fulhamDies ist ein weiteres Nachholspiel des 33. Spieltags der englischen Premier League. Im Craven Cottage Stadion in London werden zwei Mannschaften von der Tabellenmitte aufeinandertreffen. Der FC Fulham befindet sich auf dem 13. Platz und muss noch immer ums Überleben kämpfen, weil er nur fünf Punkte oberhalb der Gefahrenzone verweilt. Der achtplatzierte Bolton Wanderers kämpft immer noch um die Plätze, die in die Europaliga führen, obwohl dies kaum zu erwarten ist, weil sie auf den sechsplatzierten FC Liverpool sechs Punkte im Rückstand liegen. Beginn: 27.04.2011 – 21:00

Die letzten drei Ligaduelle der beiden Mannschaften endeten ohne einen Sieger, während Bolton im Februar dieses Jahres einen minimalen 1:0-Sieg beim Gastauftritt in London erzielt hat, und zwar im Rahmen des Achtelfinales des FA Cups.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die heimischen Fans erwarten von ihren Lieblingen auf jeden Fall die Rache für diese Elimination aus dem FA Cup. Drei Punkte brauchen sie noch, um ein wenig ruhiger und gelassener in den verbleibenden vier Runden spielen zu können. Die Gastgeber gehen selbstbewusst in diese Begegnung, weil sie in den letzten zwei Heimspielen großartige Partien abgeliefert haben. Sie haben nämlich Blackburn und Blackpool zuhause bezwungen und zwar mit sechs erzielten Treffern. In der Ferne spielen sie viel schlechter. Sie haben zwei Niederlagen und ebenso viele Remis in Folge verzeichnet. Am vergangenen Samstag haben sie im Spiel gegen den vorletzten Wolverhampton nur einen Punkt errungen und zwar dank dem Ersatzspieler Johnson, der in der 80. Minute durch die Vorlage vom Rückkehrer Zamora getroffen hat. Gerade von diesem Duo wird der Angriff im Spiel gegen Bolton angeführt, während Dembele und Gudjohnson diesmal von der Bank starten sollten. Das Mittelfeld spielt ebenfalls viel besser, nachdem die wiedergenesenen Sidwell und Davies wieder dabei sind. Dempsey liefert immer noch die besten Partien in seiner Mannschaft ab. Der Trainer Hughes kann am Mittwoch mit den leichtverletzten Duff und Pantsil nicht rechnen, während der Abwehrspieler Senderos und der linke Verteidiger Halliche schon länger nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Schwarzer – Baird, Hughes, Hangeland, Salcido – Murphy, Davies, Sidwell, Dempsey – Johnson, Zamora

Obwohl viele gedacht haben, dass die Spieler aus Bolton nach der schweren Niederlage im Halbfinale des FA Cups gegen Stoke eine weitere Niederlage gegen Arsenal kassieren werden, und zwar im Rahmen der Meisterschaft, haben sie gezeigt, dass sie weiterhin einen sehr starken Charakter besitzen, weil sie vor eigenen Fans im Spiel gegen die favorisierte englische Mannschaft an alle drei Punkte gekommen sind. Allerdings haben sie den Siegestreffer in der Nachspielzeit durch den Ersatzspieler Cohen erzielt, aber solche Siege sind vielleicht die süßesten, vor allem in einer Situation wie dieser, wo sie im Voraus abgeschrieben wurden. Sie befinden sich auf einem sehr guten achten Platz in der Premier League. Sie haben einen Punkt weniger als der siebtplatzierte Everton und sechs Punkte weniger als der sechstplatzierte FC Liverpool. Sie haben angekündigt, dass sie auf jeden Fall um den Europaliga-Platz kämpfen werden. Allerdings ist das kaum zu erwarten, vor allem wegen der immer besseren Partien von Liverpool, aber es ist sportlich zu hoffen und so wird Bolton mit einer offensiven Spielweise versuchen, einen Dreier in dieser Begegnung zu holen. Der Trainer Coyle bevorzugt in Abwesenheit von qualitativ guten Mittelfeldspielern das Spiel mit drei Stürmern, Davies, Elmander und Sturridge. Diese drei Spieler haben insgesamt 24 Tore erzielt, während ihre Abwehr immer mehr Lücken aufweist und das konnte man sehr gut im Spiel gegen Stoke City sehen. Dazu haben die Ausfälle der beiden Verteidiger Ricketts und Alonso zusätzlich beigetragen. Der defensive Mittelfeldspieler Holden wird ebenfalls nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Bolton: Jaaskelainen – Steinsson, Knight, Cahill, Robinson – Muamba, Taylor, Lee – Davies, Elmander, Sturridge

In den gegenseitigen Duellen der beiden Mannschaften, die die Punkte in der letzten Zeit hauptsächlich zuhause erringen, glauben wir, dass diese Tradition weiterhin fortgesetzt wird, zumal Fulham den Sieg im Kampf ums Überleben dringend nötig hat, während die Gäste aus Bolton nach zwei anspruchsvollen Spielen gegen Stoke City und FC Arsenal ziemlich müde sind.

Tipp: Sieg Fulham

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,88 bei youwin (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010