Tipp Premier League: Chelsea FC – Tottenham Hotspurs

chelseaIn einem der zwei großen Spitzenspiele der 35. Spielrunde der Premier League treffen auf Stamford Bridge in London die zwei Stadtrivalen Chelsea und Tottenham aufeinander. Die beiden Vereine flogen im Viertelfinale aus der CL raus und jetzt konzentrieren sie sich nur auf die heimische Liga. Bisher zeigen nur die Blues gute Partien, die sie auf den zweiten Tabellenplatz gebracht haben, während die Hotspurs aufgrund einer Serie von ein paar Remis weit entfernt vom hochbegehrten vierten Platz sind. Beginn: 30.04.2011 – 18:30

In Chelsea-Reihen hofft man auf ein gutes Ergebnis, weil ein Sieg notwendig für den Titelkampf ist. Chelsea ist nämlich trotz vier Siege in Folge immer noch sechs Punkte vom führenden ManU entfernt. Der Optimismus der offiziellen Gastgeber ist heute berechtigt, weil sie eine hervorragende Leistungsentwicklung gemacht haben. Am wichtigsten war es für ManU, dass die Angreifer wieder torgefährlich sind. Drogba und Co. haben in den letzten drei Spielen unglaubliche neun Tore geschossen und am letzten Wochenende erzielte der Winterneuzugang Torres endlich mal sein erstes Tor. Der spanische Stürmer hat nicht nur ein Tor geschossen, sondern seinen Trainer mit dem gezeigten Einsatzwillen begeistert. Ancelotti wird ab jetzt Torres in die Startaufstellung einberufen. Das bedeutet, dass wir in der Spitze mit Drogba und Torres rechnen sollten, was gleichzeitig bedeutet, dass Anelka und Kalou auf die Ersatzbank verbannt werden und zwar genauso wie die nicht zu Ende genesenen Alex, Benayoun und Zhirkov.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Luiz, Terry, Cole – Essien, Lampard, Ramires – Malouda, Drogba, Torres{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Während Chelsea in dieses Duell mit einer sehr guten Laune kommt, ist Tottenham überhaupt nicht mit den letzten Ergebnissen zufrieden. Diese Ergebnisse haben die Hotspurs vom vierten Tabellenplatz entfernt, der aufgrund der CL sehr wichtig ist. Jetzt ist sogar der fünfte Tabellenplatz in Gefahr geraten. Die Schützlinge des Trainers Redknapp haben in den letzten sechs Spielen gerade mal einen Sieg geholt und dabei fünf Remis kassiert. Dies ist der schlechten Abwehrleistung zu verdanken. Die Abwehrleistung resultiert aber aus den Ausfällen, weil King, Woodgate, Hutton und Corluka fehlen. Die zahlreichen verletzungsbedingten Ausfälle haben dazu geführt, dass auf den defensiven Außenpositionen die Innenverteidiger Gallas und Kaboul spielen müssen. Auf der anderen Seite werden einige Mittelfeldspieler viele Abwehraufgaben übernehmen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Gomes – Gallas, Dawson, Kaboul, Bassong – Huddlestone, Lennon, Modrić, Bale – van der Vaart – Crouch

Nachdem Chelsea mit vier Siegen in Folge auf den zweiten Tabellenplatz vorgestoßen ist, werden die Chelsea-Spieler alles dafür tun um heute gegen den Stadtrivalen die Serie fortzusetzen. Der Punkteabstand auf ManU könnte dann spätestens in der nächsten Ligarunde verringert werden, weil die beiden Anführer der Premier League aufeinandertreffen. Auf der anderen Seite ist Tottenham überhaupt nicht gut drauf und zwar seitdem CL-Viertelfinale, wo das komplette Selbstbewusstsein des Teams abhanden gekommen ist.

Tipp: Sieg Chelsea

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei interwetten (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Da die Spiele der beiden Kontrahenten immer mit viel Spannung geladen sind, können wir davon ausgehen, dass wir auch heute viele Emotionen auf dem Platz sehen werden. So eine Herangehensweise bringt immer einige Abwehrfehler mit sich, was die Angreifer der beiden Teams adäquat ausnutzen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei gamebookers (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010