swanseaIn diesem Duell der 15. Runde der Premiership werden zwei Mannschaften aus  dem unteren Teil der Tabelle ihre Kräfte messen. Allerdings hat Fulham FC einen Punkt mehr auf dem Konto und somit befindet er sich auf dem 13. Tabellenplatz, während der Aufsteiger Swansea City zwei Plätze unter Fulham ist. Das letzte Mal sind diese beiden Mannschaften vor weniger als drei Jahren aufeinandergetroffen und zwar im Achtelfinale des FA Cups, als Fulham zuhause einen 2:1-Sieg gefeiert hat, während das Rückspiel in Wales ohne Sieger endete (1:1). Beginn: 10.12.2011 – 16:00

Dennoch hofft der junge Trainer Rodgers, dass seine Jungs diesmal einen viel größeren Widerstand als in früheren Spielen leisten werden, vor allem weil sie in den letzten 14 Runden sehr viel an Erstliga-Erfahrung gewonnen haben. Außerdem spielt die Mannschaft aus Swansea diesmal vor eigenen Fans, wo sie 12 von insgesamt 14 Punkten ergattert hat. Auf der anderen Seite klingt ziemlich beunruhigend die Tatsache, dass sie schon seit vier Runden keinen Sieg verbucht haben, während sie am vergangenen Wochenende im Gastspiel gegen den letztplatzierten Blackburn ihre sechste Niederlage in dieser Saison kassiert haben. Das größte Handicap stellt für diese Mannschaft aus Swansea der Ausschuss ihres besten Spielers, des Spielmachers Allen wegen einer Roten Karte und so wird diesmal Routledge auf dieser Position spielen, während zusammen mit Britton im defensive Mittelfeld der erfahrene Gower agieren wird. Ausfallen werden weiterhin sogar drei Stammspieler und zwar der Verteidiger Tate, der rechte Verteidiger Rangel und der Stürmer Graham, weshalb Trainer Rodgers dazu gezwungen ist, die Chance einigen jüngeren Spielern wie Richards und Taylor zu geben. Darüber hinaus wird es wahrscheinlich einige Änderungen in der taktischen Formation geben, um die gefährliche Gegenangriffe der Gäste zu verhindern.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Vorm – Richards, Williams, Monk, Taylor – Britton, Gower – Dyer, Routledge, Sinclair – Lita{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Wir haben bereits gesagt, dass Fulham FC in dieser Saison keine, erwartungsgemäß, guten Partien abliefert. Derzeit befinden sie sich mit 15 gewonnenen Punkten auf dem 13. Tabellenplatz. Im Gegensatz zu Swansea City können sie eine aufsteigende Formkurve aufweisen, weil sie in den letzten zwei Auswärtsspielen gegen Sunderland und Arsenal jeweils einen Punkt ergattert haben, während sie vor fünf Tagen einen 1:0-Sieg gegen den favorisierten FC Liverpool gefeiert haben. Der Torschütze des entscheidenden Treffers für Fulham war ihr bester Torjäger aus der letzten und auch dieser Saison, der Amerikaner Dempsey, der fünf Minuten vor dem Spielschluss getroffen hat. Sicherlich sollte dieser Sieg ein zusätzliches Motiv für die Schützlinge des Trainers Jol im weiteren Verlauf der Saison sein, um viel besser und engagierter zu spielen und vielleicht ist die beste Gelegenheit dazu die nächste Begegnung mit dem Liga-Neuling Swansea City, der neben einer negativen Serie durch zahlreiche Ausfälle zusätzlich erschüttert ist. Was die Situation mit dem Spielerkader von Fulham angeht, ist sie ziemlich gut und so werden diesmal nur der verletzte Verteidiger Gryger und der Mittelfeldspieler Duff ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Schwarzer – Kelly, Hangeland, Senderos, Riise – Murphy, Etuhu – Dempsey, Dembele, Ruiz – Zamora

Obwohl der Aufsteiger aus Wales in dieser Saison zu den Punkten hauptsächlich im eigenen Stadion kommt, sind wir der Meinung, dass die qualitativ viel besseren Gäste aus London zumindest ungeschlagen bleiben werden. Durch den großen Triumph über Liverpool beflügelt, könnten die Gäste sogar zum Sieg kommen.

Tipp: Asian Handicap 0 Fulham

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,98 bei bet365 (alles bis 1,88 kann problemlos gespielt werden)

In dieser Begegnung erwarten wir kein besonders schönes und effizientes Spiel, weil die Gastgeber einen großen Respekt vor dieser Londoner Mannschaft haben und daher etwas vorsichtiger spielen, während die Gäste ihr Spiel in der Abwehr im Vergleich zum Beginn der Saison deutlich verbessert haben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,68 bei expekt (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010