Tipp Premier League: Manchester United – Aston Villa

manuDies ist eines der Duelle in dem zwei Mannschaften von den gegenüberliegenden Tabellenseiten aufeinandertreffen. Der aktuelle Tabellenführer Manchester United empfängt zuhause im Rahmen der 34. Runde der englischen Premiership die 15-platzierte Mannschaft Aston Villa. Im Hinspiel im Villa Park haben die Red Devils einen 1:0-Sieg gefeiert, während sie in den früheren Saisons viele Probleme gegen unangenehme Mannschaft aus Birmingham gehabt haben, vor allem in der vorletzten Saison, als die Gäste im „Theater der Träume“ triumphierten. Beginn: 15.04.2012 – 17:00

Diesmal dürfen sich die Schützlinge des Trainers Ferguson auf keinen Fall eine Überraschung erlauben wie es der Fall vor vier Tagen im Gastspiel gegen Wigan gewesen ist, als sie eine 1:0-Niederlage kassierten. Diese Niederlage kam zu dem Zeitpunkt als sie den Meistertitel fast sicher hatten. Davor waren sie in einer Serie von 11 Siegen und einem Remis. Auf den Stadtrivalen waren sie acht Punkte im Vorsprung und viele haben dies als Ende des Titelkampfes gekennzeichnet. Jetzt ist die Situation wieder viel komplizierter geworden, weil sie auf den Stadtrivalen nur noch  fünf Punkte im Vorsprung sind. Ende Monat  ist City der Gastgeber im Stadtderby, sodass er mit den Punkten aus diesem Duell und einem weiteren Patzer von United in einer viel besseren Situation wäre. Natürlich ist sich der alte Fuchs Ferguson dessen bewusst, sodass wir glauben, dass er geschafft hat, seine Jungs gut vorzubereiten. In diesem Duell gegen Aston  Villa erwartet man von United, dass er zeigt, warum er der Tabellenführer ist. Man erwartet die Rückkehr von Scholes, Welbeck und Rafael in die Startaufstellung, während die wiedergenesenen Nani und Cleverley auf der Bank sein sollen. Ausfallen werden der verletzte Torwart Lindegaard, der Verteidiger Vidic, die Mittelfeldspieler Fletcher und Anderson sowie der erfahrene Stürmer Owen.

Voraussichtliche Aufstellung United:de Gea – Rafael, Ferdinand, Evans, Evra – Valencia, Carrick, Scholes, Young – Rooney, Welbeck Werbung2012

Die Gäste aus Birmingham gehen in dieses Duell in einer schlechten Stimmung, weil sie in letzten vier Runden keinen Sieg verbucht haben. In diesem Zeitraum haben sie nur zwei Punkte ergattert. Derzeit befinden sie sich auf dem 15. Tabellenplatz. Es gibt aber keinen Platz für Panik, weil sie auf den 18-platzierten Bolton sechs Punkte im Vorsprung sind und gerade gegen Bolton sollen sie bald das Nachholspiel der 28.Runde absolvieren. Wenn man dieses Gastspiel gegen United nicht berücksichtigt, dann kann man sagen, dass sie ein gutes Spielplan bis zum Ende der Meisterschaft haben, sodass sie im Old Trafford Stadion ein entspanntes Spiel absolvieren können, genau wie vor zwei Runden, als sie an der Anfield Road ein Remis gegen Liverpool gespielt haben. Das hat sie aber vor dem Heimspiel gegen Stoke City nicht so sehr motivieren können, weil sie nur einen Punkt ergattert haben und zwar nach dem sie im Spielfinish die 1:0-Führung abgegeben haben. Hier müssen wir noch erwähnen, dass Trainer Mcleish in letzter Zeit sehr viel mit den Verletzungen seiner Spieler kämpfen muss sowie der schlechten Form einiger Spieler, sodass im Duell gegen die Reds sogar drei 20-Jährigen von der ersten Minute an aufgelaufen sind und zwar der Verteidiger Baker, der Mittelfeldspieler Gardner und der Stürmer Weimann. Sie kamen gut zurecht, sodass sie wahrscheinlich an der Old Trafford in der Startaufstellung sein werden, zumal sich in der Zwischenzeit Warnock und Herd verletzt haben. Neben ihnen werden Dunne, Clarke, Jenas, Delph, Albrighton und Bent ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Given – Hutton, Collins, Baker, Lichaj – Bannan, Gardner, Ireland, N’Zogbia – Weimann, Agbonlahor

Was anders zu erwarten, als einen sicheren Sieg des Gastgebers, zumal er sich bei seinen Fans für die überraschende Niederlage gegen Wigan entschuldigen soll. Aufgrund der niedrigen Quote auf diesen Spielausgang haben wir uns für einen vielleicht ein wenig unerwarteten Tipp entschieden und zwar tippen wir auf ein Spiel mit wenigen Toren, vor allem deshalb, weil die Mannschaft von Aston Villa dafür bekannt ist, dass sie äußerst gut verteidigen kann.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,09 bei 12bet (alles bis 1,99 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010