Tipp Premier League: Newcastle United – Arsenal FC

newcastleDas ist noch ein attraktives Duell der ersten Runde der englischen Premiership, wo ihre Kräfte zwei Mannschaften mit unterschiedlichen Ambitionen in dieser Saison messen werden. Newcastle United wird nach seinem zweiten Jahr in der Premier League nämlich versuchen, den sehr guten 11. Platz aus der letzten Saison zu wiederholen, während Arsenal FC immer nur den Titel gewinnen will, obwohl er in den letzten paar Saisons ziemlich weit entfernt von diesem Ziel war. Was ihre gegenseitige Score betrifft sind die Londoner bis zur letzten Saison ziemlich überzeugend gewesen. Beginn: 13.08.2011 – 18:30

Dann haben sie erst im eigenen Stadion gegen Newcastle eine Niederlage erlitten und dann haben diese beiden Mannschaften bei der Revanche ein fantastisches Spiel gespielt, das am Ende mit den unglaublichen 4:4 geendet hat.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Genau dieses Spiel hat eine große Hartnäckigkeit der Heimspieler bewiesen, die nach einem Minus von sogar vier Toren zurückgekommen sind. Interessant ist das die Fußballer von Newcastle alle Tore in den letzten 30 Minuten erzielt haben. Natürlich hat dazu am meisten der erfahrene Trainer Pardew beigetragen. Er hat die Mannschaft ca. in der Saisonmitte übernommen und bis zum Ende eine hervorragende Arbeit geleistet, indem sie in der Tabellenmitte gelandet sind. Wenn wir auch noch wissen dass der Stammschütze Carroll sie in der Wintertransferzeit verlassen hat und das eine Vielzahl von Spielern wegen Verletzungen außer Gefecht gewesen sind, bekommt dieses Ergebnis noch mehr an Bedeutung. Im Sommer sind sie wieder ohne ihren mörderischen Spieler und Kapitän Nolan geblieben, während im Mittelfeld Routledge und wahrscheinlich Barton nicht mehr da sind. Barton hat einen Konflikt mit den Führungskräften gehabt. Auch der erfahrene Innenverteidiger Campbell und der linke Außenspieler Jose Enrique sind nicht mehr Einwohner des St. James Parks. Enrique sollte bald nach Liverpool wechseln. Anstatt ihnen sind zwei französische Mittelfeldspieler, Marveaux und Cabaye geholt worden, genau wie der senegalische Stürmer Demba Ba, während letzte Woche auch der Transfer des offensiven Mittelfeldspielers Obertan fanatisiert wurde. Obertan hat letztes Jahr die Farben von Manchester United verteidigt. Sicherlich sollten diese Anschaffungen den Angriff von Newcastle stark verstärken, da sie durch die letzte Saison durch ein wenig nachgelassen hat. Von der erfahrenen letzten Reihe wird dann erwartet dass sie die sehr gute letzte Saison wiederholt, was den „Elstern“ am Ende eine ruhige Reise durch die Tabellenmitte bringen sollte. Was dieses erste Match gegen Arsenal betrifft steht Trainer Pardew nur der verletzte Mittelfeldspieler Ben Arfa nicht zu Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Simpson, Coloccini, Taylor, Williamson – Gutiérrez, Cabaye, Tiote, Marveaux – Demba Ba, Ameobi

Die Lage in der Mannschaft von Arsenal vor dem Beginn der neuen Saison ist noch nie so angespannt gewesen. Trainer Wenger kämpft schon seit ein paar Wochen mit dem eventuellen Fortgang zwei vielleicht der besten Spieler, Fabregas und Nasri, was auf jeden Fall auf ihre Ergebnisse Folgen hinterlassen würde. So behaupten auch die letzten Informationen dass die Beiden die Emirates bis zum Ende der nächste Woche sicher verlassen werden, während das schon früher der Verteidiger Clichy, Mittelfeldspieler Denilson und der erfahrene Torwart Lehmann getan haben. Auch die möglichen Fortgänge von den Stürmern Bendtner und Mittelfeldspieler Eboue werden erwähnt und somit wird es ziemlich interessant sein zu sehen welche neuen Spieler bis zum Ende der Transferzeit in die Mannschaft von Arsenal kommen werden. Auch Wenger hat angedeutet dass er definitiv einige Verstärkungen engagieren muss, wenn er auch diese Saison im Spiel um die höchste Platzierung der Premierliga bleiben will, aber auch der Champions League, wo sie schon am Dienstag die Begegnung der Playoffs gegen Udinese erwartet. Bis jetzt ist nur der ehemalige Stürmer Lille Gervinho angekommen, während nach dem Ausleihen der Innenverteidiger Traore, Mittelfeldspieler Coquelin und Stürmer Vela zurückgebracht wurden. Wenn wir dem noch dazugeben dass der Innenverteidiger Vermaelen und Stürmer Arshavin momentan verletzt sind, stellt sich echt die Frage mit welcher Aufstellung sich die Londoner am Samstag  Newcastle entgegenstellen sollen. Diese Mannschaft sollten sie aber trotzdem nicht abschreiben, denn ihnen hat es noch nie an Talenten gefehlt, vor allem im Angriff, während sie für etwas bessere Ergebnisse das Abwehrspiel definitiv verbessern müssen. Da werden auch die eventuellen Ankünfte von Samba aus Blackburn und Dunno aus Birmingham erwähnt.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Fabianski – Sagna, Djourou, Koscielny, Gibbs – Song, Wilshere, Ramsey – Walcott, van Persie, Gervinho

Obwohl viele mit diesem Tipp nicht einverstanden sein werden, denken wird dass die Fußballer von Newcastle schon am Saisonstart diese ziemlich chaotische Situation in der gegnerischen Reihe ausnutzen könnten, um so im Duell gegen den favorisierten Arsenal wenigstens zu einem Punkt zu gelangen, während in solchen Umständen auch Wagner mit einem Punkt zufrieden wäre.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Newcastle

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,96 bei Ladbrokes (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

Unser zweiter Tipp beruht hauptsächlich auf der sehr schwachen Abwehr beider Teams, während es im Angriff an Kreativität nicht fehlen sollte. Somit erwarten wir wenigstens ein Teil des letztjährigen Repertoires aus St. James Park, als Newcastle und Arsenal jeweils vier Tore verbucht haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,83 bei 188bet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010