cityEines der beiden Derbys der 12. Runde der englischen Premiership wird am Samstag zwischen dem aktuellen Tabellenführer Manchester City und dem drittplatzierten Newcastle United stattfinden. Die heutigen Gäste stellen die angenehmste Überraschung in dieser Saison dar. Gleichzeitig ist dies das Duell der beiden einzigen ungeschlagenen Mannschaften der Liga, aber Manchester City hat drei Siege mehr auf dem Konto als die populären Elstern und dementsprechend hat der Tabellenerste sechs Punkte mehr auf dem Konto. Beginn: 19.11.2011 – 16:00

Die Gastgeber dieser Begegnung haben in den letzten vier Saisons sogar sechs Meisterschaftssiege in direkten Duellen gegen Newcastle United verbucht, während die übrigen zwei Duelle ohne einen Sieger endeten.

Wenn man bedenkt, dass sie Schützlinge des Trainers Mancini an drei Fronten spielen, dann ist es klar, dass sie die absoluten Favoriten in dieser Begegnung sind. Derzeit befinden sie sich in einer Serie von acht Siegen in Folge und in dieser Serie haben sie durchschnittlich vier Tore pro Spiel erzielt. Die Abwehr war früher viel besser, aber im letzten Auswärtsspiel gegen QPR hat sie viele Lücken aufgewiesen und sogar zwei Mal kapituliert. Deshalb können wir einige Änderungen erwarten, sowohl im Spielerkader als auch in der taktischen Aufstellung. In die Abwehrreihen soll Kompany nach zwei Spielen Pause ins Team zurückkehren, während der junge Adam Johnson im Mittelfeld von der ersten Minute an auflaufen wird, zumal sich Nasri von einer leichteren Verletzung noch nicht erholt hat.  Im Angriff wird Balotteli Vorrang gegenüber den erschöpften Dzeko, der am Wochenende in der Nationalmannschaft gespielt hat, bekommen. Hinter ihm werden die großartigen Aguero und Silva agieren und diese beiden Spieler sind wahrscheinlich die wichtigsten Spieler in dieser Mannschaft, weil sie in dieser Saison einfach unglaublich spielen. Neben dem verletzten Nasri und dem gesperrten Tevez wird nur noch der schwache Mittelfeldspieler de Jong ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Richards, Kompany, Lescott, Kolarov – Barry, Yaya Toure – A. Johnson, Aguero, Silva – Balotelli{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass die Mannschaft aus Newcastle noch keine Niederlage in dieser Saison kassiert hat. Nach 11 gespielten Runden befinden sie sich auf dem sehr guten dritten Tabellenplatz und zwar gleich hinter dem Duo aus Manchester. Während sie hinter dem Tabellenführer City sechs Punkte im Rückstand sind, hat ManU nur einen Punkt mehr auf dem Konto als Newcastle United. Die ersten Verfolger (Chelsea und Tottenham) liegen drei Punkte im Rückstand und deshalb werden sie auch mit einem unentschiedenen Ergebnis ihre hohe Platzierung halten können. Diese großartige Leistung von Newcastle ist hauptsächlich mit ihrem brillanten Abwehrspiel verbunden, weil sie bisher am wenigsten Gegentore in der Premier League kassiert haben, insgesamt acht, während sie in der letzten Zeit immer bessere Torumsetzung aufweisen können. Allerdings wird Trainer Pardew im Spiel gegen den sehr offensiven Gastgeber eine geschlossene Taktik anwenden, sodass das Sturmduo Demba Ba –Best einige  defensiven Aufgaben bekommen wird, um das Mittelfeld, das sicher unter großem Druck stehen wird, ein wenig zu entlasten. Sehr viel wird von der sehr festen Abwehr angeführt von Coloccini abhängen. Der junge Torwart Krul befindet sich ebenfalls in einer sehr guten Form. Der wiedergenesene Mittelfeldspieler Tiote soll dabei sein, während der verletzten Stürmer Ameobi sowie die Mittelfeldspieler Obertan und Marveaux weiterhin ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Simpson, S. Taylor, Coloccini, R. Taylor – Gutiérrez, Guthrie, Cabaye, Tiote – Best, Demba Ba

Im Duell des effizientesten Angriffs und der besten Abwehr in der Liga haben wir uns entschieden, auf eine kleinere Anzahl von Toren zu tippen und zwar hauptsächlich wegen der Wichtigkeit dieses Spiels für die beiden Mannschaften. Außerdem sind einige der wichtigsten Spieler des Favoriten aus Manchester erschöpft, nach dem sie vor ein paar Tagen in ihren Nationalteams gespielt haben.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,97 bei 188bet (alles bis 1,87 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010