newcastleIn der ersten Sonntagsbegegnung der dritten Runde der stärksten englischen Liga werden zwei Mannschaften, die objektiv gesehen in die Tabellenmitte gehören, aufeinandertreffen. Allerdings ist Newcastle im Moment ein wenig besser platziert und hat drei Punkte mehr auf dem Konto als Fulham FC.  Allerdings warten die Elstern auf den Sieg über die Londoner seit 2008. In der letzten Saison haben sie zuhause ein torloses Remis gegen Fulham gespielt, während sie in der Ferne eine minimale Niederlage kassiert haben. Beginn: 28.08.2011 – 14:00

In dieser Saison sind die Spieler von Newcastle viel besser gestartet und so haben sie in der ersten Runde ein Heimremis gegen den favorisierten Arsenal FC eingefahren. Während der letzten Woche haben sie einen der wichtigsten Siege verzeichnet und zwar im Gastauftritt gegen den lokalen Rivalen Sunderland. In diesem Duell haben die Schützlinge des Trainers Pardew eine sehr reife Partie abgeliefert und haben sich hauptsächlich auf die Abwehr orientiert. Im Angriff haben sie geduldig auf ihre Torchance gewartet und sie kam schließlich nach einer Unterbrechung, als Verteidiger Taylor den gegnerischen Torwart mit dem Kopfschuss mattiert hat.  Dieser Sieg ist sicherlich von großer Bedeutung für das Selbstvertrauen der Spieler von Newcastle, weil sie im weiteren Verlauf der Meisterschaft ein harter Spielplan erwartet. Eine der schwierigeren Begegnungen steht ihnen bereits an diesem Wochenende bevor, weil sie die unangenehme Mannschaft, Fulham FC empfangen werden. Deshalb hat Trainer Pardew einige Stammspieler im Carling Cup verschont. In diesem Spiel haben sie erst nach der Verlängerung über den Niedrigligisten Scunthorpe triumphiert und wieder hat Taylor ein Tor erzielt, während das zweite der Angreifer Ameobi erzielt hat. Gerade von diesem Nigerianer wird am Sonntag sehr viel erwartet. Zusammen mit ihm wird wahrscheinlich noch der Neuzugang Demba Ba an der Spitze des Angriffs agieren. Er hat noch immer noch nicht die richtige Form gefunden, genau wir Obertan und Marveaux, der diesmal auf der Bank bleiben wird. Von den Neuzugängen wird nur Cabaye die Chance von der ersten Minute an bekommen. Ausfallen werden immer noch zwei verletzte Mittelfeldspieler Ben Arfa und Smith.  

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Simpson, S. Taylor, Coloccini, R. Taylor – Gutiérrez, Cabaye, Tiote, Barton – Demba Ba, Ameobi{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die anspruchsvolle Auftritte in der Europaliga, wo sie bereits in der ersten Qualifikationsrunde spielen mussten, haben sicherlich  Spuren auf die Mannschaft von Fulham hinterlassen und so haben sie in den ersten beiden Ligaspielen nur einen Punkt ergattert und zwar zuhause gegen Aston Villa. Danach kassierten sie beim Gastauftritt gegen Wolverhampton eine 2:0-Niederlage. Der neue Trainer Jol ist am meisten über die schlechte Torumsetzung seiner Stürmer besorgt. Allerdings haben sie in den Heimspielen der Europaliga gegen NSI, Crusaders, Dinamo Split und Dnipro 12 Tore erzielt, aber in den Gastauftitten bei diesen Mannschaften haben sie nur ein Tor erzielt. Am vergangenen Wochenende haben sie eine minimale Niederlage gegen Dnipro kassiert, aber trotzdem haben sie in die Gruppenphase geschafft. Die nächsten Spiele der Europaliga sind Mitte September auf dem Programm. Bis dahin muss Trainer Jol seine Mannschaft  durch Ligaspiele besser einspielen, da sie sonst im Verlauf der Meisterschaft in einen großen Rückstand geraten werden und zwar genau wie im letzten Jahr, als sie erst in der Rückrunde einige gute Ergebnisse verzeichnet haben und sich den Klassenerhalt gesichert haben. Sicherlich verdient diese Mannschaft nicht, im unteren Teil der Tabelle zu sein, aber wenn die Angreifer Zamora und Dembele nicht bald aufwachen, sowie die offensive Mittelfeldspieler Dempsey und Duff, dann kann ihnen nicht mal ihre feste Abwehr viele Punkte holen. Aufgrund der Verletzung wird der Neuzugang Jon Arne Risse ausfallen und schon länger fehlen sein Bruder Bjorn Helge und noch ein Mittelfeldspieler, Davies.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Schwarzer – Hughes, Hangeland, Senderos, Briggs – Murphy, Etuhu, Duff, Dempsey – Zamora, Dembele

Die populären Elstern gehen in dieses Duell nach einem großen Gastsieg gegen Sunderland, wodurch ihr Selbstvertrauen zusätzlich gestiegen ist. Aus ihrem Lager wurde angekündigt, dass sie am Sonntag um ersten Heimsieg in dieser Saison spielen werden. Auf der anderen Seite wirkt Fulham nicht so sicher in der Ferne, sodass sie auf ihre Punkte bis zur nächsten Runde warten müssen. Dann werden sie nämlich Blackburn im  eigenen Stadion empfangen.

Tipp: Sieg Newcastle

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei 12bet (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

Im St. James Park können wir ein sehr grobes und torarmes Spiel erwarten, weil alle möglichen Parameter im Bezug auf dieses Spiel uns in diese Richtung führen. Beide Teams sind ziemlich ineffizient am Anfang dieser Saison, aber auch in einigen ihrer gegenseitigen Duelle in der Vergangenheit.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei gamebookers (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010