Tipp Premier League: Manchester City – Fulham FC

cityDies ist sicherlich eines der attraktivsten Duelle der 24. Runde der englischen Premier League, unabhängig davon, dass der Tabellenführer Manchester City den 13-platzierten Londoner Verein Fulham FC zuhause empfangen wird. Es wird sehr interessant zu beobachten, wie die Schützlinge des Trainers Mancini nach der unerwarteten Niederlage gegen Everton FC reagieren werden, vor allem weil die Londoner in den letzten beiden direkten Duellen gegen Manchester City Zähne gezeigt haben, in dem sie Unentschieden gespielt haben. Beginn: 04.02.2012 – 18:30

Besonders interessant war ihr diesjähriges Duell, als die Gäste aus Manchester im Craven Cottege Stadion nach den ersten 45 Minuten zwei Tore im Vorsprung waren, aber den hartnäckigen Gastgebern gelang es im Laufe des Spiels, doch noch zum Ausgleich zu kommen. Wie die Saison aber fortgeschritten ist, sind die Partien von Manchester City immer blasser geworden und so war es kein Wunder, dass sie vom Stadtrivalen ManU nach langer Zeit in der Tabelle eingeholt wurden. Manchester Cita wurde nach drei Siegen in Folge auswärts von Everton FC bezwungen, während ManU einen Heimsieg gefeiert hat, sodass die Schützlinge des Trainers Mancini unbedingt siegen müssen, wenn sie auf der führenden Position weiterhin bleiben wollen. Gerade deshalb können wir erwarten, dass die Gastgeber in dieses Duell gegen den unangenehmen Fulham FC maximal vorbereitet gehen. Vor allem gilt das für die Mittelfeldspieler, die völlig gescheitert sind, was die Kreativität angeht, sodass die Spitzen Dzeko und Aguero nicht genug brauchbare Bälle bekommen haben. Da Balotelli noch für dieses Spiel gesperrt ist, wird dieses Angriffsduo wahrscheinlich von der ersten Minute an spielen, während der Rest der Mannschaft  keine größere Veränderungen erleiden sollte, weil sie ohnehin auf die Brüder Toure, die beim Afrika-Cup sind, verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Richards, Kompany, Lescott, Clichy – Barry, Milner, Silva, Nasri – Aguero, Džeko Werbung2012

Genau wie Manchester City haben auch die Spieler von Fulham FC am letzten Spieltag gepatzt, als sie zuhause ein Remis gegen WBA gespielt haben, wodurch die den guten Eindruck nach dem 5:2-Heimsieg gegen Newcastle kaputtgemacht haben. Allerdings können die Londoner im Moment gelassen sein, weil sie sogar neun Punkte im Vorsprung auf die Mannschaften aus der Gefahrenzone sind, wobei ihnen klar ist, dass sie nicht genügend Qualität besitzen, um am Kampf um die internationalen Tabellenplätze teilzunehmen. Gerade deshalb hat die Vereinsführung entschieden, während der Wintertransferzeit ihren besten Stürmer Zamora zu verkaufen, während Pogrebnyak ins Team geholt wurde (Stuttgart). Dieser Spieler soll zusammen mit Ruiz, Dembele sowie dem erfahrenen Johnson bis zum Ende der Saison abwechselnd im Angriff spielen. Im Duell gegen City sollen wir aber ein etwas vorsichtigeres Spiel der Londoner erwarten, sodass wahrscheinlich Ruiz von der ersten Minute an auflaufen wird, während Dembele sowieso leicht verletzt ist und er wird zusammen mit dem Verteidiger Gryger und dem Torwart Schwarzer auf der Bank bleiben. Das bedeutet nicht, dass die Gäste weniger gefährlich im Angriff sein werden, weil der amerikanische Mittelfeldspieler Dempsey ebenfalls im Angriff aushelfen soll. Dieser Spieler ist mit 10 erzielten Treffern der beste Torschütze von Fulham in dieser Saison.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Stockdale – Kelly, Hangeland, Senderos, Riise – Murphy, Sidwell – Davies, Dempsey, Duff – Ruiz

Da die Londoner in dieser Saison  eine der schlechtesten Gastmannschaften sind, während auf der anderen Seite der Spitzenreiter Manchester City zuhause alle 11 Siege verbucht hat, dann ist es durchaus eine Illusion, etwas anderes als einen Dreier der Gastgeber zu erwarten. Unserer Meinung nach werden sie ihre ganze Wut nach der Niederlage gegen Everton auf den Londonern auslassen und deshalb haben wir uns für diesen etwas mutigeren Tipp entschieden.

Tipp: Asian Handicap -1,5 City

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,93 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010