Tipp Premier League: West Bromwich Albion – FC Blackpool

In der letzten Samstagbegegnung des 23. Spieltags der englischen Liga, die wir analysieren werden, treffen zwei Mannschaften, die in der letzten Saison in einer niedrigeren Liga gespielt haben, aufeinander. Sie haben bereits in der Premier League sehr gute Partien angeliefert. Das gilt vor allem für FC Blackpool, der einen hohen neunten Tabellenplatz eingenommen hat, obwohl sie zwei Spiele weniger auf dem Konto haben, während  West Bromwich Albion bis vor kurzem im oberen Teil der Tabelle verweilt hat. Beginn: 15.01.2011 – 16:00

Nach einer schlechten Serie sind sie auf den 16. Tabellenplatz gefallen.

Nur zwei Punkte befinden sie sich im Vorsprung auf den letztplatzierten West Ham. Im Hinspiel hat FC Blackpool einen 2:1-Heimsieg gefeiert, wodurch die Dominanz von WBA aus der Championship unterbrochen wurde, denn in den letzten vier Aufeinandertreffen in der Championship hat WBA jedes Mal triumphiert.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Nachdem sie mit den großartigen Auftritten in Oktober und November die ganze englische Öffentlichkeit überrascht und sogar auf den sechsten Tabellenplatz geklettert haben, befindet sich dieser Aufsteiger aus West Bromwich seit Ende des Jahres in einer tiefen Krise. So haben die Schützlinge des Trainers Di Matteo drei Niederlagen in Folge verzeichnet und deshalb sind sie so nah an die Gefahrenzone gekommen. Die schlechte Serie wurde im FA Cup fortgesetzt, als sie im Gastspiel gegen den Zweitligisten FC Reading bezwungen wurden. In all diesen Spielen ist die schwache Umsetzung, für die die Stürmer Odemwingie und Fortune zuständig sind, das Hauptproblem. Der Trainer Di Matteo hat diese beiden Spieler fast nie zusammen eingesetzt, teils wegen ihrer gelegentlichen Verletzungen, teils wegen der Spieltaktik in einzelnen Begegnungen. In diesem Spiel werden sie wahrscheinlich von Anfang an spielen, denn sie brauchen dringend einen Sieg, um diesen Tabellenrückfall so schnell wie möglich zu stoppen. Ein weiterer Grund für eine etwas offensivere Aufstellung von WBA sind die Ausfälle in der Abwehr und im Mittelfeld, mit denen sie zu kämpfen haben. Es fehlen die verletzten Ibanez, Olsson und Tchoyi, während Tamas für diese Begegnung gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung WBA: Carson – Zuiverloon, Jara, Scharner, Shorey – Mulumbu, Thomas, Dorrans, Brunt – Fortune, Odemwingie

Als alle gedacht haben, dass nach zwei Meisterschaftsniederlagen und einer Niederlage im Fa Cup ihr großer Tabellenrückfall folgen wird, haben die Spieler aus Blackpool die ganze Sportöffentlichkeit mit einer brillanten Partie gegen FC Liverpool überrascht. In diesem Spiel haben sie einen 2:1-Heimsieg gefeiert. Sehr wichtig für die Schützlinge des Trainers Holloway ist es, dass sie in diesem Spiel trotz einer frühen Führung der Gäste wieder ins Spiel gefunden haben, wodurch sie gezeigt haben, dass sie zusätzlich zum  Kampfgeist , sowohl die große mentale Stärke als auch einen hochwertigen Spielerkader besitzen. So ist der neunte Tabellenplatz ein unglaublicher Erfolg für diese Mannschaft, wenn man bedenkt, dass sie das kleinste Budget in der Premier League haben. Diese Platzierung könnte noch höher ausfallen, wenn sie zwei Begegnungen, die Mitte Dezember wegen des Unwetters abgesagt wurden, absolvieren. In dieser positiven Stimmung fahren sie nach West Bromwich, wo sie mit ihrem kämpferischen und offenen Spiel versuchen werden, dem Gegner eine Überraschung zu bereiten, um sich im Kampf auf die internationale Tabellenplätze zu beteiligen. Weiterhin werden die Mittelfeldspieler Clarke und der Torwart Rachubka fehlen, während der australische Verteidiger Carney Verpflichtungen im Asien Cup hat.

Voraussichtliche Aufstellung Blackpool: Kingson – Eardley, Evatt, Cathcart, Crainey – Vaughan, Adam, Grandin – Varney, Campbell, Taylor-Fletcher

Wenn wir berücksichtigen, dass in den neun von letzten zehn gegenseitigen Begegnungen der beiden Mannschaften minimal drei Tore geschossen wurden und wenn man bedenkt, dass die Gastgeber nach einer schlechten Serie dringend einen Sieg brauchen, dann ist realistisch ein torreiches Spiel zu erwarten, zumal die unbelastete Gäste traditionell sehr offensiv in diese Saison spielen.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,01 bei sportbet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!