Tipp Premier League: Tottenham Hotspurs – Aston Villa FC

tottenhamAuch am Montag ist nur ein Match der 12. Runde der englischen Premier League auf dem Programm. Es treffen die fünftplatzierten Hotspurs und die achtplatzierte Mannschaft von Aston Villa. Die Gäste haben übrigens in den letzten fünf Begegnungen in diesem Stadion keinen Sieg gefeiert und letztes Jahr haben die Gastgeber in beiden Meisterschaftsspielen mit dem identischen Ergebnis von  2:1 triumphiert. Beginn: 21.11.2011. – 21:00

Neben dem führenden Manchester City und dem Stadtrivalen Arsenal, die fünf Siege in Folge haben, befinden sich die beliebten Hotspurs von allen Teilnehmern der Premier League definitiv in bester Form, da sie schon sieben Siege und nur ein Remis hintereinander verbucht haben. Das hat sie auch auf den tollen fünften Platz gebracht und zwar mit einer Begegnung weniger im Gegensatz zu den anderen Mannschaften. Sie haben auch in der Europaliga immer noch reale Chancen sich in die nächste Runde zu platzieren. Also können wir ruhig behaupten, dass der alte Fuchs Redknapp endlich die gewinnbringende Kombination in seiner Mannschaft gefunden hat, trotz der ständigen Änderungen in der Startaufstellung. Das wurde aber auch durch eine Vielzahl von Verletzungen bedingt. Somit sind auch dieses Mal die Defensivspieler Dawson und Rose nicht dabei, sowie Mittelfeldspieler Kranjcar und Huddlestone, während sie nur im Angriff keine Probleme haben. Deswegen spielen sie auch ziemlich offensiv, mit vielen erzielten aber auch kassierten Toren. Wir sollten also am Montagabend ein verspieltes und angriffsbereites Team sehen, der von dem tollen Niederländer van der Vaart angeführt wird, während auch der Rest des Teams keine zu großen Veränderungen, im Gegensatz zu der vorherigen Runde, in der sie zu Gast bei Fulham gefeiert haben, erleben sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Friedel – Walker, King, Kaboul, Assou-Ekotto –Parker, Modrić – Lennon, van der Vaart, Bale – Adebayor{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source} 

Im Gegensatz zu den Hotspurs spielen die Fußballer von Aston Villa in letzter Zeit ziemlich wechselhaft. So haben sie auch eine ungemütliche Serie von zwei Niederlagen und einem Remis gehabt, haben aber den Eindruck in der letzten Runde ein wenig verbessert, als sie auf eigenem Stadion den Aufsteiger Norwich mit 3:2 besiegt haben. Das ist übrigens erst der dritte Sieg der Schützlinge des Trainers McLeish gewesen und was besonders interessant ist, sie haben sie alle bis jetzt auf eigenem Terrain verbucht, während sie zu Gast eine Leistung von einer Niederlage und sogar vier Remis haben. Das zeigt dass sie auch auswärts ziemlich offen spielen. Aber hauptsächlich haben sie die Fehler in der Abwehr, der vielen verbuchten Punkte gekostet. Deswegen hat auch Trainer McLeish angekündigt, dass im Duell gegen die Hotspurs seine defensiv orientierten Spieler besonders aufmerksam sein müssen, vor allem da sie wissen was für tolle Stürmer ihre Gegner haben. Sie werden aber auch nach der Rückkehr von Agbonlahor vollständig sein, während auch der erfahrene Heskey, sowie der englische Nationalspieler Bent schon ein paar Mal in dieser Saison gezeigt haben dass sie in jedem Moment das Spiel, zu Gunsten ihrer Mannschaft entscheiden können. Aber für sie wird es am wichtigsten sein nicht so viele Gegentreffer zu kassieren. Somit könnte im Mittelfeld anstatt Herd die Gelegenheit der etwas defensivere Albrighton bekommen, während auch Jenas nicht auftreten darf. Er ist in diesem Sommer von den Spurs auf den Villa Park gekommen.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Given – Hutton, Dunne, Collins, Warnock – Albrighton, Petrov, N’Zogbia – Heskey, Bent, Agbonlahor

Obwohl sich die Hotspurs momentan in viel besserer Form befinden, sind wir nicht so ganz sicher dass sie so leicht siegen können. Also haben wir uns dieses Mal entschieden den Vorteil dem Tipp mit vielen Treffern zu geben, besonders weil die Quote für den Triumph der Gastgeber ziemlich klein ist.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei hamsterbet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010