Dies ist ein Duell zweier Teams, die in der letzten Zeit immer besser spielen, und das bezieht sich vor allem auf die Mannschaft aus London, die sich nach acht gewonnenen Punkten aus letzten vier Begegnungen von der Abstiegszone entfernt hat und derzeit belegt sie den 16. Tabellenplatz. Auf der anderen Seite befindet sich der Aufsteiger aus Newcastle die gesamte Saison irgendwo in der Tabellenmitte. In diesem Moment verweilt er auf dem 10. Platz und zwar mit fünf Punkten im Vorsprung auf den heutigen Gegner aus London. Beginn: 05.01.2011 – 20:45

Im ersten diesjährigen Duell der beiden Mannschaften hat Newcastle einen Gastsieg gefeiert, aber die meisten Aufeinandertreffen in den letzten Jahren haben ohne einen Sieger und mit vielen Treffern geendet.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Nach zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen in nur drei Tagen haben die Spieler aus Newcastle wieder ein gutes Spiel abgeliefert und so einen Gastsieg über Wigan verzeichnet. Dieser Sieg bekommt noch mehr an Bedeutung, wenn man bedenkt, dass sie ohne ihren besten Torschützen in dieser Saison, den 21-jährigen Carroll gespielt haben. Deshalb haben Ameobi und Lovenkrands nach einer langen Zeit ihre Chance an der Spitze des Angriffs bekommen und sie haben einen guten Job geleistet, so dass sie am Mittwochabend wahrscheinlich in der Startelf vorzufinden sein werden. Der neue Trainer Alan Pardew muss in dieser Begegnung auf Carroll, Ben Arfa und Taylor verzichten, aber das Positive ist, dass Nolan und Tiote wieder fit sind. Diese beiden Spieler stellen die wichtigste Kraft im Mittelfeld dar. Die Abwehr ist in der Regel ein schwächerer Teil des Teams, so dass die Abwesenheit von Campbell und Williamson nicht allzu großes Problem darstellt. Der wiedergesunde Torwart Harper hat noch nicht die alte Form zurückgefunden und es kommt öfters vor, dass er einige unnötige Fehler macht. Allerdings hofft man in ihrem Lager, dass die Spieler auf der Höhe des Geschehens sein werden, genau wie im Spiel gegen Wigan.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Harper – Simpson, Coloccini, Taylor, Enrique – Gutiérrez, Barton, Nolan, Tiote – Ameobi, Lovenkrands

West Ham United befindet sich derzeit in einer sehr guten Form. Wir haben bereits erwähnt, dass sie eine gute Serie von zwei Remis und ebenso viele Siege verzeichnet haben, so dass sie endlich weg von der Abstiegszone sind, wo sie fast den ganzen ersten Teil der Meisterschaft verbracht haben. Die letzte gute Partie haben die Schützlinge des Trainers Grant im eigenen Stadion gezeigt, als sie den letztplatzierten Wolverhampton besiegt haben. Der 21-jährige Sears, der in der letzten Zeit  zusammen mit Stanislas regelmäßig in der Startelf vorzufinden ist, hat in diesem Spiel ein Tor geschossen. Durch diese beiden Spieler wurden die großen Stars wie Behrami, Dyer und Noble ersetzt. Der Trainer Grant hat durch diese Änderungen eine positive Stimmung im Team geschaffen. Die Spieler von West Ham dürfen sich keine weitere Patzer erlauben, weil der Punkteabstand auf die direkten Konkurrenten im Kampf ums Überleben minimal ist und sie wieder so schnell tief sinken könnten. Es fehlen die verletzten Hitzlsperger und da Costa, während Ilunga und Behrami noch nicht fit sind und deshalb von der Bank starten sollen.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Green – Ben-Haim, Upson, Tomkins, Gabbidon – Sears, Kovač, Stanislas, Parker – Cole, Piquionne

In diesem Duell treffen zwei Teams, die in der letzten Zeit einen sehr guten und offensiven Fußball spielen, aufeinander. So können wir am Mittwochabend ein attraktives und effizientes Spiel im St. James Park Stadion erwarten, wie schon der Fall in den letzten acht gegenseitigen Duellen gewesen ist.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei 10bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!