Tipp Premier League: Liverpool FC – Newcastle United

liverpoolDas erste Sonntagsduell, das wir analysieren werden, findet im Rahmen der 35. Runde der englischen Premier League statt. Im Anfield Road Stadion treffen die alten Rivalen, der FC Liverpool und Newcastle United aufeinander. Beide Mannschaften befinden sich in einer soliden Form, insbesondere die sechstplatzierten Reds, die nach sieben gewonnenen Punkten in drei letzten Begegnungen nur noch drei Punkte im Rückstand auf die Hotspurs sind, während die Elstern aus Newcastle fest in der Tabellenmitte verweilen. Derzeit befinden sie sich auf dem 11. Tabellenplatz und zwar mit sieben Punkten im Vorsprung auf die Mannschaften in der Gefahrenzone. Obwohl die Liverpooler in den früheren gegenseitigen Duellen dominiert haben, wurden sie im Hinspiel Ende Dezember mit 3:1 bezwungen. Beginn: 01.05.2011 – 13:00

Allerdings haben die Liverpooler zu diesem Zeitpunkt in einer tiefen Krise gesteckt, im Gegensatz zum letzten Monat, wo sie viel besser spielen. Im Moment befinden sie sich auf dem sechsten Platz in der Premier League. Da bis zum Ende der Meisterschaft nur noch vier Runden zu spielen sind, werden sie wahrscheinlich die Saison auf diesem sechsten Platz, der in die Europaliga führt, bleiben, denn es ist schwer zu glauben, dass sie den Vorsprung von fünf Punkten auf ihren ersten Verfolger und den Stadtrivalen FC Everton so einfach abgeben werden. Nach den großartigen Spielen in den letzten drei Runden, in denen sie Manchester City und Birmingham City zuhause bezwungen und ein Auswärtsremis gegen Arsenal gespielt haben, wurde in ihrem Lager angekündigt, dass sie den Kampf um die Champions League Plätze noch nicht aufgegeben haben. Allerdings scheint es zu diesem Zeitpunkt ziemlich unrealistisch, weil der viertplatzierte Manchester City sieben Punkte und die fünftplatzierten Hotspurs drei Punkte im Vorsprung sind. Die Hoffnung ist aber da und sie werden alles tun, um so viele Punkte wie möglich zu ergattern. Wir können gleich im Spiel gegen Newcastle ein effizientes Spiel der Liverpooler erwarten, genau wie in den beiden letzten Heimbegegnungen, als sie sogar acht Tore erzielt und kein einziges Gegentor kassiert haben. Der Held im Spiel gegen Birmingham (5:0) war der dreifache Torschütze Maxi Rodriguez, der die Abwesenheit vom angeschlagenen Carroll sehr gut ausgenutzt hat, während die beiden Junioren, Flanagan und Robinson in der Abwehr gespielt haben. Sie sollten am Sonntag wieder in der Startformation dabei sein, weil die verletzten Agger, Johnson, Aurelio, Kelly und der Kapitän Gerrard weiterhin ausfallen werden, während der schwache Carroll das Duell gegen sein ehemaliges Team wahrscheinlich verpassen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Reina – Flanagan, Carragher, Skrtel, Robinson – Lucas, Spearing, Raul Meireles – Kuyt, Suarez, Maxi Rodriguez{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Für die Gäste ist diese Begegnung von nicht so großer Bedeutung wir für die Liverpooler. Nach zwei letzten Remis gegen ManU zuhause und gegen Blackpool in der Ferne, haben sie ihre Platzierung in der Tabellenmitte zusätzlich gefestigt, so dass sie bis zum Ende der Saison viel gelassener spielen können. Um das Überleben definitiv zu sichern, werden sie noch ein paar Punkte brachen, aber die werden sie viel leichter im eigenen Stadion ergattern. Sie spielen nämlich in dieser Saison viel besser zuhause als in der Ferne. Nach einem sehr guten Spiel gegen Blackpool, vor allem in der Defensive, können wir erwarten, dass die Schützlinge des Trainers Pardew im Anfield Road Stadion versuchen werden, auf eine ähnliche Weise wie in den letzten beiden Spielen ein positives Ergebnis gegen Liverpool zu erzielen. Dies bedeutet, dass wir keine Änderungen in der Startformation, die trotz des Fehlens von ein paar sehr wichtigen Spielern sehr kompakt ist und kaum Gegentore kassiert, erwarten sollen. Ausfallen werden Ben Arfa, Smith und Best, sowie der erste Torwart Harper, während Ireland und Perch wiedergenesen sind, aber der Trainer Pardew wird sie erst im Spiel-Finish einsetzen, genauso wie den jungen Stürmer Ranger.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Simpson, Coloccini, Williamson, Enrique – Gutiérrez, Barton, Nolan, Tiote – Lovenkrands, Ameobi

Unter Berücksichtigung der derzeitigen Form und der Tabellenplatzierung wäre alles außer dem Sieg der Liverpooler eine große Überraschung. Wenn Suarez, Kuyt & Co. auf der Höhe des Geschehenes sein sollten, dann könnten die Gäste aus Newcastle sehr leicht eine Blamage im Anfield Road Stadion erleben.

Tipp: Asian Handicap -1 Liverpool

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei 10bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010