Tipp Premier League: West Ham United – Stoke City

westhamDies ist ein weiteres Duell aus dem unteren Teil der Tabelle der Premier League, wobei sich die Gäste aus Stoke lange Zeit relativ weit oben gehalten haben. Die Hammers vom West Ham United schaffen irgendwie nicht aus dem Loch rauszukommen und zurzeit sind sie auf dem vorletzten Platz mit gerade Mal einem Punkt mehr auf dem Konto als der Tabellenletzte Wigan, aber je mehr die Saison voranschreitet, desto besser spielen sie. In der laufenden Saison haben die beiden Vereine schon zwei Mal gegeneinander gespielt. Die Ligapartie bei Stoke endete ohne einen Sieger und die Begegnung aus dem Carling Cup gewann West Ham, aber erst nach der Verlängerung. Beginn: 05.03.2011 – 16:00

Obwohl West Ham ein relativ gutes Team beisammen hat, das sogar vom erfahrenen Trainer Grant angeführt wird, haben die Hammers arge Probleme mit den Ergebnissen. Sehr oft passiert es, dass sie nach einer guten Heimpartie einen vollkommen schlechten Gastauftritt hinlegen, der sie wieder nach hinten wirft. Die Fans hoffen aber jetzt, dass die gute Serie von drei Spielen länger hält. Zuerst gab es ein schwieriges Remis bei West Bromwich, dann einen Heimsieg gegen Liverpool und dann ein überzeugender Pokalsieg gegen Burnley. Die langsam aufsteigende Spielform muss man aber unbedingt gegen den sehr hart zu spielenden Stoke bestätigen. Die meisten Aufgaben kommen auf die Angreifer zu, die die dichtgestaffelte Abwehr der Gäste knacken müssen. Das Angreifer-Duo Cole und Demba Ba sollte aber der Aufgabe gewachsen sein. Außerdem erfreuen sich die Fans über die Rückkehr des deutschen Mittelfeldspielers Hitzlsperger, der die Offensive belebt. Von den Ausfällen sollte man erwähnen, dass der Angreifer Robbie Keane, der Verteidiger da Costa und die Mittelfeldspieler Stanislas und Collison fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Green – Jacobsen, Tomkins, Upson, Bridge – O’Neill, Parker, Noble, Hitzlsperger – Cole, Demba Ba{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Im Gegensatz zum West Ham United spielt Stoke in der aktuellen Rückrunde einen viel schlechteren Fußball als vorher. Nicht mal der Klassenerhalt scheint sicher zu sein, weil Stoke nur sechs Punkte Vorsprung auf die Gefahrenzone hat. Der Grund für den schnellen Fall von Stoke ist ihr Spiel in der Fremde. Auswärts kommt Stoke sehr selten zu Punkten und gleichzeitig gab es zuhause auch einige unnötige Patzer. Einer dieser Patzer unterlief ihnen von fünf Tagen, als sie zuhause in der 89. Minute den Ausgleichstreffer von West Bromwich kassiert haben. Der Trainer Pulis war aber keinesfalls auf die Abwehrspieler sauer, sondern auf sein gesamtes Mittelfeld, das sehr langsam gespielt hat. Auch die Angreifer Carew und Jones haben sicherlich ein wenig von der Trainerschelte abgekriegt. Da Pulis aber keine anderen brauchbaren Angreifer zur Verfügung hat, wird er weiterhin auf das Duo zählen müssen. Im Mittelfeld kann man wieder auf den erfahrenen Etherington zählen und in der Abwehr auf den linken Verteidiger Higginbotham, was das Team ein wenig aufwertet. Von den Ausfällen sollte man nur den Angreifer Sidibe erwähnen.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Wilson, Huth, Shawcross, Higginbotham – Whitehead, Pennant, Delap, Etherington – Jones, Carew

Obwohl die Gäste viel höher in der Tabelle stehen, sind die Hammers der Favorit, weil ihre Spiele in der letzten Zeit vielversprechender aussahen. Die Gastgeber werden vom Anfang an angreifen, weil ihnen bewusst ist, dass dieser Dreier unheimlich wichtig im Abstiegskampf ist. Eigentlich steht nichts einem weiteren Heimsieg der Hammers im Wege.

Tipp: Sieg West Ham United

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,25 bei gamebookers (alles bis 2,15 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010