Tipp Premier League: Stoke City – West Bromwich Albion

stokeDas ist ein Duell zweier Teams aus dem Tabellenunterteil der englischen Premier League, aber die Heimmannschaft von Stoke ist auf einer etwas günstigeren Position da sie sich im Moment auf dem 11. Platz befinden und fünf Punkte mehr als der vorletzte West Bromwich haben. Auch in ihren vergangenen gegenseitigen Begegnungen hat Stoke sogar in sieben von acht Duells gefeiert, während West Bromwich nur einmal zu einem Remis gelangen konnte. Beginn: 28.02.2011 – 21:00

Man sollte noch erwähnen, dass diese beiden Teams meistens in dem Championship aufeinandergetroffen sind und nur drei Mal haben sie ihre Kräfte in der Premier League gemessen. Damals konnte Stoke alle drei Male einen Sieg feiern und dass mit einem Torunterschied von 6:0.

Die Mannschaft von Stoke hat in diesen letzten Duells besonders gut zuhause gespielt, genau wie in dieser ganzen Saison, als sie die meisten Punkte gerade vor ihren Fans erreichten. Bei den Gastspielen haben sie dagegen viele Probleme. So wurden sie bei allen drei letzten Gastspielen besiegt und das ohne erzielten Tore, während sie zu Hause doch etwas wirksamer waren und den siebtplatzierten Sunderland mit 3:2 besiegen konnten. In der Zwischenzeit haben sie es mit einem überzeugenden Heimsieg gegen den drittplatzierten Brighton geschafft, sich das Weiterkommen in die fünfte Runde des FA CUPs zu sichern. Da haben sie solide Chancen in das Halbfinale weiterzukommen weil sie auf die Mannschaft von West Ham treffen werden, welche gerade im Kampf ums Überleben steckt. Aber davor erwarten sie ein par „leichtere“ Meisterschaftsspiele und das erste von ihnen ist dieses mit dem West Bromwich, wo der Trainer Pulis schon eine etwas offensivere Aufstellung angekündigt hat um somit gleich am Anfang die Abwehr zu durchbrechen. Trotzdem erzielt seine Mannschaft in dieser Saison selten mehr als zwei Tore, vor allem wenn sie in diesem Zeitraum selbst kein Tor kassieren. So haben sie die meisten ihrer Heimsiege mit dem Ergebnis 1:0 oder 2:0 vollführt. Ansonsten, in die Mannschaft von Stoke kommen nach der Erholung zwei Spieler wieder zurück, die auf der linken Seite agieren, Higginbotham und Etherington. Nicht dabei ist weiterhin nur der verletzte Stürmer Sidibe.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Wilson, Huth, Shawcross, Higginbotham – Whitehead, Pennant, Delap, Etherington – Jones, Carew{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Die Gastmannschaft hat auch keine großen Probleme mit dem Spielkader, aber dafür haben sie sich anscheinend eine Art psychischer Barriere geschaffen da sie in den letzten fünf Meisterschaftsspielen keinen einzigen Sieg feiern konnten. Sogar der neue Trainer Hodgson war ihnen keine große Hilfe da sie unter seiner Führung eine tolle Gelegenheit, sich mit zwei Heimsiegen wieder der Tabellenmitte anzunähern, ausgelassen haben. Trotzdem haben es West Ham und Wolverhampton aber geschafft unbesiegt auf ihrem Stadion zu bleiben. Die zwei Spiele waren völlig unterschiedlich. Im ersten haben die Fußballer von West Bromwich einen Führungsunterschied von sogar drei Toren verpasst und erst im Duell mit den „Wölfen“ konnten sie, durch den Treffer des Neulings Vele zu einem Unentschieden kommen und somit auch zu einem großen Punkt im Existenzkampf. Nach dieser schlechten Serie ist es gar kein Wunder dass die Mannschaft von West Bromwich vom Kandidaten auf die internationalen Tabellenplätze in sehr kurzer Zeit in die gefährliche Zone gefallen ist, von wo sie ganz schwer wegkommen werden da sie in den nächsten Runden sehr schwere Gegner erwarten. Deswegen hat Trainer Hodgson, in diesem Duell ein etwas vorsichtigeres Spiel seines Teams angekündigt. So werden wir schon bei der Begegnung mit den Stokes heute Abend eine Aufstellung sehen mit nur einem hervorstehendem Spieler und zwar Odemwingi, welchem sich in der Stürmerphase meistens Vele anschließen wird, während die anderen Spieler eine etwas defensivere Aufgabe haben werden. Nach der Erholung kommt der Innenverteidiger Olsson in das Team zurück und dabei ist nur nicht der verletzte Mulumbu.

Voraussichtliche Aufstellung WBA: Myhill – Jara, Tamas, Olsson, Shorey – Scharner, Dorrans, Thomas, Brunt, Vela – Odemwingie

Vor dieser Begegnung sind fast alle Argumente auf der Seite der Heimmannschaft, die eigentlich diese Saison viel bessere Partien im eigenen Stadion abliefert. So sollten sie das auch im Duell gegen West Bromwich bestätigen, gegen welchen sie eine unglaubliche Tradition in den letzen gegenseitigen Meisterschaftsspielen haben.

Tipp: Sieg Stoke

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei expekt (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Obwohl wir einen neuen Sieg der Heimmannschaft erwarten, denken wir das die Auserwählten von Trainer Pulis sehr viel Mühe dafür brauchen werden, weil die Gastmannschaft sicherlich auch große Abwehr leisten wird, um wenigsten einen Punkt zu erreichen. So haben wir schon gesagt dass West Bromwich etwas defensiver als sonst spielen wird und wenn wir noch dazugeben, dass auch die Spieler von Stoke diese Saison nicht so überzeugend und effektiv sind, dann ist der Tipp mit wenigen Treffern ziemlich erwartend bei dieser Begegnung.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,86 bei 12bet (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)

werbung2010