westbromwichIn der nächsten Begegnung der 18. Runde der englischen Premier League treffen zwei Teams mit völlig unterschiedlichen Ambitionen aufeinander und so will sehr reiche Mannschaft von Manchester City endlich zum Titel in dieser Saison kommen. Momentan befindet sie sich auf dem guten Weg dahin, weil sie der aktuelle Tabellenführer ist, während die Gastgeber aus West Bromwich sehr gut im Kampf ums Überleben stehen, weil sie nach zwei Siegen in Folge bereits auf den 10. Tabellenplatz hochgeklettert sind. Ansonsten hat Manchester City in den beiden letztjährigen Duellen ohne ein kassiertes Gegentor triumphiert, wobei City ein Jahr davor eine Niederlage gegen den damaligen Zweitligisten aus West Bromwich kassierte und zwar im Rahmen des Carling Cups. Beginn: 26.12.2011 – 16:00

Damals war es aber eine andere Zeit. Manchester City wurde in der Zwischenzeit sehr verstärkt, während WBA sicherlich zu den Mannschaften mit dem kleinsten Budget in der Premier League zählt. Deshalb sind auch die Erwartungen von WBA in dieser Saison bei weitem nicht hoch. Derzeit befinden sie sich auf dem 10. Tabellenplatz und diese Platzierung kann man auf jeden Fall als großen Erfolg ansehen, aber da sie in Serien spielen, sind bereits jetzt viele ihrer Fans skeptisch was das Duell gegen den Tabellenanführer angeht. Die Schützlinge des Trainers Hodges starteten nämlich sehr gut in die neue Saison, aber dann folgte eine Serie der schlechten Ergebnisse, wodurch sie sehr nah an die Gefahrenzone gekommen sind, aber in den letzten zwei Runden feierten sie zwei sehr wichtige Auswärtssiege gegen Blackburn und Newcastle. Natürlich ist ihr Selbstvertrauen nach sechs ergatterten Punkten deutlich gestiegen, aber jetzt steht ihnen vielleicht die schwierigste Prüfung bevor, sodass sie eine Spitzenpartie abliefern müssen, wenn sie zumindest zu einem Punkt gegen den verspielten Tabellenführer aus Manchester kommen wollen. Trainer Hodgson hat erklärt, dass seine Jungs in dieses Duell nicht belastet gehen werden und zwar gerade deswegen, weil die Erwartungen der Öffentlichkeit nicht zu hoch sind. Die Situation mit dem Spielerkader ist ziemlich günstig und so wird am Dienstag die gleiche Startelf wie gegen die Elstern auflaufen. Ausfallen wird der verletzte Stürmer Gera und der Verteidiger Jara.

Voraussichtliche Aufstellung WBA: Foster – Reid, McAuley, Olsson, Shorey – Scharner, Mulumbu, Brunt, Thomas – Long, Odemwingie Werbung2012

Nachdem sie vor drei Runden ihre erste Niederlage kassiert haben und zwar auswärts gegen Chelsea FC, haben die Spieler aus Manchester gezeigt, dass sich diese Niederlage nicht allzu negativ auf ihre Stimmung ausgewirkt hat und so haben sie nach dieser Niederlage zwei sichere Heimsiege gegen Arsenal und Stoke City gefeiert. Auf diese Weise haben sie ihre führende Position beibehalten und zwar mit zwei Punkten im Vorsprung auf den Stadtrivalen United. Viel wichtiger ist es, dass sie in den beiden Duellen kein einziges Gegentor kassiert haben, weil ihre Gegner davor regelmäßig getroffen haben. Auf der anderen Seite haben sie ihren unverwechselbaren gefährlichen Angriff, der sie auf den ersten Platz in der Premier League gebracht hat, beibehalten. Trainer Mancini freute sich vor allem darüber, dass im Duell gegen Stoke City Aguero wieder eine gute Partie abgeliefert hat. In diesem Spiel war er nämlich der zweifache Torschütze. Dies ist sehr wichtig, weil der angeschlagene Dzeko dieses Duell wahrscheinlich verpassen wird, während Balotelli nicht in Topform ist. Deshalb soll Aguero als einzige Spitze agieren, während hinter ihm das bewegliche Trio, Silva-Nasri-Johnson agieren soll. Der Rest der Mannschaft soll keine Änderungen erleiden. Neben Dzeko klagt Kolarov über eine leichtere Verletzung, während schon länger der suspendierte Tevez fehlt.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Richards, Kompany, Lescott, Clichy – Barry, Yaya Toure – Johnson, Nasri, Silva – Aguero

Volles Respekt haben wir vor der Mannschaft aus West Bromwich, die in den letzten zwei Runden Blackburn und Newcastle besiegt hat, aber das Duell gegen den Tabellenführer ist jedoch eine sehr große Herausforderung, zumal die Mancinis Jungs unaufhaltsam sind. Deshalb glauben wir, dass die Gäste zu einem Sieg in dieser Begegnung kommen werden, und sogar mit einem etwas größeren Torunterschied.

Tipp: Asian Handicap -1 City

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,78 bei 12bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010