Tipp Premier League: Liverpool FC – Arsenal FC

liverpoolGleich am Start der 27. Runde der Premier League treffen zwei große englische Mannschaften aufeinander, wobei der momentane Punkteunterschied doch sieben Punkte beträgt und zwar zu Gunsten des viertplatzierten Arsenal. Aber das siebtplatzierte Liverpool hat auch ein Spiel weniger. Die Reds haben auch einen psychischen Vorteil, da sie in dieser Saison gegen die „Gunners“ auf ihrem Emirates Stadion schon gefeiert haben, womit sie endlich die Serie von drei Niederlagen und sogar vier Remis in ihren direkten Duellen beendet haben. Beginn: 03.03.2012. – 13:45

Diese erwähnten drei Punkte haben die Fußballer aus Liverpool zwar erst im Finish des Spiels geholt und zwar nachdem Frimpong vom Platz verwiesen wurde. Für sie ist es aber am wichtigsten, dass sie endlich mal diese Pechsträhne, die sie in den Duellen mit Arsenal sehr lange verfolgt hat, unterbrochen haben. Jetzt bleibt es nur noch, auch auf ihrem Anfield Stadion so weiterzumachen und natürlich wird der vor kurzem gewonnene Pokal im Carling Cup motivierend wirken. Den Pokal haben sie nach dem schwer erkämpften Sieg gegen den Zweitligisten Cardiff gewonnen. Die Schützlinge von Trainer Dalglish haben sich nämlich erst nach den Elfmetern ihre erste Trophäe in den letzten sieben Jahren geholt, aber gleichzeitig sind sie eine große Last losgeworden und können jetzt gegen Arsenal ganz entspannt spielen, was ihnen am Ende sicherlich auch ein positives Ergebnis bringen könnte. Sie haben in den letzten zwei Runden nur einen Punkt geholt und zwar beim Heimspiel gegen Tottenham, während sie bei Manchester United 1:2 verloren haben. Mit diesem Ergebnis sind die Reds im Kampf um den vierten Platz noch mehr in Rückstand geraten und jetzt brauchen sie unbedingt die Punkte aus diesem Spiel, genauso wie die Punkte aus dem Nachholspiel gegen Everton, das auch auf dem Anfield Stadion gespielt wird. In dieser Analyse müssen wir auf jeden Fall erwähnen, dass sich die Liverpooler vor ca. 10 Tagen für das Viertelfinale des FA Cups qualifiziert haben und zwar nach dem klaren 6:1-Sieg gegen den Zweitligisten Brighton. Somit erwarten wir auch gegen Arsenal ein motiviertes und offensiv orientiertes Liverpool. Nicht dabei ist übrigens nur der von früher verletzte Mittelfeldspieler Lucas.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Reina – Johnson, Skrtel, Agger, Jose Enrique – Adam, Gerrard, Henderson, Downing – Suarez, Carroll Werbung2012 

Im Gegensatz zu Liverpool, haben die Fußballer von Arsenal in der Liga sogar drei Siege in Folge verzeichnet, die sie auch auf die sehr gute vierte Position gebracht haben. Dafür wurden sie aber in der ersten Begegnung des Achtelfinales der Champions League beim AC Mailand 0:4 bezwungen, während sie kürzlich dazu noch aus dem FA Cup rausgeflogen sind und zwar nach der 0:2-Auswärtsniederlage bei Sunderland. Das bedeutet automatisch, dass sich die Gunners jetzt maximal der Liga widmen können. Dementsprechend haben sie am letzten Wochenende auf ihrem Emirates Stadion ein großartiges Spiel gegen den drittplazierten Tottenham gespielt, den sie nach einer großen Spielwendung 5:2 bezwungen haben. Die Schützlinge von Trainer Wenger gerieten nämlich nach 35 Minuten zwei Toren in Rückstand, aber dann haben sie viel engagierter gespielt und in der Spielfortsetzung sogar fünfmal das gegnerische Netz durchgerüttelt. Natürlich ist der junge Walcott ein richtiger Held gewesen, der zweimal getroffen hat, während auch der beste Torschütze der Liga van Persie, ebenfalls einen Treffer erzielt hat. Das bestätigt uns, dass Arsenal zurzeit den wahrscheinlich offensivsten Fußball Englands spielt. Aber man muss erwähnen, dass Trainer Wenger auch dieses Mal eine etwas veränderte Startformation aufgestellt hat, in der der erholte Benayoun eine sehr wichtige Rolle hatte. Somit ist es zu erwarten, dass auch gegen die Reds die gleiche Elf die Gelegenheit bekommt, während immer noch die von früher verletzten Innenverteidiger Mertesacker, Verteidiger Santos und Mittelfeldspieler Wilshere und Diaby nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Koscielny, Vermaelen, Gibbs – Song, Arteta – Walcott, Rosicky, Benayoun – van Persie

Wir konnten uns bis jetzt schon ein paar Mal darin versichern, dass Liverpool zuhause gegen die stärksten englischen Mannschaften eigentlich seine besten Partien zeigt und somit erwarten wir auch dieses Mal, dass die ganze Punkteausbeute gegen den direkten Konkurrenten im Kampf um diesen letzten CL-Platz geholt wird.

Tipp: Sieg Liverpool

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei 888sport (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

Da wir einen Sieg des Gastgebers erwarten, ist es auch selbstverständlich, dass es Treffer im Netz von Arsenal geben sollte, während anderseits die Gäste in letzter Zeit ziemlich torreiche Partien an den Tag legen. Also sehen wir keinen Grund dafür, dass van Persie&Co. auf dem Anfield Stadion nicht mindestens einmal treffen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei 12bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010