Tipp Premier League: Blackburn Rovers – Aston Villa

blackburnHier haben wir ein Duell aus dem unteren Teil der Tabelle der englischen Premier League. Die Gäste aus Birmingham befinden sich in einer etwas besseren Position vor dieser Begegnung, weil sie auf dem 15. Tabellenplatz verweilen und sind sogar acht Punkte im Vorsprung auf die 18-platzierten Blackburn Rovers. Die Tradition ist ebenfalls auf ihrer Seite, weil sie in den letzten 10 Duellen acht Mal gesiegt haben. In allen vier letztjährigen Duellen haben sie nämlich triumphiert. Beginn: 03.03.2012 – 16:00

Unabhängig von dieser Tatsache haben die Rovers in dieser Begegnung keine andere Wahl als auf Sieg zu spielen, denn sonst könnten sie leicht auf den letzten Tabellenplatz landen. Nach drei verbuchten Niederlagen in den letzten vier Runden sind die Schützlinge des Trainers Kean wieder in die Gefahrenzone gekommen, sodass nur Bolton und Wigan, die jeweils einen Punkt weniger auf dem Konto haben, schlechter als sie platziert sind. Deshalb ist jedes folgende Match von großer Bedeutung für diese Mannschaft. Vor zwei Runden haben sie im Derby des Tabellenkellers gegen QPR triumphiert, sodass es zu erwarten ist, dass sie in einer ähnlicher Formation gegen Aston Villa spielen werden und das bedeutet, dass hinter der Spitze Yakubu sogar drei offensive Mittelfeldspieler agieren werden, darunter auch der wiedergenesene Hoilett. Ausfallen werden weiterhin die Mittelfeldspieler Dunn und Grella sowie der Verteidiger Givet, während der Abwehrspieler Salgado und der Mittelfeldspieler Lowe für dieses Spiel gesperrt sind, sodass sie von den Neuzugängen Orr und Petrovic vertreten werden sollen.

 

Voraussichtliche Aufstellung Blackburn: Robinson – Orr, Dann, Hanley, Olsson – N’Zonzi, Petrović – Hoilett, Formica, Pedersen – Yakubu Werbung2012

Die Gäste aus Birmingham gehen in dieses Duell in keiner guten Stimmung, da sie seit vier Runden keinen Sieg verbucht haben und mit zwei ergatterten Punkten aus diesem Zeitraum sind sie auf den 15. Tabellenplatz gefallen. Allerdings gibt  es noch keinen Grund zur Panik, weil sie auf den ersten Verfolger, die Wolves, sieben Punkte im Vorsprung sind, aber trotzdem sollte es keine Entspannung geben, wenn sie nicht ums Überleben kämpfen wollen. Daher ist es sehr wichtig, dass sie in diesem Duell zumindest ungeschlagen bleiben. Deshalb erwarten wir, dass Trainer McLeish, genau wie am vergangenen Wochenende im Gastspiel gegen Wigan mit einer etwas defensiveren Spieltaktik agiert. Teilweise ist  er dazu gezwungen, weil sein bester Stürmer Bent verletzt ist. Die Leihgabe von Kean ist abgelaufen, sodass im Angriff wahrscheinlich der wiedergenesene Agbonlahor und der erfahrene Heskey agieren werden, aber in letzter Zeit haben sie etwas zurückgezogener gespielt und die Frage ist, ob sie sich in dieser neuen Rolle zurechtfinden werden. Im Rest der Mannschaft soll es einige Änderungen geben, da der Verteidiger Dunn und die Mittelfeldspieler Clark und Jenas verletzt sind, während der junge Albrighton nach der Genesung wieder in der Startelf vorzufinden sein sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Given – Hutton, Cuellar, Collins, Warnock – Albrighton, Gardner, Petrov, N’Zogbia – Heskey, Agbonlahor

Obwohl die Mannschaft aus Birmingham derzeit besser platziert in der Tabelle ist, haben die 18-platzierten Gäste in dieser Begegnung die Punkte viel nötiger, sodass es zu erwarten ist, dass sie von der ersten Minute an sehr offensiv starten werden. Diese Spielweise sollte ihnen gegen die geschwächten Gäste ein positives Ergebnis bringen.

Tipp: Asian Handicap 0 Blackburn

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei 12bet (alles bis 1,66 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010