Tipp Premier League: Blackburn Rovers – Chelsea FC

blackburnVon den zahlreichen Duellen der 11. Runde der Premier League, in denen zwei ungleiche Teams aufeinandertreffen, haben wir das Duell im Ewood Park zur Analyse ausgewählt. Der vorletzte Blackburn Rovers empfängt den viertplatzierten Chelsea FC. Die beiden Mannschaften befinden sich in der Ergebniskrise und sicher werden sie versuchen, sich im bestmöglichen Licht zu präsentieren, wobei die Gastgeber ein zusätzliches Motiv haben, weil sie auf den Sieg gegen die Blauen aus London seit sechs Jahren warten. Beginn: 05.11.2011 – 16:00

In diesem Zeitraum haben die Spieler von Blackburn nur zwei Mal geschafft, ungeschlagen zu bleiben und zwar vor zwei Saisons in der Meisterschaft und Carling Cup. Letztes Jahr haben sie in beiden direkten Duellen überzeugende Niederlagen kassiert. Zuhause haben sie jedoch ein Tor erzielt, aber das reichte nicht aus, weil sie mehrere Gegentore kassiert haben, zumeist nach den Fehlern in der Abwehrreihe. Ähnliche Dinge passieren ihnen in dieser Saison wieder und im Segment der kassierten Gegentore sind sie die zweitschlechteste Mannschaft in der Premiership (23). Anderseits ist der Angriff nicht so schlecht. Insbesondere bezieht sich das auf ein paar letzte Spiele, in denen sie regelmäßig Tore erzielt haben, aber es war trotzdem nicht ausreichend für den Sieg.  Auf den Sieg warten die Rovers seit Mitte September, als sie in diesem Stadion einen 4:3-Sieg gegen Arsenal gefeiert haben. Neben Wigan ist Blackburn die einzige Mannschaft in der Liga mit nur einem Sieg in den letzten 10 Runden. In diesem Zeitraum haben sie drei Auswärtsremis verbucht. Das letzte Remis haben sie am vergangenen Wochenende gegen den Aufsteiger Norwich City eingefahren und das Ergebnis lautete 3:3. Ein paar Tagen zuvor haben sie im Carling Cup ein Duell mit sieben Toren gespielt und am Ende triumphierten sie über Newcastle. Trainer Kean muss in diesem Moment seine Offensive forcieren, denn die verletzten Defensivspieler Salgado, Nelsen und Dann fehlen immer noch. Ausfallen wird noch der Mittelfeldspieler Grella.

Voraussichtliche Aufstellung Blackburn: Robinson – Lowe, Samba, Givet, Olsson – N’Zonzi, Dunn – Hoilett, Formica, Pedersen – Yakubu{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Während wir von der recht bescheidenen Mannschaft Blackburn wechselhafte Spiele erwartet haben, stellen zwei Meisterschaftniederlagen des Vizemeisters Chelsea FC in Folge sicher eine große Überraschung dar. Wenn man hinzufügt, dass sie im Carling Cup erst nach der Verlängerung Everton besiegt und vor vier Tagen ein Auswärtsremis gegen Genk in der Champions League gespielt haben, dann ist mehr als offensichtlich, dass diese tolle Mannschaft in schlechter Form ist. Trainer Villas-Boas meinte aber dass seine Jungs solide Partien in diesen Spielen abgeliefert haben aber kein Glück hatten. Im Duell gegen QPR waren sie ihrer Meinung nach sogar seitens Schiedsrichter beschädigt, weil sie in früher Phase des Spiels ohne zwei Spieler geblieben sind. Unabhängig von der Ursache der schlechten Ergebnisse ist die Tatsache, dass Chelsea bereits jetzt neun Punkte im Rückstand auf den Tabellenführer Manchester City ist. In der Champions League sind sie auf ihre Verfolger Leverkusen und Valencia nur noch zwei bzw. drei Punkte im Vorsprung. Da sie am Samstag ein schwieriger Gastauftritt bei Blackburn erwartet, muss Chelsea in dieser Begegnung ihr Maximum geben und das bestätigt die angekündigte Aufstellung des Trainers Villas-Boas sehr gut. Nach einer kurzen Pause kehren der erfahrene Mittelfeldspieler Lampard sowie die jungen Stürmer Sturridge und Mata ins Team zurück. Ausfallen werden nur die verletzten Essien und Mikel.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Bosingwa, Luiz, Terry, Cole – Raul Meirelles, Ramires, Lampard – Sturridge, Torres, Mata

Nach der 5:3-Heimniederlage gegen den Stadtrivalen Arsenal FC glauben wir, dass die Spieler von Chelsea ihr Bestes geben werden, um mit der Siegesserie fortzusetzen und die ideale Gelegenheit dazu ist der Gastauftritt bei der schwachen Mannschaft von Blackburn. Allerdings müssen wir sehr vorsichtig sein, weil die Gastgeber die Punkte im Kampf ums Überleben dringend nötig haben. Deshalb können wir ein offenes Spiel auf beiden Seiten erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei hamsterbet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010