Tipp Premier League: Manchester United – Manchester City

manuNach den absolvierten Freundschaftspielen erwarten die besten Weltfußballer an diesem Wochenende die Meisterschaftsbegegnungen in ihren Heimvereinen. Unsere Analyse werden wir mit dem großen Derby-Spiel der englischen Premier League beginnen. Im Old Traford Stadion in Manchester treffen die Stadtrivalen United und City aufeinander. Diese Begegnung des 27. Spieltags hat eine noch viel größere Bedeutung, weil hier der Tabellenerste und die drittplatzierte Mannschaft der Premiership gegeneinander antreten werden. Beginn: 12.02.2011 – 13:45

Im Falle des Sieges der Heimmannschaft wird Manchester City acht Punkte hinter ManU hinterherhinken und dass könnte für die Mancinis Schützlinge einen endgültigen Abschied vom Kampf um den Titel bedeuten. Das Hinspiel im Eastlands Stadion endete torlos. In der letzten Saison hat United beide Ligaspiele gewonnen.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</a></div>
{/source}

Die Schützlinge des Trainers Alex Ferguson erwarten dieses Derby in einer nicht so guten Stimmung weil sie in Gedanken noch bei der ersten Meisterschaftsniederlage in dieser Saison sind. Am letzten Spieltag haben sie nämlich eine Niederlage gegen den letztplatzierten Wolverhampton kassiert. Obwohl sie weiterhin den ersten Tabellenplatz belegen, und zwar mit vier bzw. fünf Punkten im Vorsprung auf die ersten Verfolger FC Arsenal und Manchester City, stellt man sich die Frage, ob sie weiterhin in der Gewinner Laune bleiben werden. Alle United Fans sind davon überzeugt, dass ihre Lieblinge große Profis sind und dass sie ein fantastisches Spiel gegen den Stadtrivalen abliefern werden. Wenn der erste Torschütze der Premiership Berbatov und sein Partner im Angriff Rooney auf der Höhe sein sollten, dann müssen sie sich keine Sorge um das bevorstehende Spiel machen. Das Positive ist, dass Park nach seinen Verpflichtungen im Asian Cup wieder dabei ist, während die erfahrenen Scholes und Giggs gesund sind, aber wahrscheinlich auf der Bank bleiben werden, weil in diesem Spiel etwas jüngere Spieler ihre Chance zum beweisen bekommen werden. Allerdings könnte ihre Erfahrung von einer großen Bedeutung für United in der zweiten Spielhälfte sein, und zwar wenn alles nicht nach Plan laufen sollte. Es fehlen Valencia, Hargreaves und Ferdinand. Ferdinand soll durch den 21-jährigen Smalling ersetzt werden, während Anderson anstelle vom schwachen Carrick kommen soll.

Voraussichtliche Aufstellung United: van der Sar – Rafael, Smalling, Vidić, Evra – Anderson, Fletcher, Park, Nani – Berbatov, Rooney

Im Gegensatz zu United gehen ihre Stadtrivalen in dieses Derby-Spiel nach einer überzeugenden 3:0-Heimsieg über West Bromwich, wodurch sie ihre negative Serie endlich beendet haben. In den letzten beiden Auswärtsspielen haben sie eine Niederlage gegen Aston Villa und ein Remis gegen Birmingham kassiert. In der zweiten Runde des FA Cups haben sie ebenfalls ein Remis gegen den Niedrigligisten Notts County gespielt. Nach diesen schlechten Ergebnissen haben sie ernsthaft ihre Chancen auf den Titel gefährdet. Zusätzlich haben sie ihre Teilnahme an der CL, die eigentlich ihr Hauptziel in dieser Saison ist, gefährdet. Gerade deshalb haben sie das Duell gegen WBA sehr ernst genommen und das hat sich in den ersten 45 Minuten sehr gut gesehen, als sie mit drei Treffern des zweitbesten Torschützten der Premiership Tevez den entscheidenden Vorsprung erzielt haben. Obwohl der beliebte „Carlito“ in diesem Spiel noch einmal gezeigt hat, dass er in Topform ist, hat ihn der argentinische Trainer Batista wegen der früheren Konflikte nicht eingeladen, im Testspiel gegen Portugal teilzunehmen. Dies hat den Trainer Mancini aber sehr gefreut, weil sein bester Spieler jetzt vollkommen erholt für das große Derby-Spiel ist. Die neuste Verstärkung im Team, der bosnische Dzeko wurde von seinem Trainer befreit, nach Mexiko  zu reisen, weil Mancini gemeint hat, dass Dzeko für die Samstagbegegnung erholt sein soll. Man kann auf jeden Fall sehen, dass diese Begegnung für die Gäste sehr wichtig ist. Obwohl er sich von einer unangenehmen Verletzung erholt hat wird Balotelli wahrscheinlich von der Bank starten. Nur der junge Mittelfeldspieler Adam Johnson und der Verteidiger Richards werden ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Boateng, Kompany, Kolo Toure, Kolarov – De Jong, Barry,Yaya Toure, Silva – Tevez, Džeko

Wir haben bereits erwähnt, dass dieses Derby-Spiel zusätzlich zu der traditionellen Rivalität eine weitere Bedeutung hat, und zwar kämpfen diese beiden Teams um die Tabellenspitze. Die Trainer werden sicherlich vorsichtig die Spieltaktik wählen, vor allem Mancini, der versuchen wird, das Spiel wie gegen Arsenal abzustumpfen, um zumindest einen Punkt zu ergattern. Die Gastgeber werden am Anfang nicht allzu offensiv spielen. Daher sind wir der Meinung, dass die erste Spielhälfte torlos enden wird, während der spätere Sieger erst in der zweiten Spielhälfte bekannt wird.

Tipp: erste Halbzeit Unentschieden

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei bet365 (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

Obwohl im Old Traford Stadion die beiden besten Torschützen der Premiershim gegeneinander antreten werden, ist die Wichtigkeit des Spiels sehr groß, um jetzt ein offenes und offensives Spiel zu erwarten. Viel logischer erscheint uns das klassische Überspielen des Gegners im Mittelfeld, genau wie in ihrem letzten Duell im Eastlands Stadion, das torlos endete.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei gamebookers (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010