cityDies ist ein Duell zweier Mannschaften mit den unterschiedlichen Ambitionen in dieser Meiserschaft. Manchester City befindet sich auf dem dritten Tabellenplatz, während West Bromwich Albion auf dem 16. Platz verweilt. Die Gastgeber dieser Begegnung haben sich nach den großen Investitionen die Platzierung in der CL als Hauptziel gesetzt. Sie hoffen insgeheim, dass sie um den Titel kämpfen werden, während auf der anderen Seite die Gäste aus West Bromwich trotz einer guten ersten Saisonhälfte um den Klassenerhalt kämpfen müssen und das ist derzeit ihr einziges Ziel. Beginn: 05.02.2011 – 16:00

Im Hinspiel in West Bromwich hat Manchester City einen Sieg gefeiert, während WBA im Rahmen des Carling Cups erfolgreicher gewesen ist.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</a></div>
{/source}

Die Schützlinge des Trainers Mancini haben in den letzten Spielen gezeigt, dass sie in einer kleinen Krise stecken, weil sie in zwei Auswärtsspielen eine Niederlage gegen Aston Villa und ein Remis gegen Birmingham kassiert haben, während sie im FA Cup ebenfalls nur ein Remis gegen den Niedrigligisten Notts County gespielt haben. Zuvor haben die Schützlinge des Trainers Mancini eine positive Serie von fünf Siegen und einem Remis verzeichnet, aber bereits in diesen Begegnungen konnte man beobachten, dass in diesem Team etwas nicht stimmt, vor allem in der Abwehr, die sehr viel gepatzt hat, wodurch sie viele Gegentore kassiert haben. Auf der anderen Seite hängt im Angriff viel von der Laune des Argentiniers Tevez, der zurzeit mit 15 geschossenen Toren der zweitbeste Torschützte der Liga ist. Vor vier Tagen im Gastspiel in Birmingham sind sie zweimal in die Führung gegangen, aber die Gastgeber haben bis zu Ende des Spiels ausgeglichen und dem Trainer Mancini große Sorge bereitet, weil sie langsam aber sicher immer größeren Rückstand auf den führenden ManU haben. Wir haben bereits erwähnt, dass ihr Hauptziel die CL-Platzierung ist, so dass sie in dieser Begegnung unbedingt einen Dreier holen müssen, um einen minimalen Vorsprung auf ihre Verfolger Chelsea und Tottenham zu halten. Der italienische Stürmer Balotelli, sowie Adam Johnson und Richards werden in diesem Duell ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Boateng, Kompany, Kolo Toure, Kolarov – De Jong, Barry, Milner, Silva – Tevez, Džeko

Die aktuelle Situation im Lager von WBA ist noch schlimmer als in City, weil die Schützlinge des Trainers Di Matteo in den letzten sechs Runden sogar vier Niederlagen kassiert haben, während der einzige Sieg vor drei Spieltagen zuhause verzeichnet wurde, und zwar gegen den Aufsteiger Blackpool. Sie haben am letzten Spieltag bestätigt, dass sie viel bessere Partien zuhause abliefern, wie im Spiel gegen die Mannschaft aus Wigan, das sie aber trotz großem Kampfgeist und Engagement nur mit einem ergatterten Punkt beendet haben. Die gute Sache für den Trainer Di Matteo ist dass seine Stürmer Odemwingie und Fortune endlich gute Partien abliefern, aber die Abwehr macht weiterhin Kardinalfehler, die sie aber minimisieren müssen, wenn sie nicht absteigen wollen. Sie sind eine sehr undisziplinierte Mannschaft und deshalb werden sie bestrafft. Das stärkste Glied im Team ist weiterhin das kämpferische Mittelfeld, während sie den Angriff durch den Mexikaner Vela, der von Arsenal ausgeliehen wurde verstärkt haben. Er sollte aber in dieser Begegnung  eine etwas defensivere Aufgabe bekommen, so dass nur Odemwingie, der mit neun Treffer der beste Torschützte im Team ist, hervorstehen wird. Weiterhin werden Dorrans, Reid und Ibanez fehlen, während der Torwart Carson wieder dabei sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung WBA: Carson – Cech, Olsson, Scharner, Jara – Mulumbu, Tchoi, Thomas, Brunt, Vela – Odemwingie

Obwohl die Gäste mehrere Male in dieser Saison geschafft haben, die Mannschaften von der Tabellenspitze zu überraschen, sind wir der Meinung, dass ihnen diesmal so etwas kaum gelingen kann. Zusätzlich haben die Gastgeber einen großen Wunsch, nach zwei Niederlagen endlich einen Dreier zu holen, denn sie brauchen den Sieg unbedingt, um den dritten Platz zu behalten und das Selbstvertrauen vor dem Derbyspiel gegen den großen Rivalen ManU zu steigern.

Tipp: Asian Handicap -1 Manchester City

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,78 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010