Tipp Premier League: Newcastle United – Liverpool FC

newcastleAm Sonntag werden zwei Begegnungen der 31. Runde der englischen Premiership ausgetragen. Dieses Duell zwischen dem sechstplatzierten Newcastle United und dem siebtplatzierten Liverpool FC soll viel interessanter als das andere sein. Allerdings befinden sich diese beiden Mannschaften derzeit in unterschiedlicher Form, weil  Newcastle in den letzten zwei Runden Siege verbucht hat, während die Reds gleichzeitig zwei Niederlagen verbuchten. Der Punkteunterschied zwischen diesen beiden Mannschaften beträgt somit acht große Punkte. Allerdings tröstet ein wenig die Tatsache, dass die Liverpooler in den letzten sieben Aufeinandertreffen sogar sechs Siege über Newcastle verbucht haben, während sie nur eine Niederlage kassierten und zwar letztes Jahr in der Ferne. Beginn: 01.04.2012 – 14:30

Gerade diese Begegnung zeigte sehr gut, dass der Unterschied zwischen diesen beiden Mannschaften nicht mehr so groß ist wie früher und das bezieht sich in erster Linie auf diese Saison, in der Newcastle viel bessere Partien abliefert, vor allem zuhause. Die Schützlinge des Trainers Pardew haben in den letzten 15 Heimbegegnungen nur zwei Niederlagen kassiert und zwar Ende letzten Jahres, während sie in letzter Zeit viel sicherer geworden sind. Dadurch haben sie die Chance bekommen, um internationale Tabellenplätze zu kämpfen. Vor zwei Runden haben sie zuhause gegen Norwich einen 1:0-Sieg gefeiert und vor sieben Tagen haben sie gegen WBA eine noch bessere Partie abgeliefert und auf den Flügeln des zweifachen Torschützen Papis Cisse zu einem überzeugenden 3:1-Sieg gekommen. Mit sechs Punkten aus diesen Duellen ist Newcastle jetzt punktegleich mit dem fünftplatzierten Chelsea FC, während die viertplatzierten Tottenham Hotspurs fünf Punkte im Vorsprung sind. Dieser Rückstand ist in den übrigen acht Runden mit ein wenig Glück auf jeden Fall einholbar. Sehr viel wird von diesem Match gegen die Reds abhängen. Deshalb hat Trainer Pardew angekündigt, dass er mit der Aufstellung nicht sehr viel experimentieren wird, obwohl er zu zwei Änderungen gezwungen ist und zwar aufgrund der Verletzungen vom Verteidiger Coloccini und dem Mittenfeldspieler Tiote. Ihre Plätze werden Perch und Guthrie einnehmen. Schon länger fallen die Defensivspieler Steven und Ryan Taylor, der Mittelfeldspieler Marveaux und die Stürmer Best und Lovenkrands aus.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Simpson, Williamson, Perch, Santon  – Guthrie, Cabaye, Gutierrez – Ben Arfa – Demba Ba, Papis Cisse Werbung2012

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass die Reds zwei Niederlagen in Folge kassiert haben, aber noch schlimmer ist die Tatsache, dass sie diese Niederlagen gegen Mannschaften, die ums Überleben kämpfen kassiert haben. Wieder einmal bestätigte sich die Tatsache, dass sie viel besser gegen renommierte Mannschaften spielen. Vor diesen zwei Niederlagen haben die Schützlinge des Trainers in einem Nachholspiel gegen den Stadtrivalen Everton triumphiert, während sie im Viertelfinale des FA Cups besser als Stoke City gewesen sind. Nach dem gewonnenen Titel im Carling Cup haben sie jetzt die Gelegenheit, einen weiteren Titel zu holen, aber solange sie die Punkte in den sogenannten kleinen Spielen verlieren, werden sie es kaum schaffen. Derzeit befinden sie sich acht Punkte im Rückstand auf den fünften Tabellenplatz, der in die Europaliga führt, aber für sie ist das derzeit unwichtig, da sie sich mit dem Titelgewinn im Carling Cup die Teilnahme in diesem Wettbewerb bereits gesichert haben. Es bleibt ihnen nichts anderes übrig als bis zum Saisonfinish so viele Punkte wie möglich zu ergattern, um zumindest etwas von ihrem Ruf zu bewahren, den sie über viele Jahre aufgebaut haben. Trainer Dalglish hat auch diesmal sehr viele Probleme mit den Ausfällen, weil die Mittelfeldspieler Lucas und Adam sowie der Stürmer Bellamy verletzt sind, während die Defensivspieler Agger und Kelly aus dem gleichen Grund fraglich sind.  

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Reina – Johnson, Carragher, Skrtel, Jose Enrique – Henderson, Spearing, Gerrard, Downing – Suarez, Carroll

Obwohl hier die Tabellennachbarn aufeinandertreffen, haben die Gastgeber einfach ein viel größeres Motiv in diesem Duell, weil sie immer noch im Rennen um die internationale Tabellenplätze sind, während sich die Gäste aus Liverpool in diesem Duell auch mit einem Punkt zufrieden geben werden.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Newcastle

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,67 bei canbet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010