Tipp Premier League: Bolton Wanderers – Arsenal FC

boltonDies ist ein Duell zweier Mannschaften aus dem oberen Teil der Tabelle. Ihre neusten Ergebnisse sind vor dieser einzigen Sonntagsbegegnung des 34. Spieltags der englischen Premier League sicherlich nicht ermutigend. Der FC Arsenal ist nach dem fünften Remis in den sechs letzten Runden auf den dritten Platz gefallen und dadurch ohne alle Chancen auf den Titel geblieben, während die Mannschaft aus Bolton, die auf einem guten achten Tabellenplatz verweilt, in der vergangene Woche eine richtige Blamage im Halbfinale des FA Cups erlebt hat, als sie im Wembley Stadion vom Stoke City mit 5:0 regelrecht auseinander genommen wurde. Beginn: 24.04.2011 – 17:00

In den gegenseitigen Duellen hat der FC Arsenal neun Siege in Folge gefeiert, sodass er am Sontag im Reebok Stadion die Gelegenheit haben wird, an seinen 10. Jubiläumssieg zu kommen.

Diese Information passt der Heimmannschaft sicherlich nicht, aber ein viel größeres Problem für den Trainer Coyle wird sein, wie er seine Schützlinge nach dem letztwöchigen Schock im Wembley Stadion auf den richtigen Pfad zurückholen wird. Die Mannschaft aus Bolton wirkte vollkommen verwirrt in diesem Halbfinalspiel, weil sie den Wunsch nach einem besseren Ergebnis überhaupt nicht gezeigt hat. Wenn man sagt, dass der Torwart Jaaskelainen trotz fünf kassierter Gegentreffer der beste Spieler in seiner Mannschaft gewesen ist, dann ist absolut klar, was für eine Partie diese Mannschaft in Duell gegen Stoke City abgeliefert hat. In der Meisterschaft sind sie in der Tabellenmitte gefestigt und in den verbleibenden sechs Spielen haben sie nichts zu verlieren. Da sie am vergangenen Wochenende das Ligaspiel gegen Fulham verpasst haben (es wird am Mittwoch stattfinden), befinden sie sich weiterhin auf dem sehr guten achten Tabellenplatz, auf den sie nach dem überzeugenden Heimsieg über West Ham vor 15 Tagen geklettert sind. In dieser Begegnung funktionierte alles einwandfrei, vor allem in der Offensive, wo der 21-jährige Sturridge seit seiner Ankunft im Januar dieses Jahres die Hauptrolle spielt. An der Spitze des Angriffs hat der Trainer Coyle noch zwei sehr hochwertige Spieler, Davies und Elmander, der mit 10 erzielten Treffern der beste Torschütze in der Mannschaft ist, zur Verfügung. Allerdings war Sturridge im Spiel gegen Stoke City nicht spielberechtigt und das hat sich am Spiel von Bolton gleich bemerkbar gemacht, aber im Spiel gegen Arsenal soll er dabei sein und das ist ein großer Vorteil für die Heimmannschaft. Ausfallen werden nur der verletzte Verteidiger Rickstts und der Mittelfeldspieler Holden.

Voraussichtliche Aufstellung Bolton: Jaaskelainen – Steinsson, Knight, Cahill, Robinson – Muamba, Taylor, Lee, Petrov – Elmander, Sturridge{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Wir haben bereits in der Einleitung erwähnt, dass der FC Arsenal nach zwei Remis gegen Liverpool und Tottenham wahrscheinlich ohne die Chance geblieben ist, den erstplatzierten ManU aufzuholen, weil er fünf Runden vor dem Ende der Meisterschaft sechs große Punkte im Rückstand auf den Tabellenanführer aus Manchester ist. Was aber noch schlimmer für diese Londoner Mannschaft ist, dass sie vom FC Chelsea in der Tabelle überholt wurde. Die Mannschaft vom FC Chelsea ist punktegleich mit Arsenal, aber sie kann eine bessere Tordifferenz aufweisen und deshalb hat sie eine bessere Platzierung eingenommen. Für den FC Arsenal ist bis zum Ende der Meisterschaft jedes Spiel sehr wichtig, um sich zumindest als Tabellenzweiter direkte Platzierung in der Champions League zu sichern. Der Trainer Wenger hat nach dem Spiel gegen die Hotspurs gesagt, dass seine Jungs den ersten Platz noch nicht aufgegeben haben, weil sie bereits im nächsten Duell die Red Devils im eigenen Stadion empfangen werden. Sie hoffen dass die Red Devils einen weiteren Patzer machen werden, damit sie die Chance bekommen, den Rückstand von sechs Punkte bis zum Ende der Saison aufzuholen. Das Erste, was sie tun müssen ist dass sie im Duell gegen Bolton einen Dreier holen und da sie keine größere Probleme mit den Verletzungen haben, sollte das keine schwierige Aufgabe für Fabregas und seine Teamkollegen sein. Sie müssen mit dem effizienten Spiel im Angriff weitermachen, während sie das Spiel in der Abwehr, wo der verletze Verteidiger Vermaelen und der Torwart Fabianski immer noch fehlen, drastische verbessern müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Djourou, Koscielny, Clichy – Song, Wilshere – Walcott, Fabregas, Nasri – van Persie

Die katastrophale Niederlage im Halbfinale des FA Cups könnte sich auf jeden Fall negativ auf die Mannschaft aus Bolton auswirken, aber zum Glück ist die Meisterschaft fast zu Ende und sie befinden sich auf einem sehr guten achten Tabellenplatz der Premier League, sodass ihnen eine weitere Niederlage in Spiel gegen Arsenal nicht so schwer fallen sollte. Auf der anderen Seite sind die Londoner nicht mehr im Rennen um den Titel, aber der Kampf um den zweiten Platz ist ebenfalls sehr wichtig, weil sie sich dann eine direkte CL-Platzierung verschaffen würden, sodass ein sicherer Sieg von Arsenal zu erwarten ist.

Tipp: Sieg Arsenal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei WilliamHill (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010