In diesem ungleichen Duell  wird im Rahmen des 19. Spieltags der aktuelle Tabellenanführer Manchester United im Old Traford Stadion den sechsplatzierten AFC Sunderland empfangen. Beide Teams befinden sich in einer sehr guten Form. Die Roten Teufel sind sieben Punkten im Vorsprung auf die Mannschaft aus Sunderland, die bereits in ihrem ersten diesjährigen Duell, als sie ein 0:0-Remis gespielt hat, gezeigt, dass sie wissen, wie man gegen ManU spielen soll und sie werden in diesem Spiel sicherlich nicht so schnell aufgeben. Beginn: 26.12. 2010 – 16:00

Unabhängig davon, dass sie zwei Spiele weniger auf dem Konto haben, befindet sich Manchester United immer noch auf der führenden Position, und zwar aufgrund der großartigen Form in den letzten drei Begegnungen, als sie zuhause die maximale Anzahl von Punkten gegen Wigan, Blackburn und Arsenal geholt haben. Am vergangenen Sonntag sollte ein großes Derby-Spiel in London stattfinden, und zwar gegen den direkten Konkurrenten im Kampf um den Titel, FC Chelsea, aber das Spiel wurde wegen des Unwetters abgesagt, genau wie vor zwei Wochen, als sie das Gastspiel in Blackpool verpasst haben. Die Schützlinge des Trainers Ferguson befinden sich in einer ausgezeichneten Form und sind die einzige Mannschaft in der Premier League, die noch keine Niederlage kassiert hat. In der Champions League haben sie vier Siege und zwei Remis erzielt und sind dadurch als Gruppenerster ins Achtelfinale der CL eingezogen. Der AFC Sunderland ist kein naiver Gegner und sie werden nur mit viel Mühe schaffen, einen Dreier zu holen. In diesem Spiel werden die verletzten Valencia und Scholes ausfallen, während Hargreaves und Giggs noch nicht fit genug sind.

Voraussichtliche Aufstellung United: van der Sar – Rafael, Ferdinand, Vidić, Evra – Carrick, Fletcher, Anderson – Nani, Park – Rooney{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Die Stimmung im Team aus Sunderland ist vor dem Duell gegen ManU auf einem sehr hohen Niveau, weil sie nach dem Sieg über Bolton zum ersten Mal in dieser Saison den sechsten Tabellenplatz erreicht haben. Das Team wird vom erfahrenen Experten Bruce Arena angeführt. Vor diesem Sieg über Bolton gab es ein Remis im Gastspiel gegen Fulham und noch einen Sieg zuhause gegen den letztplatzierten West Ham. Neben einer guten Führung von der Bank aus ist für diese guten Ergebnisse ein verantwortungsvolles und diszipliniertes Spiel des gesamten Teams, das durch die Rückkehr des besten Torschützen Bent viel gewonnen hat, am meisten zuständig. Außer ihm liefert das Sturmduo Gyan-Welbeck immer bessere Partien ab. Welbeck ist gerade aus Manchester United auf Leihbasis nach Sunderland gekommen. Daher wird dieser 20-jährige am Sonntagabend im Old Traford Stadion nicht dabei sein. Er wird durch etwas defensiveren Malbranque ersetzt. Der Trainer Arena kann mit den verletzten Abwehrspielern Bramble und Turner nicht rechnen, aber Mensah und Onuoha haben in den letzten Spielen gezeigt, dass sie mehr als ein guter Ersatz auf diesen Positionen sind.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Gordon – Bardsley, Ferdinand, Mensah, Onuoha – Cattermole, Henderson, Malbranque, Richardson – Gyan, Bent

Vielleicht werden die meisten Leser nicht unserer Meinung sein, aber wir glauben dass Manchester City nur schwer einen Dreier gegen den verspielten und unangenehmen AFC Sunderland holen kann und die beste Warnung für den Gastgeber ist das Duell vor 40 Tagen, als die Schützlinge des Trainers Bruce Arena einen überzeugenden Auswärtssieg gegen FC Chelsea gefeiert haben. Allerdings brauchen die Gastgeber die Punkte auch, wenn sie um den Titel kämpfen wollen, so dass wir unseren Tipp mit einem minimalen Sieg der Roten Teufel abgesichert haben.

Tipp: Asian Handicap +1,5 Sunderland

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,02 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!