Tipp Premier League: Manchester City – FC Blackpool

Genau wie zu Weihnachten wird es auch am ersten Tag des neuen Jahres in der englischen Premier League gespielt. Wir beginnen unsere Analyse mit der Begegnung, in der zwei Mannschaften, die sich in einer großartigen Form befinden, aufeinandertreffen, und zwar der zweitpatzierte Manchester City und der Aufsteiger Blackpool, der überraschend einen guten neunten Tabellenplatz eingenommen hat. Beginn: 01.01.2011 – 16:00

Im ersten Teil der Meisterschaft hat Manchester City einen 3:2-Gastsieg gegen Blackpool gefeiert, aber schon damals hat sein Gegner gezeigt, dass er mit einem viel stärkeren Gegner mithalten kann.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Durch zwei erzielte Siege in nur drei Tage haben die Schützlinge des Trainers Mancini geschafft, Manchester United aufzuholen, und jetzt teilen sie sich den ersten Tabellenplatz. Allerdings haben die Schützlinge des Trainers Ferguson zwei Spiele weniger auf dem Konto. Sie haben ein hervorragendes Spiel in den letzten zwei Begegnungen abgeliefert, vor allem im Duell gegen Aston Villa, als sie einen 4:0-Sieg gefeiert haben. Sie haben gezeigt, dass sie endlich gereift sind und dass sie über einen Vielfalt im Angriff verfügen, denn im Angriff hatten sie die meisten Probleme. So hat in diesem Spiel der junge Balotelli, der der dreifache Torschütze gewesen ist, ein großartiges Spiel abgeliefert. Er hat eine große Unterstützung durch die Flügelspieler Adam Johnson und David Silva bekommen, so dass dieses Trio auf jeden Fall von der ersten Minute an spielen wird, während der erste Torschütze von der Bank starten soll. Für den Trainer Mancini ist es sehr wichtig, dass fast alle Schlüsselspieler zur Verfügung stehen. Adebayor wird nur ausfallen, aber er hat eh die meiste Zeit auf der Bank verbracht.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Richards, Kompany,  Lescott, Kolarov – De Jong, Barry, Yaya Toure – A. Johnson, Balotelli, Silva

Der Aufsteiger aus Blackpool hat nach der Pause von drei Spielen, die er wegen des Unwetters nicht absolviert hat, weiterhin nicht aufgehört, englische Öffentlichkeit zu überraschen. So haben sie am letzten Spieltag in einem schwierigen Gastspiel in Sunderland einen Dreier geholt. Wieder einem hat sich bewahrheitet, dass die Schützlinge des Trainers Holloway am besten dann spielen, wenn sie von allen abgeschrieben sind. Der Held des Spiels war in dieser Begegnung der erfahrene Stürmer Campbell, der beide Treffer erzielt hat. Mit diesem Triumph über Sunderland hat die positive Serie von Blackpool auf sechs Spiele angestiegen, so dass man bereits jetzt sagen kann, dass sie in dieser Saison mehr als geplant erreicht haben. Jetzt erwartet sie ein anspruchsvolles Spiel in Manchester. In dieser Saison wurden sie schon einmal im Spiel gegen City bezwungen, so dass der Trainer Holloway eine neue Taktik anwenden muss, um ungeschlagen im dritten Gastauftritt in Folge zu bleiben. In dieser Begegnung werden die verletzten Harewood und Clarke sowie der Torwart Rachubke ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Blackpool: Kingson – Eardley, Evatt, Cathcart, Crainey – Vaughan, Adam, Phillips – Varney, Campbell, Taylor-Fletcher

Unabhängig von den großartigen Auftritten des FC Blackpool in der Ferne, sind die Mancinis Schützlinge trotzdem ein absoluter Favorit in dieser Begegnung und sie werden sicherlich noch einmal zeigen, warum sie sich an der Tabellenspitze befinden. Wenn Balotelli & Co. auf der Höhe des Geschehens sein werden, dann könnte ihr Vorteil am Ende des Spiels durch mehrere Treffern im gegnerischen Netz zum Ausdruck kommen.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Manchester City

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,86 bei canbet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!