newcastleDie erste Begegnung der 14. Runde der englischen Premiership ist gleichzeitig als die interessanteste an diesem Wochenende auf der Insel bezeichnet. In diesem Duell werden nämlich der viertplatzierte Newcastle United und der fünftplatzierte Chelsea FC, der einen Punkt weniger als die populären Elstern auf dem Konto hat,  ihre Kräfte messen. Es ist interessant die Tatsache, dass die beiden letztjährigen Duelle dieser Vereine ohne Sieger endeten, während davor die Blues aus London viel überzeugender gewesen sind, in dem sie in fünf von acht gespielten Duellen gesiegt haben, davon drei Mal in der Ferne. Beginn: 03.12.2011 – 13:45

Newcastle United stellt zusammen mit dem Tabellenführer Manchester City die größte Überraschung in der diesjährigen Premier League dar. Newcastle hat bisher nämlich nur eine Niederlage kassiert und zwar gerade gegen City im Auswärtsspiel. In den verbleibenden 12 Spielen haben sie sieben Siege und 5 Remis eingefahren. Das letzte Remis haben sie vor sieben Tagen auswärts gegen den zweitplatzierten ManU gespielt und dass ist ein guter Beweis, dass ihre diesjährige Ergebnisse auf keinen Fall der Zufall sind. Dieser eine Punkt im Old Trafford Stadion stellt die bestmögliche Motivation für die Schützlinge des Trainers Pardew vor dieser sehr wichtigen Begegnung mit Chelsea FC dar. In dieser Begegnung wird definitiv die Frage beantwortet, ob diese Mannschaft wirklich in der Lage ist, den Kampf um die Spitze mit den viel reicheren Rivalen aus Manchester, London und Liverpool bis zum Ende durchzustehen. Natürlich ist es sehr wichtig, dass die Mannschaft von Newcastle eine sehr gute Partie in der Abwehr abliefert, weil sie gerade dank eines sehr guten Spiels der Abwehrreihe so eine hohe Platzierung eingenommen hat. Im Angriff wird diesmal zusammen mit dem besten Torjäger Demba Ba der wiedergenesene Ameobi agieren. Auf der anderen Seite hat Trainer Pardew sehr viele Probleme im Mittelfeld, wo er auf die verletzten Marveaux und Tiote verzichten muss, während der erfahrene Gutierrez für dieses Spiel gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Simpson, S. Taylor, Coloccini, R. Taylor –Guthrie, Cabaye, Obertan, Ben Arfa – Demba Ba, Ameobi{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Obwohl sie am letzten Spieltag locker zum Sieg gegen Wolverhampton gekommen sind (3:0), sind die Chelsea-Fans mit der Vorstellung ihrer Lieblinge in der letzten Zeit überhaupt nicht zufrieden, vor allem in Duellen mit den Vereinen von der Tabellenspitze. Nachdem sie Heimniederlagen gegen Arsenal und Liverpool kassiert haben, sowie eine auswärts gegen Leverkusen in der Champions League, folgte vor ein paar Tagen ein nächster Schock als sie im Stamford Bridge Stadion von den populären Reds im Viertelfinale des Carling Cups bezwungen wurden. Natürlich war dieses Spiel nicht so sehr wichtig für die Schützlinge des Trainers Villas-Boas, weil sie sowieso in einer kombinierten Aufstellung aufgetreten sind, aber es hatte sich sicherlich negativ auf die Selbstvertrauen der Mannschaft ausgewirkt. Es wird interessant sein zu beobachten, wie der junge portugiesische Experte versuchen wird, seine Jungs in diesem Samstagsderby gegen Newcastle zu motivieren. Villas-Boas kann mit dem von früher verletzen Mittelfeldspieler Essien nicht rechnen, während nach einer kurzen Pause alle Spieler, die beim Triumph gegen Wolverhampton dabei waren, darunter die schwachen Lampard und Cech, in die Erstbesatzung zurückkehren werden.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Terry, Luiz, Cole – Raul Meirelles, Ramires, Lampard – Sturridge, Drogba, Mata

Da Newcastle schon seit fünf Saisons keinen Meisterschaftsieg gegen Chelsea errungen hat, sind wir der Meinung, dass die aufgeheizten Elstern auch diesmal sehr schwer haben werden, den Widerstand von der traditionell sehr festen Mannschaft aus London zu brechen und so haben wir beschlossen, den Sieger dieser Begegnung nicht zu suchen, sondern Ihnen einen realen Tipp vorzuschlagen und zwar auf eine kleine Anzahl von Treffern.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,88 bei 10bet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010