tottenhamIn einem der interessantesten Duelle der letzten Runde der englischen Premier League werden im Londoner White Hart Lane Stadion der fünftplatzierte Tottenham, der was die Europaliga betrifft alles unter Kontrolle hat und die Gäste aus Birmingham, die sich nur einen Platz oberhalb der Abstiegszone befinden, aufeinandertreffen. Sie haben aber die gleiche Punktezahl wie die abstiegsgefährdeten Blackpool und Wigan. Deswegen können wir sicher ein ungewisses Spiel dieser beiden Rivalen erwarten, genau wie in ihren letzten zwei gegenseitigen Duellen, die mit identischen Ergebnissen geendet haben (1:1). Beginn: 22.05.2011 – 17:00

Nach einer Serie von drei Remis und zwei Niederlagen wurden sie von fast allen abgeschrieben, was den Kampf um den Europaligaplatz angeht, aber die Hotspurs haben genau dann als es am nötigsten gewesen ist ihr Bestes gegeben. So haben sie vor sieben Tagen in einem direkten Duell die Mannschaft von Liverpool besiegt und auf diese Weise den fünften Platz, der in die Europaliga führt, übernommen. Jetzt müssen sie „nur“ noch diesen Tabellenplatz mit einem Sieg gegen den, in dieser Saison ziemlich schlechten Birmingham, zu bestätigen. Trainer Redknapp ist sich sicher bewusst dass dies eine sehr schwere Aufgabe sein wird, da ihre Gegner krampfhaft ums Überleben kämpfen. Die Gastgeber haben trotzdem angekündigt dass sie sich dem Gegner nicht anpassen werden, sondern dass sie so spielen werden wie sie es die ganze Saison durch gemacht haben. Das bedeutet offen und angreifend von der ersten Minute an. Diese Spielweise hat sie auch zu nur einer Heimniederlage in der Premiership gebracht. Auf ihrer Seite steht sicher auch die Rückkehr von zwei wichtigen Angriffsspielern und zwar King u und Ćorluk, während auch weiterhin Woodgate, Hutton, Assou-Ekotto, Huddleston und wahrscheinlich ihr bester Spieler in dieser Saison Bale nicht dabei sein werden. Auch Torwart Gomes beschwert sich über eine leichte Verletzung, somit sollte er wieder auf der Bank bleiben. Seinen Platz zwischen den Torpfosten wird der erfahrene Cudicini einnehmen. Was den Angriff betrifft, könnte da wieder der erfahrene Crouch der einzige an der Spitze sein, während hinter ihm das offensive Trio angeführt vom besten Torschützen der Mannschaft van der Vaart, agieren soll.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Cudicini – Ćorluka, Dawson, King, Rose – Sandro, Modrić – Lennon, van der Vaart, Pienaar – Crouch{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Nachdem sie diese Saison schon ein großes Ergebnis erzielt haben und zwar mit dem Gewinn des Carling Cups, sind die Fußballer von Birmingham offensichtlich etwas lockerer in der Premiership geworden. Das ist irgendwie am meisten im Finish der Saison zur Geltung gekommen. Die Schützlinge des Trainers McLeish haben nämlich in den letzten fünf Runden sogar vier Niederlagen kassiert, während sie nur ein Remis gespielt haben und zwar zuhause gegen noch eine abstiegsgefährdete Mannschaft, Wolverhampton. Das hat sie an die Grenze der Abstiegszone gebracht. Trotzdem haben sie in der letzten Runde die Chance gehabt, mit einem eventuellen Heimsieg gegen den entlasteten Fulham, ihre Sorgen ums Überleben zu lösen. Sie haben aber wieder eine schlechte Partie gezeigt und am Ende ihre Fans mit noch einer Niederlage enttäuscht. Auf diese Weise haben sie sich in die Lage gebracht, dass sie in dieser letzten Runde gegen die Hotspurs gewinnen müssen, wenn sie um ihre Existenz sicher sein wollen. Abhängig von anderen Ergebnissen würde ihnen eventuell auch ein Punkt reichen und vielleicht auch eine minimale Niederlage, denn sie haben eine bessere Tordifferenz und den besseren gegenseitigen Score als Blackpool und Wigan. Aber aus ihrem Stab wurde verkündigt dass sie sich nicht so sehr auf diese Ergebnisse konzentrieren werden, weil sie versuchen müssen alleine ihr Schicksal zu regeln, obwohl sie auf der anderen Seite ein motivierter Tottenham erwartet. Das bedeutet eigentlich dass sie im White Hart Lane Stadion von der ersten Minute an angreifen werden, vor allem weil die Rückkehr des ersten Stürmers Jerome erwartet wird. Auch das Mittelfeld wird, wie angekündigt viel offensiver agieren. Nicht dabei sind nur der Innenverteidiger Dann und der erfahrenen Stürmer Žigić

Voraussichtliche Aufstellung Birmingham: Foster – Carr, Johnson, Davies, Ridgewell –Ferguson, Gardner – Larsson, Hleb, Beausejour – Jerome (Phillips)

Ein ziemlich undankbares Spiel zum vorhersagen, da beide Mannschaften gewinnen wollen. Tottenham will den fünften Platz und die Platzierung in die Europaliga bestätigen und Birmingham braucht einen Sieg um den Klassenerhalt in der Premiership zu sichern. Obwohl alle der Meinung sind, dass die Hotspurs nach dem Gastsieg bei Liverpool auf keinen Fall dieses Ergebnis gegen den viel schwächeren Birmingham kompromittieren sollten, müssen wir daran denken dass auch die Gäste bestimmt offen spielen werden um ein gutes Ergebnis zu verzeichnen. So ist ein Tipp auf ein torreiches Spiel irgendwie real in diesem Duell.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010