Tipp Premier League: Wigan Athletic – Manchester City

wiganDies ist ein weiteres Duell zweier Mannschaften mit den völlig unterschiedlichen Ambitionen, weil die Gäste aus Manchester trotz einiger schlechten Ergebnisse in der letzten Zeit weiterhin die Tabellenführer sind, während Wigan Athletic derzeit auf dem 19. Tabellenplatz verweilt und zwar mit nur 15 gewonnenen Punkten. Ansonsten waren die Spieler aus Manchester in den letzten zwei Saisons absolut übermächtig in den direkten Duellen gegen Wigan und feierten dementsprechend vier Siege, während Wigan das letzte Mal vor vier Jahren triumphiert hat und zwar im eigenen Stadion. Beginn: 16.01.2012 – 21:00

Natürlich wünschen sich die Spieler aus Wigan so sehr, dass sie diesen Sieg vor vier Jahren am Montagabend wiederholen, aber die Wünsche sind das eine und die Möglichkeiten etwas ganz anderes, weil sich die Schützlinge des Trainers Martinez in einer sehr schlechten Form befinden. In den letzten fünf Runden haben sie nämlich drei Remis und zwei Niederlagen eingefahren, während sie am vergangenen Wochenende auch aus dem FA Cup eliminiert wurden und zwar vom Niedrigligisten Swindon. Dieses Spiel demonstrierte sehr gut, wie schwach Wigan ist. Die Spieler haben das Selbstvertrauen völlig verloren und um die Sache noch schlimmer zu machen, empfangen sie nun den angeschlagenen Spitzenreiter der Premier League, der sehr begierig auf ein gutes Ergebnis ist. Trainer Martinez hat ein sehr mutiges Spiel seiner Schützlinge angekündigt, weil sie in diesem Spiel sowieso nichts zu verlieren haben. Deshalb werden sie mit einer äußerst offensiven Besatzung auflaufen und zwar mit drei Stürmern. Ausfallen werden wahrscheinlich die schwachen Di Santo und Crusat, während im Mittelfeld der verletzte Maloney sowie senegalischer Diame, der mit seiner Nationalmannschaft Verpflichtungen hat, fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Wigan: Al Habsi – Stam, Caldwell, Alcaraz, Figueroa – Jones, Watson, McCarthy – Gomez, Rodallega, Moses Werbung2012

Während man von Wigan häufige Spiel-Schwankungen während der Saison erwarten konnte, sind die letzten schlechten Ergebnisse vom Spitzenreiter aus Manchester wirklich eine große Überraschung, vor allem wenn man bedenkt, wie er in der Hinrunde gespielt hat. Die Verletzungen einiger Schlüsselspieler und die Müdigkeit wegen des ständigen Spielens an mehrere Fronten haben sicherlich Spuren auf die Mancinis Schützlinge hinterlassen. Zugegebenermaßen befinden sie sich auch nach 20 gespielten Runden auf dem ersten Tabellenplatz und zwar mit drei Punkten im Vorsprung auf die ersten Verfolger, ManU und Tottenham. Dafür ist aber am meisten der letzte 3:0-Heimsieg über Liverpool verantwortlich, obwohl sie danach vom gleichen Gegner zuhause mit 1:0 bezwungen wurden und zwar im Rahmen des Carling Cups. Darüber hinaus wurden sie aus dem FA Cup eliminiert und zwar nach der Heimniederlage gegen den Stadtrivalen ManU. Allerdings müssen wir erwähnen, dass sie in diesem Duell ohne einen Spieler auskommen mussten, weil Kompany in der 10. Minute vom Spiel ausgeschlossen wurde, sodass er in diesem Duell gegen Wigan nicht spielen wird. Trainer Mancini muss noch auf die Brüder Toure, den Verteidiger Kolo und den Mittelfeldspieler Yay verzichten, weil dieser Spieler Verpflichtungen im Afrika-Cup haben, während der Stürmer Balotteli verletzt ist. Auf der anderen Seite kehren die wiedergenesenen Mittelfeldspieler Barry und Silva sowie der Stürmer Dzeko ins Team zurück.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Richards, Savić, Lescott, Clichy – de Yong, Barry – Milner, Silva, Aguero – Džeko

Obwohl beide Teams in einer sehr schlechten Form sind, glauben wir jedoch, dass diese schlechte Form beim Tabellenführer City nicht lange anhalten wird, sodass diese Begegnung mit dem schwachen Team aus Wigan eine ideale Gelegenheit für City ist, um mit der Siegerserie aus der Hinrunde fortzusetzen.

Tipp: Asian Handicap -1 City

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei 12bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010