swanseaDies ist ein typisches Duell zweier Mannschaften aus der Tabellenmitte, aber das bedeutet nicht, dass es an Kampfgeist und Siegeswille in diesem Duell fehlen wird, vor allem beim Gastgeber aus Wales, der auf jeden Fall die angenehmste Überraschung im bisherigen Teil der Premiership darstellt. Swansea City befindet sich nach 29 gespielten Runden auf dem sehr guten achten Tabellenplatz (39 Punkte), während ihre Gegner aus Everton den 10. Platz belegen (37 Punkte). Da die Waliser in der Premier League nicht lange gespielt haben, hatten sie keine Gelegenheit dazu, ihre Kräfte mit Everton zu messen. Im Hinspiel feierte Everton im Goodison Stadion einen 1:0-Sieg. Beginn: 24.03.2012 – 16:00

Man sollte aber erwähnen, dass die Schützlinge des Trainers Rodgers in diesem Spiel mit dem Gegner sehr gut mitgehalten haben, sodass sie diesmal versuchen werden, ein noch besseres Ergebnis zu erzielen. Natürlich sind sie dazu in der Lage, zumal sie sich in letzter Zeit in einer sehr guten Form befinden. Swansea City hat in den letzten drei Runden ebenso viele Siege verbucht. Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass sie kein einziges Gegentor kassiert haben, während sie sogar sechs Gegentore kassiert haben. Am vergangenen Wochenende haben sie einen 3:0-Auswärtssieg gegen Fulham gefeiert und der Held des Spiels war der Neuzugang Sigurdsson, der zwei Mal getroffen hat. Den dritten Treffer erzielte der junge Allen. Vor diesem Match feierten sie einen sensationellen Sieg über eine sechsfach reichere Mannschaft, Manchester City. Somit haben sie bewiesen, dass sich Kampfgeist und Hartnäckigkeit auch gegen einen qualitativ viel besseren Gegner sehr wohl auszahlen kann. Natürlich ist ihr Selbstbewusstsein durch diese Siege deutlich gestiegen, sodass Trainer Rodgers im Duell gegen Everton mit der gleichen Startelf versuchen wird, zum Dreier zu kommen. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Bodde und Agustien sowie der gesperrte Stürmer Dyer.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Vorm – Rangel, Williams, Caulker, Taylor – Britton, Allen – Routledge, Sigurdsson, Sinclair – Graham Werbung2012

Obwohl aller erwartet haben, dass die Schützlinge des Trainers Moyes  nach den großartigen Partien Ende letzten Monat und Anfang dieses Monats im gleichen Tempo weitermachen werden, haben sie in den letzten 15 Tagen vollkommen enttäuscht. In der Meisterschaft haben sie zwei Niederlagen in Folge kassiert, während sie im Viertelfinale des FA Cups ein Heimremis gegen Sunderland eingefahren haben. Allerdings begann alles mit der erbärmlichen Leistung im Stadtderby, als sie von Liverpool regelrecht auseinandergenommen wurden (3:0). Für ihre Fans war aber die Tatsache, dass Trainer Moyes sogar sechs Stammspieler auf der Bank ließ viel schmerzhafter als diese hohe Niederlage, weil er wollte dass sie für das Match des FA Cups fit bleiben. Dies erwies sich als ein falscher Spielzug, weil sie im eigenen Goodison Stadion nicht geschafft haben, die Platzierung ins Halbfinale zu erreichen. So haben sie in einer etwas schlechteren Stimmung den aufgeheizten Arsenal FC  empfangen. Trotz einer festen Abwehr des Gastgebers kam Arsenal FC zu einem Tor und somit bereitete dem Trainer Moyes große Probleme. Jetzt steht ihnen ein schwerer Gastauftritt in Swansea bevor, während sie gleichzeitig ans Duell gegen Sunderland, dass sie in drei Tagen erwartet, denken müssen. Daher wird es sicher einige Änderungen in der Startelf geben. Ausfallen wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Gibson, sodass sie mit der stärksten Besatzung auflaufen werden, aber wahrscheinlich mit nur einem echten Stürmer.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Neville, Distin, Jagielka, Baines – Rodwell, Fellaini – Coleman, Osman, Drenthe – Stracqualursi

Da die Waliser zuhause die Punkte an kaum jemanden abgeben, glauben wir dass sie auch diesmal ihr Tor geschlossen halten werden, während auf der anderen Seite die traditionell defensive Mannschaft von Everton auf die gleiche Art und Weise versuchen wird, zumindest zu einem Punkt zu kommen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei hamsterbet (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010