Tipp Premier League: Chelsea FC – Manchester City

chelseaNeben dem spanischen El Clasico ist das Duell der 15. Runde der englischen Premiership zwischen Chelsea und Manchester City sicherlich das attraktivste an diesem Wochenende. Manchester City nimmt in dieser Saison nämlich jeden Gegner auseinander. Vor diesem Derby befinden sie sich auf dem ersten Tabellenplatz und auf den fünftplatzierten Chelsea FC sind sie zehn Punkte im Vorsprung. Chelsea FC findet langsam in die alte Form zurück. Die Gastgeber dieser Begegnung wollen sicherlich die erste Mannschaft in dieser Saison sein, die Mancinis Schützlinge bezwungen hat. In der letzten Saison hat Chelsea im eigenen Stadion gesiegt, während das Team aus Manchester davor drei Siege in Folge gefeiert hat. Beginn: 12.12.2011 – 21:00

Obwohl sie in den vergangenen acht Tagen zwei überzeugende Siege von jeweils 3:0 erzielt haben (Meisterschaftssieg gegen Newcastle in der Ferne und gegen Valencia zuhause in der Champions League), sind die Chelsea-Fans vor dieser Begegnung mit Manchester City zu Recht skeptisch. Davor haben sie mit Ausnahme eines 3:0-Heimtriumphes gegen die schwachen Wolverhampton Wanderers sogar vier Niederlagen kassiert und zwar eine Auswärtsniederlage gegen Leverkusen in der Champions League  sowie zuhause in der Premier League gegen Arsenal FC und Liverpool FC.  Von den Liverpoolern wurden sie auch im Stamford Stadion mit 2:1 im Rahmen des Vierteilfinales des Carling Cups bezwungen. All dies spricht dafür, dass sie in Duellen mit etwas stärkeren Teams kein allzu großes Selbstvertrauen haben und wenn man bedenkt, dass City seine überzeugendste Siege gerade in solchen Begegnungen verbucht hat ( ManU, Tottenham Hotspurs), dann wird es interessant zu beobachten, wie die Schützlinge des Trainers Villas-Boas versuchen werden, den Tabellenführer zu schlagen. In Lager von Chelsea wird verkündigt, dass die kleine Ergebniskrise schon längst vergessen wurde und dass sie mit der Unterstützung der Fans zeigen werden, dass sie genug Kraft haben, um am Kampf um den englischen Meistertitel teilzunehmen. Bis auf den von früher verletzten Essien sind alle Spieler fit, sodass es keine Änderung in der Aufstellung im Vergleich zum Spiel gegen Valencia vor fünf Tagen geben sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Terry, Luiz, Cole – Romeu, Raul Meirelles, Ramires – Sturridge, Drogba, Mata{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Im Gegensatz zu Chelsea FC haben die Spieler aus Manchester in der vergangenen Woche trotz des Heimsieges gegen den deutschen FC Bayern nicht geschafft, sich ins Achtelfinale der Champions League zu qualifizieren, weil SSC Neapel in Villarreal triumphiert hat und somit als zweitplatzierter diese Gruppenphase der CL beendet hat. Die Europaliga stellt ebenfalls eine große Herausforderung für die Rückkehrer auf die internationale Bühne dar, während zu Beginn der Saison alle in ihrem Lager erklärt haben, dass Meistertitel ihr größter Wunsch in dieser Saison ist. Bisher waren sie sehr gut in ihrem Vorhaben. In den ersten 14 gespielten Runden haben die Schützlinge des Trainers Mancini sogar 12 Siege und nur zwei Remis verbucht, sodass sie auf dem ersten Platz absolut verdient verweilen und zwar vor dem Stadtrivalen United und den Londonern Tottenham Hotspurs, die sie mit den unglaublichen 5:1 bzw. 6:1 bezwungen haben. City hat bisher 48 Tore erzielt und das sind im Durchschnitt 3,5 Tore pro Spiel, während ihre Abwehr zusammen mit der von Liverpool mit 13 kassierten Gegentreffern ebenfalls die beste in der Liga ist. In den sehr wichtigen Spielen gibt Mancini seinen Spielern alle Freiheiten und belastet sie mit den defensiven Aufgaben nicht, sodass wir auch im Duell gegen Chelsea ein sehr lebhaftes Spiel der Gäste erwarten können. In dieser Begegnung werden nur der verletzte Mittelfeldspieler Yaya Toure und der gesperrte Stürmer Tevez nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Richards, Kompany, Lescott, Clichy – Barry, Milner – Aguero, Nasri, Silva – Džeko

Im Chelsea-Lager ist man sich sicherlich mehr als bewusst, dass der Verlust der Punkte in diesem Spiel den endgültigen Abschied vom Kampf um den Titel bedeuten würde und so haben wir uns dazu entschieden, einen leichten Vorteil den Gastgebern zu geben. Die Gäste aus Manchester wären in diesem Moment auch mit einem Remis zufrieden, weil sie somit drei Punkt im Vorsprung auf den Stadtrivalen United wären.

Tipp: Asian Handicap 0 Chelsea

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,82 bei 12bet (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

Auf der anderen Seite können wir großartiges Angriffsspiel von City in dieser Saison einfach nicht ignorieren und da man ein offensives Spiel von Chelsea erwartet, können wir in diesem Derby ein fantastisches Spiel und jede Menge Tore erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei expekt (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010