen Konter zu unterbinden. Gerade mit so einer Taktik könnte Birmingham gegen den offensiveingestellten Newcastle spielen. Heute fehlen wieder McFadden und Hleb, aber dafür kehrt der linke Verteidiger Ridgewell wieder ins Team zurück, was eine zusätzliche Stabilität mit sich bringt.

Voraussichtliche Aufstellung Birmingham: Foster – Carr, Johnson, Dann, Ridgewell –   Bowyer, Ferguson, Larsson, Gardner – Jerome, Žigić{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Es wird langsam offensichtlich, dass der Trainerwechsel bei Newcastle wahre Wunder bewirkt. Der Sieg gegen Liverpool vom letzten Spieltag durchbrach die Negativserie von fünf sieglosen Spielen. Die Torschützen waren wieder mal der offensive Mittelfeldspieler Nolan und der junge Angreifer Carroll. Newcastle hofft, dass sie jetzt an die gute Spielform vom Saisonanfang anknüpfen können, wo sie zeitweise den fünften Tabellenplatz belegt haben. Wir sind aber relativ skeptisch, ob dies nur die Reaktion auf den neuen Trainer war oder tatsächlich Newcastle einige gute Spiele am Stück spielen kann. Die erste Antwort auf unsere skeptische Frage bekommen wir schon an diesem Spieltag, weil der Gegner sehr unangenehm zu spielen ist und weil Birmingham sehr motiviert sein wird und gleichzeitig haben sie auch einiges gut zu machen. Wir erwarten eine defensivere Spielweise als gegen Liverpool, weil man in Birmingham vorsichtig agieren muss. Weiterhin fehlen Ben Arfa und Gosling, aber dafür kehren der bis zuletzt gesperrte Verteidiger Coloccini und der erste Torwart Harper ins Team zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Harper – Coloccini, Taylor, Campbell, Enrique – Gutiérrez, Barton, Nolan, Tiote – Carroll, Ameobi

Unabhängig davon, dass Newcastle mit dem neuen Trainer eine Siegesserie starten will, sind wir der Meinung, dass eines der besten Defensivteams der Liga sich nicht erlauben wird zwei Niederlagen in Folge zu kassieren. Es wird eher der Fall sein, dass das Angreifer-Duo Zigic-Jerome ein gutes Spiel zeigen wird und seinem Team den vierten Saisonsieg bescheren wird.

Tipp: Asian Handicap 0 Birmingham ABGESAGT

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei 12bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Wir haben schon in unserer Analyse erwähnt, dass Newcastle sehr offensiv spielt, aber so eine Taktik kann keine Früchte gegen die stabile Abwehrreihe der Gastgeber tragen. Die Abwehr von Birmingham ließ in den gespielten acht Heimspielen gerade mal sechs Gegentreffer zu, was ein sehr niedriger Wert ist. Auf der anderen Seite wird es der Fall sein, dass wenn Birmingham zum langersehnten Treffer kommt, sie das Spiel vollkommen zumachen werden. Beinahe alle Vorzeichen sind auf der Seite eines torarmen Spiels.

Tipp: unter 2,5 Tore ABGESAGT

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,79 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!