chelseaIn letzter Samstagsbegegnung der 21. Runde der englischen  Premier League, die wir analysieren werden, treffen an der Stamford Bridge der viertplatzierte Chelsea FC und Sunderland AFC  aufeinander. Die Gäste aus Sunderland sehen nach dem Trainerwechsel viel besser aus. Derzeit befinden sie sich auf dem 10.Tabellenplatz und zwar mit 13 Punkte unterschied auf die Blues aus London. Chelsea feierte im Hinspiel in Sunderland einen 2:1-Sieg  und das war der neunte Sieg von Chelsea in den letzten zehn direkten Duellen gegen Sunderland, aber Vorsicht ist geboten, weil die einzige kassierte Niederlage hat Chelsea zuhause letztes Jahr kassiert, als die Gäste einen sensationellen 3:0-Sieg gefeiert haben. Beginn: 14.01.2012 – 16:00

Wir glauben, dass dieses Duell gegen die unangenehme Mannschaft aus Sunderland von den Schützlingen des Trainers Villas-Boas viel ernster genommen werden wird, zumal ihr Selbstvertrauen nach zwei Siegen in Folge gegen Wolverhampton in der Meisterschaft und Portsmouth im FA Cup einigermaßen gestiegen ist. Vor diesen beiden Duellen hatte Chelsea FC eine unangenehme Serie von drei Remis und einer Niederlage verbucht, wodurch sie den Anschluss zu dem führenden Duo aus Machester verloren haben. In der Zwischenzeit sind die Hotspurs an die Tabellenspitze angelangt und so beträgt der Rückstand auf die Spurs und United acht Punkte, während der Spitzenreiter City sogar 11 Punkte mehr als Chelsea FC auf dem Konto hat. Dieser Rückstand ist in den verbleibenden 18 Runden auf jeden Fall einholbar, aber  nur falls sie wieder anfangen zu siegen, vor allem in Duellen gegen etwas schlechtere Mannschaften. Vor diesem Duell hat Trainer Villas-Boas gewisse Probleme mit der Aufstellung, weil sich zu dem verletzten Essien Mikel aus dem Mittelfeld und Ivanovic aus der Abwehr angeschlossen haben, während die Stürmer Drogba und Kalou Verpflichtungen in der Elfenbeinküste-Nationalmannschaft haben. Deshalb werden Torres, Boswinga und Meirelles nach langer Zeit von der ersten Minute an auflaufen, während der schwache Lampard wahrscheinlich auf der Bank bleiben wird.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Bosingwa, Luiz, Terry, Cole – Romeu, Raul Meirelles, Ramires – Sturridge, Torres, Mata Werbung2012

Wir haben bereits in unserer Einleitung gesagt, dass die Mannschaft aus Sunderland in letzter Zeit viel besser spielt und eine Serie von drei Siegen und einem Remis in der Meisterschaft bestätigt das seht gut. Darüber hinaus haben sie am letzten Wochenende einen 2:0-Auswärtssieg über den Niedrigligisten Peterborough im FA Cup gefeiert. Natürlich gehört die größte Anerkennung für diese hervorragenden Ergebnisse dem Trainer O`Neill, der vor weniger als einem Monat Bruce ersetzt hat. Unter Bruce Leitung haben die Black Cats sogar fünf Niederlagen und nur zwei Remis verbucht, was sie letztendlich an den Rand der Gefahrenzone gebracht hat. Die Situation ist jetzt aber viel besser und auf den 18-platzierten Bolton sind sie sogar auch Punkte im Vorsprung, sodass sie dieses Duell gegen den favorisierten Gegner ganz ruhig angehen können, um ihn eventuell zu überraschen wie es der Fall letztes Jahr gewesen ist, als sie einen 3:0-Sieg gefeiert haben. Es ist klar, dass die Black Cats es in dieser Begegnung nicht einfach haben werden, weil sie zahlreiche Probleme mit den Ausfällen haben. Es fehlen nämlich die Stürmer Wickham und Campbell, die Defensivspieler Turner, Bramble und Angeleri sowie der Torwart Gordon. Nach dem letzten Duell gegen Wigan haben sie noch der Verteidiger Brown und der junge Mittelfeldspieler Colback verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mignolet – Gardner, O’Shea, Kilgallon, Bardsley – Cattermole, Vaughan – Larsson, Sessegnon, Richardson – Bendtner

Da sogar sieben letzte Duelle der beiden Mannschaften mit mehr als zwei Toren endeten, sehen wir keinen Grund, warum es auch an diesem Samstag nicht ein torreiches Spiel geben sollte, zumal die Gastgeber die Punkte dringend nötig haben, um sich zu dem führenden Trio anzuschließen. Darüber hinaus spielen die Gäste in letzter Zeit  sehr gut und sicher werden sie an der Stamford Bridge einen anständigen Widerstand gegenüber dem favorisierten Chelsea FC leisten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,68 bei expekt (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010