Tipp Premier League: Newcastle United – Arsenal FC

newcastleIn einem weiteren Duell zweier Vereine mit vollkommen verschiedenen Ambitionen empfängt der zehntplatzierte Newcastle United den Arsenal FC. Die Gäste aus London sind in der Tabelle direkt hinter dem führenden ManU und sie haben seit Anfang Dezember keine Niederlage kassiert. Vor dieser sehr guten Serie von Ergebnissen gab es einige schlechte Partien, unter denen man die 0:1-Heimpleite gegen Newcastle erwähnen muss. Vor ca. 20 Tagen haben die Schützlinge des Trainers Wenger im Pokal schon mal den ersten Teil der Rache an Newcastle ausgeübt und zwar mit einem hohen 4:0-Gästesieg. Beginn: 05.02.2011 – 16:00

Die heutigen Gastgeber in diesem Spiel werden sicherlich Alles versuchen um keine erneute Niederlage gegen Arsenal zu kassieren, aber wenn man sich die letzten Ergebnisse von Newcastle anschaut, dann sieht ihr Optimismus relativ unrealistisch aus. In den letzten drei Spielen wurden gerade mal zwei Punkte geholt und man muss sagen, dass Newcastle in einer absteigenden Spielform ist. Im FA Cup gab es sogar eine beschämende Niederlage gegen den Vierligisten Stevenage. Die schlechte Spielform bestätigte auch die Pleite aus der letzten Woche, als Newcastle bei Fulham bezwungen wurde. Der Trainer Pardew versuchte gegen Fulham viel defensiver zu spielen, aber am Ende stellte sich heraus, dass dies die falsche Taktik war, was er nach dem Spiel zugegeben hat. Diese Partie war das erste Spiel, das ohne den besten Torschützen Carroll gespielt wurde. Er wurde nämlich kurz vor dem Ende der Wintertransferperiode an Liverpool für 35 Millionen GBP verkauft. Gerade dieser Transfer ist sehr interessant für die englische Presse, aber für Newcastle ist sein Weggang ein großes Handicap. Auch der Neuzugang der erfahrenen Ireland, der von Man. City geholt wurde, wird Carroll nicht ersetzen können, weil Ireland der klassische Mittelfeldspieler ist. Ohne Carroll bleiben Newcastle im Angriff nur Ameobi, Lovernkrands und Bestom. Heute fehlen noch dazu Ben Arfa, Gosling, Taylor und Smith, aber dafür kommen ins Team Ireland und Tiote zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Harper – Simpson, Coloccini, Williamson, Enrique – Gutiérrez, Barton, Tiote, Nolan, Ireland – Ameobi{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</a></div>
{/source}

Die Gunners aus London sind, wie wir schon erwähnt haben, in einer aufsteigenden Spielform und momentan haben sie vielleicht die beste Spielform in dieser Saison, zumindest was die Ergebnisse angeht. Ihr Spiel ist aber immer noch nicht sehr ansehnlich. Dies sah man am besten beim letzten Spiel, das zuhause gegen Everton gespielt wurde. Everton war nämlich in Führung bis zur 70. Minute, aber dann haben die Reservisten Arshavin und Koscielny jeweils ein Mal zugeschlagen und zwar innerhalb von nur fünf Minuten. Der Punkteabstand auf ManU beträgt zwar immer noch ganze fünf Punkte, aber wenn sie weiterhin solche Spiele gewinnen, dann können sie diesen Rückstand bis zum Ende der Saison aufholen. Vor allem gegen die vermeidlich kleineren Vereine müssen sie ihre Siege holen und heute ist der Gegner genau so ein Verein, sodass wir davon ausgehen können, dass Arsenal sehr ernst dieses Spiel nehmen wird. Die gute Nachricht aus den Reihen der Londoner ist die Tatsache, dass es kaum wichtige Ausfälle zu vermelden gibt. Es fehlen nur der Torwart Fabianski, Vermaelen und Nasri. All die anderen Spieler stehen dem Trainer Wenger zur Verfügung und zwar inklusive der wiedergenesenen Almunia, Squillaci und Diaby.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Djourou, Koscielny, Clichy – Diaby, Wilshere – Walcott, Fabregas, Arshavin – van Persie

Egal wie viel die Gastgeber diesen ersten Saisonsieg nach dem Weggang von Carroll wollen, ist dieses Vorhaben sehr schwer umzusetzen, weil Arsenal sehr motiviert sein wird und sich gleichzeitig in einer sehr guten Spielform befindet. Die Schützlinge des Trainers Wenger wissen, dass eine erneute Pleite alle Meisterwünsche begraben würde. Aus diesem Grund erwarten wir ein offensivgeführtes Spiel von Arsenal, in dem sie ihre ganze Palette an der Offensivkraft offenbaren werden und einen erneuten Ligasieg einfahren werden.

Tipp: Sieg Arsenal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei gamebookers (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010