Tipp Premier League: FC Blackpool – Manchester United

blackpoolNach einem weiteren aufregenden Premier League Wochenende, an dem ManU die Tabellenführung mit dem überzeugenden Heimsieg gegen Birmingham City festigte, kommt ein Nachholspiel des 16. Spieltags, das gegen den Aufsteiger FC Blackpool ausgetragen wird. Die Gastgeber aus Blackpool sind zurzeit auf dem 12. Tabellenplatz und ihre Spielform ist eher auf einem absteigenden Ast, vor allem wenn man sich die letzten fünf Spiele anschaut, in denen sie vier Niederlage kassiert haben. Beginn: 25.01.2011 – 20:30

Die letzte Pleite wurde zuhause kassiert und zwar gegen Sunderland. FC Blackpool zeigte bei dieser letzten Pleite viele Defensivschwächen, die neu sind. In den früheren Runden wurden die Defensivfehler mit einem offensivausgerichteten Spiel verdeckt, aber gegen Sunderland wurde nur ein Treffer erzielt, der am Ende nicht gereicht hat um die defensiven Fehler auszubügeln. In dieser Partie bestätigte sich unsere Vermutung, die wir schon früher geäußert haben, dass Blackpool mit so einem limitierten Spielerkader auf keinem Fall die gesamte Saison so gut durchspielen kann. Wenn man sich ein wenig genauer die Spielform des Aufsteigers anschaut, dann sieht man, dass die Schützlinge des Trainers Holloway sehr bald in die Abstiegszone abrutschen könnten. Den Meisten aus dem Verein war dies bewusst, aber die gute Hinrunde bewog sie sogar zu den Aussagen, dass sie über die internationalen Tabellenplätze nachdenken. Jetzt ist aber die Situation ganz anders, weil sie einige sehr schwere Spiele vor sich haben. Das erste schwere Spiel ist eben dieses Duell gegen ManU. Das heutige Hauptziel ist keine weitere Niederlage zu kassieren. Trotzdem hat der Trainer Holloway wieder ein offensivgeführtes Spiel angekündigt, was eigentlich keine falsche Taktik ist, weil dies die einzige gute Spielweise von Blackpool ist. Heute ist jedoch der erste Torwart Kingson verletzt, sodass sie sich auf den wiedergenesenen Rachubka verlassen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Blackpool: Rachubka – Eardley, Cathcart, Evatt, Crainey – Grandin, Adam, Vaughan – Taylor-Fletcher, Campbell, Varney{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Der unbesiegbare ManU demonstrierte seine Macht am letzten Spieltag gegen Birmingham City. Dem Gegner wurden gleich fünf Tore eingeschenkt. Der Haupttorschütze war wieder der Bulgare Berbatov, der jetzt mit 17 erzielten Saisontoren die Torschützenliste anführt. Der Trainer Ferguson war sehr zufrieden mit seinen beiden Stürmern Rooney und Berbatov, weil sie sehr gut miteinander gespielt haben. Rooney ist zwar nach seiner Verletzung noch nicht in der Torlaune, aber er machte viele torgefährliche Pässe. Es war einfach offensichtlich, dass er seinem Team einfach nützlich sein wollte. Die meisten Experten sind der Meinung, dass bei ihm demnächst der berühmte Knoten platzt und dass er noch einige Tore schießen wird. Ansonsten ist die Partie für ManU sehr wichtig, weil sie mit einem weiteren Dreier dem zweitplatzierten Arsenal um fünf Punkte voraus wären. Was die Lage bei den verletzten Spielern angeht, gab es schon lange nicht mehr so gute Aussichten für ManU, weil nur die verletzten Valencia und Hargreaves und der beim Asian Cup spielende Park fehlen. Ferguson kann somit auf die gleiche Startformation wie gegen Birmingham City zugreifen und man sah am letzten Spieltag eine wahre Machtdemonstration von ManU.

Voraussichtliche Aufstellung ManU: Van der Sar – Rafael, Ferdinand, Vidić, Evra – Carrick, Nani, Scholes, Giggs,– Berbatov, Rooney

Da die Quote auf ManU viel zu tief angesiedelt ist, sollte man sich andere Gedanken machen. Der Tipp auf ein torreiches Spiel erscheint uns an dieser Stelle viel attraktiver, weil die Gastgeber immer offensiv spielen und auf der anderen Seite steht das Offensivduo Berbatov-Rooney, das wieder einige Tore erzielen sollte.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei canbet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010