Nach den Sonntagsbegegnungen, die im Rahmen des sogenannten Boxing Day stattgefunden haben, wo zwei Begegnungen wegen des Unwetters abgesagt wurden, beginnt am Dienstag der 20. Spieltag der englischen Premier League. Die Analyse beginnen wir mit der Begegnung im Brittania Stadion, wo der achtplatzierte Stoke City und die negative Überraschung des Jahres, FC Fulham aufeinandertreffen. Beginn: 28.12.2010 – 16:00

Der FC Fulham befindet sich nach der Niederlage aus dem letzten Spieltag auf dem 18. Tabellenplatz. Diese beiden Teams sind im September bereits aufeinandergetroffen, und zwar im Rahmen des Carling Cups, als Stoke City einen 2:0.Heimsieg gefeiert hat.

Die großartigen Spieler von Stoke City hoffen, dass sie in diesem Spiel wieder einen Sieg feiern werden. Die Stimmung im Team ist noch besser geworden, nachdem sie am Sonntag einen wertvollen Gastsieg über Blackburn Rovers gefeiert haben. In diesem Spiel haben die Schützlinge des Trainers Pulis gezeigt, dass sie sehr geduldig und verantwortungsvoll spielen können und das hat sich letztendlich ausgezahlt, weil sie somit die negative Serie von drei Spielen, in denen sie nur zwei Punkte erzielt haben, gestoppt haben. Darüber hinaus befinden sie sich wieder im oberen Teil der Tabelle, und das ist sehr wichtig, weil sie eine Reihe der schwierigen Spiele erwartet, darunter das Spiel gegen Arsenal in London, das sie am 18. Spieltag verpasst haben. Der Trainer Pulis hat derzeit keine größere Probleme mit den Verletzungen, so dass die eventuelle Änderung in Bezug auf das Spiel gegen Blackburn nur an der Spitze des Angriffs stattfinden könnte. Auf dieser Position sollte von der ersten Minute an Walters anstelle Fuller spielen, weil man eine offensivere Taktik der Heimmannschaft in diesem Duell erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Huth, Shawcross, Collins, Wilkinson – Whitehead, Delap, Pennant, Etherington – Fuller, Jones{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Der letztjährige Finalist der Europaliga befindet sich in diesem Jahr in einer großen Ergebniskrise. Schon seit acht Spieltagen haben sie keinen Sieg erzielt, vor allem spielen sie schlecht in der Ferne, wo sie noch keinen Sieg in dieser Saison verzeichnet haben. Und wenn man gedacht hat, dass sie am Sonntag im eigenen Stadion endlich die negative Serie stoppen werden und sich von der Abstiegszone entfernen werden, hat ein neuer Schock gefolgt, und zwar im Form einer Niederlage gegen den letztplatzierten West Ham. Nach dieser Niederlage sind sie auf den 18. Tabellenplatz gefallen und das ist die schlechteste Platzierung seit Beginn der Saison. Der FC Fulham hat immer noch Probleme mit den Verletzungen einiger Stammspieler, darunter die Stürmer Zamora und Dembele, so dass der Trainer Hughes mit den ständigen Rotationen versucht, eine adäquate Lösung für diese Positionen zu finden. Offenbar gelingt es ihm nicht, denn seine Schützlinge sind die zweitschlechteste Mannschaft der Liga, wenn es um die Anzahl der geschossenen Tore geht. Bis diese beiden hervorragenden Stürmer nicht ist Team zurückkehren, wird dieser Verein kaum etwas mehr erreichen können, so dass es ihnen nichts anderes übrig bleibt, als hart in der Abwehr und im Mittelfeld zu spielen, damit sie weniger Gegentore kassieren. An der Spitzte des Angriffs wird weiterhin viel von Johnson abhängen.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Schwarzer – Paintsil, Hangeland, Hughes, Salcido – Murphy, Etuhu, Davies, Dempsey, Duff – Johnson

Obwohl die Spieler von Stoke City in einer guten Stimmung nach dem letzten Triumph über Blackburn Rovers sind, könnte diese Begegnung sehr schwierig für sie werden, weil die Gäste nach der unerwarteten Niederlage gegen West Ham alles tun werden, um diesmal zu siegen. Es ist wahr, dass die Londoner Mannschaft keine guten Stürmer zur Verfügung hat, aber sie werden sich zumindest einen Punkt erkämpfen, weil sie bekannt dafür sind, dass sie sehr hart und auf Ergebnis spielen können. Das bestätigt die Tatsache, dass sie die Mannschaft mit den meisten Remis in der Liga sind, sogar 10, und die Hälfte der Remis wurde in der Ferne gespielt.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Fulham

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,98 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Die Gäste sind sich bewusst, dass sie über keinen guten Angriff verfügen, und so werden sie versuchen, das Spiel zu betäuben, damit sie zumindest ungeschlagen bleiben, während die Gastgeber zufrieden sein werden, wenn sie mit einem geschossenen Tor an die drei wertvolle Punkte kommen könnten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,65 bei 188bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!