manuDies ist definitiv das attraktivste Spiel und zwar nicht nur in der Premier League sondern im gesamten Fußball-Programm, das an diesem Wochenende auf der internationalen Bühne ausgetragen wird. Allerdings befindet sich der aktuelle Meister vor dieser Begegnung in einer etwas besseren Situation als sein Rivale aus London, der zwei Punkte hinter dem führenden Duo aus Manchester ist. Jetzt hat Chelsea FC die Gelegenheit, sich bei ManU für drei Niederlagen in Folge zu rächen. Beginn: 18.09.2011 – 17:00

Nach dem sie in den ersten zwei Runden Siege verzeichnet haben (WBA und Tottenham), konnte niemand davon ausgehen, dass die Schützlinge des Trainers Ferguson im Derby gegen Arsenal einen noch leichteren Job haben werden, aber sie haben sich selber übertroffen und auf den Flügeln der heimischen Fans ihren großen Rivalen mit 8:2 regelrecht auseinender genommen. Und als wir erwartet haben, dass sie von den Bolton-Spielern ein wenig beruhigt werden, war die Strafexpedition aus Manchester wieder auf der Höhe des Geschehens. Sie haben fünf Tore erzielt, während  der Torwart de Gea das eigene Tor sauber gehalten hat. Der aktuelle englische Meister befindet sich auf der führenden Position in der Premier League. Sie haben in vier gespielten Runden maximale Leistung vollbracht, genau wie ihre Stadtrivalen, aber aufgrund einer unglaublichen Tordifferenz von 18:3  sind sie besser platziert. Für diese unglaubliche Tordifferenz ist der Torschützenkönig Rooney am meisten zuständig. Bisher hat er acht Mal getroffen. Neben ihm wirken die anderen Spieler zu Beginn  der Saison ebenfalls sehr selbstbewusst und mächtig auf dem Platz. Zu Recht hoffen sie, dass sie den fünften Ligasieg in Folge verzeichnen werden, unabhängig davon, dass sie in der vergangenen Woche nur ein Remis beim Gastauftritt gegen Benfica im Rahmen der ersten Runde der CL gespielt haben. Natürlich hat Trainer Ferguson keinen Grund, eine gewinnbringende Kombination zu ändern. Nur der verletzte Mittelfeldspieler Cleverley wird vom erfahrenen Giggs vertreten, während schon länger Vidic, Rafael und Welbeck abwesend sind.

Voraussichtliche Aufstellung United: de Gea – Jones, Smalling, Ferdinand, Evra – Nani, Anderson, Giggs, Young – Rooney, Chicharito{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Nach dem sie in der ersten Runde „nur“ ein Remis gespielt haben und zwar in der Ferne gegen Stoke City, haben die Spieler von Chelsea in den nächsten zwei Heimbegegnungen gegen WBA und Norwich ihre Favoritenrolle gerechtfertigt und alle sechs Punkte ergattert. Allerdings müssen wir feststellen, dass sie diese Siege auf eine schwierige Weise erreicht haben, weil ihre Partien  ziemlich blass waren, sodass Trainer Villas-Boas beschlossen hat, einige Änderungen vor dem Gastspiel bei dem unangenehmen Sunderland  vorzunehmen. Das zahlte sich aus, weil seine Schützlinge Kampfgeist gezeigt haben und durch die Treffer von Sturridge und Mate haben sie zu ihrem dritten Sieg in Folge gekommen. Gleichzeitig ist ihr Selbstvertrauen vor großem Derby gegen ManU deutlich gestiegen. In der Zwischenzeit haben sie einen 2:0-Heimsig gegen den deutschen Leverkusen im Rahmen der ersten Runde der CL verzeichnet, mit einer fast identischen Aufstellung, die am letzten Spieltag der Premier League triumphiert hat. Wir sollten sehr gute Partien der Neuzugänge Mata und Raul Meirelles erwähnen. Sehr viel haben sie mit der Rückkehr des wiedergenesenen Torwarts Cech und des jungen Abwehrspielers Luiz gewonnen. Dies bedeutet, dass sie am Sonntag in einer sehr starken Besatzung auflaufen sollten. Ausfallen wird nur der von früher verletzten Mittelfeldspieler Essien und der Stürmer Drogba.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Bosingwa, Luiz, Terry, Cole – Raul Meirelles, Ramires, Lampard – Sturridge, Torres, Mata

Nach diesem explosiven Start erwartet natürlich jeder, dass die Red Devils auch gegen den großen Rivalen FC Chelsea zum Sieg kommen werden, aber wir haben uns trotzdem für ein torreiches Spiel entschieden. Wir sind der Meinung, dass die Gäste nicht ohne Chancen in diesem Derby sind. Sie wollen sich sicherlich im bestmöglichen Licht präsentieren, um zumindest zu einem Punkt zu kommen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,97 bei 10bet (alles bis 1,87 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010