Tipp Premier League: Norwich City – Fulham FC

norwichBeide Teams befinden sich in der Tabellenmitte, wobei der Gastgeber um zwei Positionen und zwei Punkte besser platziert ist. Dafür ist die momentane Form auf der Seite der Gäste, die oszillieren, aber auch mit guten Partien überraschen können, während Norwich in den letzten drei Runden nicht gesiegt hat. Diese zwei Teams haben sich in der Premiership bis jetzt nur zweimal begegnet und zwar in der Saison 2004/05 und damals hat Fulham beide Male triumphiert, während Norwich in diesen Duellen kein Tor verbucht hat. Als Fulham der Gastgeber gewesen ist, war es sogar 6:0. Beginn: 31.12.2011. – 16:00

 

Da sie in dieser Saison aufgestiegen sind, kann man im Lager von Norwich überglücklich sein. Die Tabellenmitte könnte in diesem Fall die „goldene“ sein und in diesem Klub hätten sie nichts dagegen, wenn sie da auch bleiben würden. Sie haben viele Höhen und Tiefen in ihrem Spiel, was auch logisch ist, genau wie die Tatsache, dass sie im eigenen Stadion viel erfolgreicher sind. Auswärts haben sie nur einmal gefeiert, aber dafür sind sie als Gastgeber viel effektiver und in diesem Segment gehören sie zu den besseren Teams. Aber auch neben all dem aufgezählten haben sie in der letzten Runde weder gesiegt noch ein Tor erzielt da sie von Tottenham mit 2:0 besiegt wurden. Somit haben sie zwei sehr gute Remis zu Gast bei Everton und Wolves kaputtgemacht, wo sie auch einen bzw. zwei Tore verbucht haben. Mit dem kleinsten Budget in der Liga, hat diese Mannschaft logisch keine großen Stars in ihren Reihen und alle guten Ergebnisse erreichen sie durch die Kraft des Teams. Der Topschütze ist der erfahrene Kapitän Grant Holt, der sieben Tore verbucht hat. Trainer Lambert ist in den letzten zwei Runden gezwungen gewesen das Team ein wenig zu ändern und somit ist in der letzten Runde Naughton wegen Karten nicht dabei gewesen, aber Thirney hat linksaußen Drury ersetzt. Der Rest des Teams ist der gleiche gewesen, aber mit schlechterem Ergebnis, was bedeutet, dass Lambert deswegen ein paar Stürmer auswechseln wird. Jetzt sind sie wieder die Gastgeber und der Gegner ist nicht so stark sodass sie das versäumte auf jeden Fall in diesem Spiel aufholen wollen.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Naughton, R.Martin, Whitbread, Thiney – Crofts, Fox, Surman – Holt, Hoolahan, Morison

Werbung2012

Auch Fulham hat nur einen Sieg zu Gast, aber diese Mannschaft ist unvorhersehbar und oszilliert viel mehr in ihrer Form. In nur zwei Runden haben sie erst mal ein 5:0-Debakel gegen Manchester United zu Hause kassiert und dann haben sie gegen Chelsea zu Gast einen Punkt mitgenommen. Auch davor haben sie etwas Ähnliches gehabt. Ein Sieg gegen Liverpool und dann eine leichte Niederlage bei Swansea und die Elimination aus der Europaliga. Danach haben sie Bolton in der Meisterschaft besiegt. Wenn man die zwei letzten Matches in denen sie gleich gespielt haben vergleicht, sieht man, dass im Team nur zwei Veränderungen vorgenommen wurden und zwar rechtsaußen wo Baird nicht da gewesen ist, also ist S. Kelly eingesprungen und im Mittelfeld wo anstatt Etuhu, Orlando Sa gespielt hat, was eine richtige Überraschung gewesen ist. Gegen Chelsea hat man die Rückkehr des erfahrenen Zweiers Zamora und Duff erwartet, aber keiner von ihnen ist nicht mal auf der Bank gewesen. Das einzige Tor hat wieder Dempsey verbucht, der jetzt mit sechs Toren der beste Schütze des Teams ist. Trainer Martin Jol ist so sehr mit der Partie seiner Schützlinge an der Stamford Bridge zufrieden gewesen, dass er im Laufe des Matches nur eine Veränderung vorgenommen hat und zwar als im Finish Kasami reingegangen ist. Das kann nur eines bedeuten und zwar, dass gegen Norwich die gleiche Aufstellung rauslaufen wird die diesen einen Punkt verzeichnet hat, egal ob irgendeiner von den Spielern die sich momentan erholen für dieses Match fit sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Stockdale – S.Kelly, Hangeland, Senderos, J.Riise – Dempsey, Dan. Murphy, Frei, Orlando Sa – Dembele, Ruiz  

Obwohl Fulham in dieser Saison in der Abwehr sehr fest ist, sogar bei Auswärtsspielen, was sie auch in der letzten Runde bestätigt haben, ist Norwich anderseits sehr effektiv als Gastgeber, was bedeutet dass wir zwei ganz unterschiedliche Herangehensweisen im Spiel haben werden. Wir sind nicht sicher wer siegen könnte, aber es scheint irgendwie dass der Stil, den die Mannschaft von Norwich bevorzugt, überwiegen könnte und dass bedeutet dass es viele Tore in diesem Match geben könnte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei 188bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010