Tipp Premier League: Chelsea FC – Everton FC

chelseaDas letzte Samstagsduell der Premier League ist eines der Derbys der achten Runde. Im Stamford Bridge Stadion werden die Mannschaften von FC Chelsea und FC Everton ihre Kräfte messen. Im bisherigen Verlauf der Meisterschaft hat diese Londoner Mannschaft ihre Favoritenrolle gerechtfertigte und mit 16 Punkten befindet sie sich auf dem sehr guten dritten Platz, während ihr heutiger Gegner aus Liverpool derzeit neun Punkte weniger auf dem Konto hat und erst den 13. Tabellenplatz belegt. Allerdings müssen wir bedenken, dass Everton bisher einen sehr schwierigen Spielplan und ein Spiel weniger hatte. Beginn: 15.10.2011 – 18:30

Die Tradition ist vor diesem Derby in London auf ihrer Seite, denn in sechs letzten Duellen gegen Chelsea FC wurden sie noch nie bezwungen.

Natürlich werden die Blauen aus London am Samstagabend versuchen, diese Tradition zu beenden, zumal sie sich in einer sehr guten Spielform befinden. In den letzten sechs Runden haben sie nämlich fünf Siege verbucht. Nur zu Beginn der Saison haben sie ein Auswärtsremis gegen Stoke City eingefahren, während sie vor drei Runden ihre einzige Niederlage in dieser Saison kassiert haben und zwar im Old Trafford Stadion, als sie von ihrem größten Rivalen, Manchester United, mit 3:1 besiegt wurden. In der Champions League haben sie vier Punkte in zwei Begegnungen gewonnen, sodass sie sich jetzt der heimischen Liga maximal widmen können. Derzeit sind sie dem führenden Duo aus Manchester sehr dicht auf den Fersen und zwar liegen sie nur drei Punkte im Rückstand. In den letzten beiden Ligaspielen, zuhause gegen Swansea und auswärts gegen Bolton haben die Schützlinge des Trainers Villas-Boas sogar neun Tore erzielt. Auf der anderen Seite ist die Tatsache, dass sie im Durchschnitt einen Gegentreffer pro Spiel kassieren, besorgniserregend, und diese Tatsache könnten die unangenehmen Gäste zu ihrem Vorteil nutzen. Die Blauen aus London werden in diesem Derby kaum viel Freiraum bekommen, denn es ist klar, dass Everton eine sehr harte Abwehrreihe hat. Deshalb werden die Mittelfeldspieler die größte Verantwortung tragen müssen, obwohl immer noch die verletzten Essian und Mikel fehlen. Allerdings ist der erfahrene Lampard  wiedergenesen. Er hat im Duell gegen Bolton am letzten Spieltag drei Tore erzielt. Dieser Spieler wird zusammen mit dem offensiven Trio Sturridge-Drogba-Mata die größte Gefahr vor dem gegnerischen Tor darstellen.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Bosingwa, Luiz, Terry, Cole – Raul Meirelles, Lampard, Ramires – Sturridge, Drogba, Mata{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Nachdem sie ihre Rehen  endlich konsolidiert haben (zwei Siege und ein Remis), haben die Spieler von Everton in den letzten beiden Duelle zwei identischen Niederlagen (2:0) verbucht und wieder in den unteren Teil der Tabelle runtergerutscht und zwar auf den 13. Tabellenplatz. Allerdings sollten wir bedenken, dass sie ein Spiel weniger auf dem Konto haben und dass diese Niederlagen gegen Manchester City und Liverpool FC kassiert wurden und zwar gegen  zwei Mannschaften, die momentan die beste Spielform in der Premier League aufweisen können. Dies alles entschuldigt aber das schwache Spiel am letzten Spieltag im Stadtderby gegen Liverpool nicht. Im eigenen Goodison Stadion wurden sie völlig überspielt und sie kassieren bereits die dritte Niederlage in dieser Saison. Auf den Verlauf des Spiels hat sich sicherlich der Ausschuss des Mittelfelsspielers Rodwell in der 23 Minute negativ ausgewirkt und so waren die Gastgeber gezwungen, sich nur noch krampfhaft zu verteidigen. Das gelang ihnen aber nicht, weil sie in den letzten 20 Minuten zwei naive Gegentore kassiert haben. Trainer Moyes ist trotzdem nicht verzweifelt und er hat angekündigt, dass seine Jungs im Stamford Stadion ihr Bestes geben werden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen, weil auf diese Weise ihr Selbstvertrauen vor der Fortsetzung der Meisterschaft, wo sie ein viel leichterer Spielplan erwartet, zusätzlich steigen würde. Am Samstag wird der gesperrte Rodwell sowie die verletzten Stürmer Anichebe und Gueye ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Hibbert, Distin, Jagielka, Baines – Coleman, Neville, Fellaini, Osman – Cahill – Saha

Nach der derzeitigen Form und der Qualität des Spielerkaders zu urteilen, ist Chelsea FC der große Favorit in dieser Begegnung, aber wir glauben, dass die kämpferischen Gäste definitiv eine gewisse Qualität besitzen, vor allem in der Abwehr und im Mittelfeld, um guten Widerstand zu leisten, sodass wir uns für diesen Tipp, der auch eine minimale Niederlage von Everton FC einschließt, entschieden haben. Dies ist vielleicht die realste Option.

Tipp: Asian Handicap +1,5 Everton

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei 12bet (alles 1,70 bis kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010