newcastleDies ist ein weiteres Duell der Mannschaften der Tabellenmitte der englischen Premier League. Allerdings müssen wir bedenken, dass Newcastle United bis vor kurzem unter Top 4 gewesen ist, aber nach der Serie von drei Niederlagen und einem Remis fiel Newcastle auf den siebten Platz. Dennoch ist der heutige Gastgeber sieben Punkte im Vorsprung auf den Aufsteiger aus Swansea, der derzeit auf dem soliden 11. Tabellenplatz verweilt. Gegen die erschütterten „Elstern“ wird der Liga-Neuling sicherlich versuchen, zur vollen Ausbeute zu kommen und zwar nach dem er vor zwei Saisons im Rahmen  der Champions League nur ein Heimremis ergattert hat, während er in Newcastle eine hohe 2:0-Niederlage kassiert hat. Beginn: 17.12.2011 – 16:00

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass Newcastle zu Beginn der Saison eine der angenehmsten Überraschungen der Premiership gewesen ist. Bis zur 12. Runde blieb Newcastle ungeschlagen, aber dann folgte eine Serie von sehr schwierigen Begegnungen. In dieser Serie gelang es ihnen, nur einen Punkt zu ergattern. Die Schützlinge des Trainers Pardew kassierten Niederlagen von Manchester City und Chelsea FC, während sie im Duell gegen den aktuellen Meister ManU einen Punkt ergattert haben, aber es war offensichtlich nicht genug, um das großes Selbstvertrauen vor dem letzten Auswärtsspiel gegen den Aufsteiger aus Norwich aufrechtzuerhalten. In dieser Begegnung kassierten sie eine 4:2-Niederlage, aber was noch schlimmer ist, blieben sie ohne zwei Mittelfeldspieler in diesem Duell und zwar ohne den verletzten Marveaux und den suspendierten Gosling. Wenn man bedenkt, dass Tiote und Guthrie schon länger nicht dabei sind, dann ist es klar, dass Trainer Pardew keine große Auswahl in diesem Teil des Teams hat. So werden im Duell gegen Swansea Ben Arfa und Cabaye etwas zurückgezogener agieren, während die beiden anderen Abwehrspieler das gefährliche Angriffsduo Ameobi-Ba weiterhin unterstützen werden. Man sollte erwähnen, dass Steven Taylor in der Abwehr fehlen wird und so wird der junge Santon auf die Position des linken Außenspielers kommen. Das bedeutet, dass die Elstern mit einer äußerst offensiven Besatzung auflaufen werden und es wird sehr interessant zu sehen, wie das auf dem Platz aussehen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – R. Taylor, Simpson, Coloccini, Santon – Gutierrez, Cabaye, Ben Arfa, Obertan – Demba Ba, Ameobi{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Im Gegensatz zu Newcastle haben die Spieler aus Swansea am vergangenen Wochenende ihre negative Serie endlich beendet, in dem sie einen 2:0-Heimsieg über Fulham FC gefeiert haben. Davor haben die Schützlinge des Trainers Rodgers in vier gespielten Runden nur zwei Punkte und ebenso viel Tore verbucht, was sehr besorgniserregend gewesen ist. Definitiv haben sie ihr Bestes geben müssen, um eine gute Partie gegen das Team aus London abzuliefern. Zum Glück sind ihre Angreifer zum richtigen Zeitpunkt aufgewacht, sodass sie ihre sehr guten Partien vor eigenen Fans fortgesetzt haben, wo sie 15 von insgesamt 17 erzielten Punkten verbucht haben, während sie auf der anderen Seite mit Abstand die schlechteste Gastmannschaft in der Premiership sind. Daher sind ihre Erwartungen im Duell gegen Newcastle wahrscheinlich nicht so groß und das bestätigt uns eine etwas defensivere Spieltaktik des Trainers Rodgers mit einer Spitze, Graham, sehr gut. Im Mittelfeld soll fünf Spieler agieren, darunter der Rückkehrer Allen. In der  Abwehr fehlen schon länger Tate und Rangel, während der erfahrene Kapitän Monk nicht ganz fit ist und  so werden diesmal zwei 19-Jährigen, Richards und Caulker, die Chance bekommen.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Vorm – Richards, Caulker, Williams, Taylor – Britton, Gower – Routledge, Allen, Sinclair – Graham

Da der Aufsteiger aus Swansea am letzten Spieltag seine negative Serie mit dem Heimsieg über Fulham FC beendet hat, finden wir, dass es an der Zeit ist, dass dies auch das Team aus Newcastle tut, weil es sich sonst vom Kampf um die internationalen Tabellenplätze verabschieden muss. Außerdem würde alles Gute, was sie bislang erreicht haben, ins Wasser fallen.

Tipp: Sieg Newcastle

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei 888sport (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010