liverpoolIn dieser Begegnung treffen zwei Mannschaften, die in der Vergangenheit völlig unterschiedliche Rollen in der englischen Premier League gehabt haben, aufeinander. In dieser Saison spielen sie in einem ähnlichen Rhythmus, so dass der siebtplatzierte FC Liverpool nach 24. Spieltagen nur zwei Punkte im Vorsprung auf die Mannschaft von Stoke City, die den 10. Platz belegt, ist. Im Gegensatz zu ihrem ersten Duell in dieser Saison, das im November letztes Jahres als Stoke einen 2:0-Heimsieg erzielt hat ausgetragen wurde, befinden sich die Reds in einer viel besseren Form. Beginn: 02.02.2011 – 21:00

Sie haben einige wichtige Änderungen in der Mannschaft vorgenommen, so dass sie auf jeden Fall versuchen werden, das letztjährige Ergebnis, als sie im Anfield Stadion einen 4:0-Sieg gefeiert haben, zu wiederholen. 

Seit Anfang dieser Saison haben die Liverpooler Fans und die gesamte englische Öffentlichkeit kein Spiel mit einer solchen Unsicherheit erwartet wie jetzt dieses, weil vor dem Ende der Wintertransferzeit große Veränderungen im Team stattgefunden haben und keiner kann wissen, wie sich das im Spiel widerspiegeln wird. Zuerst hat der linke Verteidiger Konchesky, der zu Nottingham Forest in der zweiten Liga wechselte, das Team verlassen und gleich danach sind der junge Babel (Hoffenheim) und der Spanier Torres (Chelsea) weggegangen. Gleichzeitig wurden zwei talentierte und hochwertige Stürmer ins Team geholt, und zwar der uruguayische Suarez vom Ajax und der 22-jährge Carroll vom Newcastle. Carroll war im ersten Teil der Saison eine echte Erfrischung und war eine lange Zeit mit 10 geschossenen Toren an der Spitze der Torschützenliste. Aber dieser neue englische Nationalspieler hat sich eine unangenehme Verletzung zugezogen, so dass in dieser Begegnung mit Stoke City ausfallen wird, aber der Trainer Dalglish freut sich über die Rückkehr des erfahrenen Verteidiger Carragher, der nach einer dreimonatigen Pause wieder spielen soll. Der schottische Experte hat alle anderen Spieler zur Verfügung, so dass ihre Fans zu Recht die Fortsetzung einer guten Serie erwarten können. In den letzten drei Spielen haben sie sogar sieben Punkte erreicht und so befinden sie sich jetzt auf dem siebten Tabellenplatz und sind fünf Punkten im Rückstand auf die sechstplatzierte Mannschaft aus Sunderland.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Reina – Kelly, Carragher, Agger, Johnson – Lucas, Meireles – Kuyt, Gerrard, Maxi Rodriguez – Suarez{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Die wichtigsten Veränderungen in der Mannschaft von Stoke City haben im Angriff stattgefunden, weil Tuncay (Wolfsburg) und Gudjohnsen (Fulham) das Team verlassen haben, während der erfahrene norwegische Carew von Aston Villa ins Team geholt wurde, so dass der Trainer Pulis seine Spieltaktik nicht viel ändern muss. Dafür hat er aber auch keinen Grund, weil Stoke City in der Tabellenmitte verweilt, und zwar mit sieben Punkten im Vorsprung auf die Mannschaften in der Abstiegszone. Ihre Spielform oszilliert nicht und das bestätigen die Ergebnisse in der letzten Zeit sehr gut. In der Meisterschaft haben sie drei Heimsiege und ebenso viele Gastniederlagen kassiert. Die letzte Niederlage haben sie im Spiel gegen Fulham vor zehn Tagen kassiert, während sie im FA Cup den Zweitligisten Cardiff und Wolverhampton bezwungen haben und sich dadurch in die nächste Runde qualifiziert. In einem dieser Spielen hat sich Higginbotham verletzt, und deshalb wird er in diesem Spiel ausfallen, genau wie der gesperrte junge Verteidiger Shawcross, der durch den senegalischen Faye ersetzt werden soll.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Wilkinson, Huth, Faye, Collins – Whitehead, Delap, Pennant, Etherington – Jones, Carew

Obwohl in dieser Begegnung zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die sich in der Tabelle sehr nah nebeneinander befinden, sind die Gastgeber in einer besseren Form und sind der große Favorit in diesem Duell. Die Reds haben nach einer längeren Zeit einige gute Ergebnisse erzielt und dieser Sieg würde sie an die internationalen Tabellenplätze näher bringen, während der Neuzugang Suarez hochmotiviert in diese Begegnung gehen wird, um sich im besten Licht vor den feurigen Liverpooler Fans zu präsentieren.

Tipp: Sieg Liverpool

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,64 bei 188bet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

Wenn man bedenkt, dass die Gäste in den letzten zwei Monaten nur ein Spiel mit mehr als zwei Treffern gespielt haben, dann ist die Taktik des Trainers Pulis klar, vor allem wenn sie in der Ferne spielen. Diese defensive Spieltaktik wird in dieser Begegnung zusätzlich verstärkt, weil Suarez im Angriff von Liverpool eine spezielle Aufmerksamkeit bekommen wird, während das Mittelfeld von Stoke City versuchen wird, das Spiel im Mittelfeld zu obstruieren, um die gegnerische Angriffe gleich am Anfang zu stoppen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,79 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010