Tipp Premier League: Swansea City – Manchester City

swanseaDies ist eines der Duelle, in dem zwei Mannschaften mit den völlig unterschiedlichen Ambitionen aufeinandertreffen werden. Der Aufsteiger aus Swansea belegt derzeit den 14. Tabellenplatz und bis zum Ende der Saison wird er ausschließlich ums Überleben kämpfen, während der Spitzenreiter aus Manchester immer noch zwei Punkte im Vorsprung auf den Stadtrivalen United ist. Im ersten diesjährigen Duell der beiden Mannschaften feierte City einen hohen 4:0-Sieg. Beginn:11.03.2012 – 15:00

Sicherlich wird der einzige walisische Vertreter in der Premier League in diesem Heimspiel versuchen, einen großen Widerstand gegen die favorisierte Mannschaft aus Manchester zu leisten, zumal er in einer guten Stimmung ist, nachdem er in letzter Woche einen Auswärtssieg gegen Wigan gefeiert hat. Auf diese Weise haben die Schützlinge des Trainers Rodgers die Serie von zwei Niederlagen in Folge beendet und sich in der Tabellenmitte zusätzlich gefestigt, sodass sie jetzt auf die Mannschaften aus der Abstiegszone sogar 11 Punkte im Vorsprung sind. Im Duell gegen Wigan hatten die Spieler aus Swansea bereits in der 55. Minute eine 2:0-Führung, aber nur sechs Minuten später blieben sie ohne den Stürmer Dyer, der vom Platz verwiesen wurde, aber Trainer Rodgers hat rechtzeitig einige Wechsel vorgenommen und so kamen sie zu drei sehr wichtige Punkten im Spiel. Deshalb können sie in dieses Spiel gegen City viel entspannter gehen. Natürlich werden die Gäste auf Sieg spielen, aber man sollte bedenken, dass Swansea City in dieser Saison nur zwei Heimniederlagen kassiert hat, sodass die Gastgeber auf keinen Fall leicht aufgeben werden. Die Aufstellung soll fast die gleiche wie im Duell gegen Wigan bleiben, nur der gesperrte Dyer wird durch Routledge ersetzt, während die verletzten Mittelfelsspieler Bodde und Agustien ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Vorm – Rangel, Williams, Caulker, Taylor – Britton, Allen – Routledge, Sigurdsson, Sinclair – Graham Werbung2012

Die Gäste aus Manchester gehen in dieses Duell nach einer unangenehmen Auswärtsniederlage gegen Sporting im Rahmen des Achtelfinales der Europaliga, aber laut Trainer Mancini soll diese Niederlage keine negative Auswirkung auf ihre Ambitionen in der Premiership haben. In der Meisterschaft befinden sie sich nämlich nach vier Siegen in  Folge wieder an der Tabellenspitze und sind zwei Punkte im Vorsprung auf den Stadtrivalen United. Ins Spiel gegen Sporting gingen sie entspannter und zwar mit dem Hauptziel, sich keine weiteren Verletzungen zuzufügen. Die minimale 1:0-Niederlage ist im Rückspiel im Eastlands Stadion auf jeden Fall aufholbar, zumal wir wissen, dass Manchester City in allen 14 Heimduellen der Meisterschaft maximale Leistung vollbracht hat, während sie in den letzten zwei Auftritten auf der internationalen Bühne ebenfalls Siege verbucht haben. Es ist sehr wichtig, dass sie dieses Duell maximal ernsthaft angehen, weil sie ein eventueller Patzer teuer zu stehen kommen könnte. Deshalb hat Mancini angekündigt, dass er Balotelli wieder Chance geben wird, während Yaya Toure nach der Sperrung ebenfalls ins Team zurückkehrt. Dieser Spieler hat für die hohe Platzierung von City eigentlich den größten Verdienst.  Auf der Position des rechten Außenspielers kehrt der wiedergenesene Richards. Ausfallen werden Zabaletti und Kompany. Kompany sollte von Kolo Toure vertreten werden.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Richards, Kolo Toure, Lescott, Clichy – Barry, Milner – Aguero, Yaya Toure, Silva – Balotelli

Obwohl die Gastgeber aus Swansea in dieser Saison zuhause selten verlieren, werden sie am Sonntag gegen die qualitativ viel besseren Gäste aus Manchester wirklich eine sehr schwere Aufgabe haben, zumal die Gäste Punkte im Titelkampf dringend nötig haben. Deshalb sind wir der Meinung, dass sie ihr Maximum geben und zu drei sehr wichtigen Punkten kommen werden.

Tipp: Sieg City

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010