sunderlandIn diesem Duell der 35. Runde der englischen Premiership werden zwei Mannschaften, die sich derzeit in unterschiedlicher Situation befinden, aufeinandertreffen. Der 11-platzierte Sunderland AFC hat sich den Klassenerhalt bereits gesichert, während die Gäste aus Bolton trotz des großen Sieges über Aston Villa die Gruppe von drei Mannschaften in der Gefahrenzone immer noch anführen. Allerdings macht den Gästen aus Bolton die negative Tradition in Duellen gegen Sunderland viel mehr Sorgen, weil sie in den letzten fünf Aufeinandertreffen bezwungen wurden. Dabei haben sie nur ein Tor erzielt. Beginn: 28.04.2012 – 16:00

Auf der anderen Seite spricht diese Tatsache für die Gastgeber dieser Begegnung, denn es ist offensichtlich, dass sie eine Erfolgsformel gegen Bolton haben. Deshalb erwarten wir von den Schützlingen des Trainers O`Neill eine gute Partie im diesem Samstagsduell. Es ist aber Mangel an Motivation bei dieser Mannschaft festzustellen, weil sie sich den Klassenerhalt bereits gesichert hat. In den letzten fünf Duellen haben sie vier Remis und eine Niederlage kassiert. Besonders beunruhigend ist die Tatsache, dass sie seit vier Spielen kein Tor erzielt haben. Daher ist es zu erwarten, dass sie diesmal viel offensiver agieren werden, vor allem weil sie nicht unter Druck stehen. Darüber hinaus müssen ihre Gegner ebenfalls offener spielen, wenn die zu den rettenden Punkten kommen wollen. Das bedeutet, dass neben Bendtner noch ein klassischer Stürmer auflaufen soll, wahrscheinlich Campbell, während gleichzeitig Sessegnon viel mehr Freiraum hinter diesen beiden Spielern bekommen wird. Dieser Spielzug scheint uns sehr real zu sein, vor allem wenn man bedenkt, dass Trainer O`Neill mit dem gesperrten Gardner und dem schwachen Cattermole im Mittelfeld nicht rechnen kann. Man sollte noch hinzufügen, dass die von früher verletzten Defensivspieler Brown, Bramble und Angeleri fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mignolet – O’Shea, Turner, Kilgallon, Bardsley – Larsson, Colback, McClean – Sessegnon – Campbell, Bendtner Werbung2012

Wie wir in unserer Analyse vorhersagten, sind die Spieler aus Bolton am vergangenen Dienstag im Nachholspiel gegen Aston Villa ein hohes Risiko eingegangen, aber am Ende zahlte sich dies aus, weil sie zu den drei sehr wichtigen Punkten gekommen sind. Auf diese Weise haben die Schützlinge des Trainers Coyle die Mannschaft aus Blackburn in der Tabelle überholt und haben jetzt zwei Punkte mehr auf dem Konto als diese Mannschaft. Hinter Wigan und QPR hinken sie nur noch einen Punkt hinterher. Wenn man noch bedenkt, dass sie ein Spiel weniger auf dem Konto als diese erwähnte Mannschaften haben, dann ist der Klassenerhalt von Bolton viel realer als vor einigen Tagen. Wenn sie aber im Duell gegen Sunderland zumindest keinen Punkt ergattern, dann könnte sich ihre Situation zusätzlich verschlechtern, sodass wir diesmal einen großen Kampfgeist der Gäste erwarten, vor allem im Mittelfeld, wo der größte Kampf ausgetragen wird. In der Offensive sollten sie ebenfalls sehr gefährlich sein, weil ein Spiel mit sogar drei Spielern an der Angriffsspitze angekündigt wurde. Wir sind der Meinung, dass Trainer Coyle im Vergleich zur Aufstellung im Duell gegen Aston Villa nichts verändern wird, zumal die Defensivspieler Gardner und Mears sowie die Mittelfeldspieler Holden, Lee und Muamba ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Bolton: Bogdan – Steinsson, Wheater, Ream, Ricketts –M. Davies, Reo-Cocker, Petrov – Eagles, N’Gog, Miyaichi

Unter anderen Umständen würden wir ohne viel nachzudenken auf Sieg des Gastgebers tippen, aber in dieser Situation geben wir den hochmotivierten Gästen aus Bolton eine reale Chance. Nach dem Sieg gegen Aston Villa werden sie im Duell gegen Sunderland versuchen, zu den sehr wichtigen Punkten im Kampf ums Überleben zu kommen.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Bolton

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei ladbrokes (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Um dies zu erreichen, werden die Gäste eine tolle Partie in der Offensive leisten müssen, während wir auf der anderen Seite von den heimischen Angreifern erwarten, dass sie viel entschlossener spielen und die Tor-Abstinenz, die seit vier Runden dauert, endlich beenden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei 188bet (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010