stokeDas ist ein Duell zweier Teams aus dem oberen Tabellenteil, aber mit verschiedenen Ambitionen. Der aktuelle Meister Chelsea ist, nach einer Serie von guten Ergebnissen, wieder auf den dritten Platz geklettert und hängt hinter dem Leader Manchester United, mit nur einer Begegnung weniger und nur neun Punkten zurück. Die Mannschaft von Stoke nimmt zurzeit den 10. Platz ein und ihr Hauptziel wird bis zum Saisonende sein, sich irgendwo in der Tabellenmitte zu halten. Beginn: 02.04.2011 – 16:00

Die Mannschaft von FC Chelsea hat übrigens gute Erinnerungen an die früheren Begegnungen mit Stoke, da sie sie in allen vier Duellen seit diese Mannschaft bei der Premierliga dabei ist, besiegt haben. Interessant ist auch, dass sie ihnen die härteste Meisterschaftsniederlage zugefügt haben, als im Stamford Bridge Stadion das Endergebnis 7:0 lautete.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Mannschaft von Stoke ist trotzdem im Hinspiel in London viel besser durchgekommen, da sie „nur“ zwei Tore kassiert hat, während ihre Angreifer wieder Mal bei der Torumsetzung versagt haben. Diese Begegnung ist die ideale Gelegenheit, sich für all diese Niederlagen bei Chelsea zu rächen, vor allem da sie in den letzen zwei Matches ihre Form ziemlich verbessert haben. Sie haben erstens im Halbfinale des FA Cups West Ham eliminiert und dann wieder in der 30. Runde der Premier League Newcastle im eigenen Stadion mit 4:0 deklassiert. Dieses Ergebnis hat den Trainer Pulis wirklich erfreut, weil seine Schützlinge im Angriff endlich wieder in Gang gekommen sind, während ihre Abwehr sowieso die ganze Saison durch der sicherste Teil des Teams gewesen ist. So sollte es auch dieses Mal keine großen Veränderungen im Team, das vor 15 Tagen triumphiert hat, geben. Das bedeutet dass die Stokes wieder in der Aufstellung 4-5-1 spielen werden, aber mit ziemlich offensiven Mittelfeldspielern, Pennant und Walters. Auf der anderen Seite konkurrieren für das erste Team nicht der verletzte Angreifer Carew und Sidibe, dafür ist aber Jones ganz vorbereitet, der neben einem erzielten Tor sogar zwei Mal, für die Treffer seiner Mitspieler im Duell gegen Newcastle assistiert hat.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Wilson, Huth, Shawcross, Higginbotham – Whelan, Delap, Pennant, Etherington, Walters – Jones

Wir haben schon gesagt, dass der FC Chelsea seine Form in den letzten Eineinhalbmonaten ziemlich verbessert hat. So haben sie neben der Platzierung in das Viertelfinale der Champions League auch in der Nationalmeisterschaft sogar drei sehr wichtige Siege verzeichnet. Die „Blues“ haben nämlich in nur 20 Tagen gegen beide Teams aus Manchester einen Sieg gefeiert und zwar zuhause. Und beide diese Vereine sind ihren direkten Konkurrenten in dem Kampf um die Spitze. In der Ferne sind sie ohne viel Mühe zu einem sicheren Sieg gegen den Neuling Blackpool gekommen. Mit diesen neun Punkten haben die Schützlinge des Trainers Ancelotti wieder ihre Kandidatur um den Titel hervorgehoben. Sie haben somit auch ihr Selbstbewusstsein in dem vielleicht wichtigsten Saisonteil wieder erlangt, da schon nächsten Mittwoch auf sie die erste Begegnung des Viertelfinales der Champions League wartet und zwar gegen den größten Rivalen, Manchester United. Deswegen ist es möglich, dass Ancelotti ein paar Rotationen bei dieser Begegnung mit den Stokes anstellt. Erstens im Angriff, wo er endlich alle seinen besten Spieler zu Verfügung hat, während er in der Mitte und Abwehr seinen schon geprüften Fußballern das Vertrauen wieder schenken könnte. So würden sie sich, bis zur Begegnung mit den „Red Devils“ noch mehr einspielen. Was immer der italienische Experte auf der Bank von Chelsea auch entscheidet, sind wir sicher, dass sie alles geben werden, um die Siegesserie fortzusetzen. Denn wenn sie den Titel in England behalten wollen, haben sie in den übriggebliebenen neun Spielen kein Recht auf Fehler. Auch dieses Mal konkurrieren für das erste Team die von früher verletzten Offensivmittelfeldspieler Benayou und Innenverteidiger Alex nicht, während auch Mikel und Bosingwa fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Luiz, Terry, Cole – Essien, Lampard, Ramires, Malouda – Drogba, Torres

Wie sehr auch die tollen Gastgeber von Stoke sich diese Saison bemühen die erste Niederlage nach langer Zeit der Mannschaft von Chelsea zu zufügen, sind wir der Meinung dass die aktuellen Meister in diesem Moment so selbstbewusst aussehen, dass ihr vierter Triumph im Zuge in der Premier League gar nicht zu Debatte stehen sollte. Das würde ihnen nur noch mehr das Selbstbewusstsein vor dem Saisonfinish steigern aber auch vor der Begegnung mit Manchester United im Viertelfinale der Champions League, die schon am Mittwoch auf dem Programm steht.

Tipp: Sieg Chelsea

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei 888sport (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Auch wenn wir einen sicheren Sieg der Gäste erwarten, denken wir dass er nicht mit hoch ausfallen wird, da sich die Schützlinge des Trainers Ancelotti nach einem eventuellen Treffer ein wenig zurückziehen werden um die Kraft für Mittwoch aufzusparen, während auf der anderen Seite auch die Heimspieler diese Saison sehr hart in der Abwehr sind und bis zur letzten Begegnung mit Newcastle waren sie im Angriff auch nicht sehr überzeugend.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei Ladbrokes (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010