Tipp Premier League: Wolverhampton Wanderers – FC Blackpool

wolvesDie Analyse des 28. Spieltags der englischen Premier League  werden wir mit der Analyse der Begegnung zwischen Wolverhampton und FC Blackpool beginnen. Diese beiden Mannschaften werden bis zum Ende der Saison einen erbitterten Kampf ums Überleben führen müssen, unabhängig davon dass der FC Blackpool vor drei Tagen im Nachholspiel einen Sieg über Tottenham Hotspurs gefeiert hat und dadurch auf den 12. Tabellenplatz geklettert ist. Die Gastgeber dieser Begegnung befinden sich derzeit auf dem letzten Platz. Beginn: 26.02.2011 – 16:00

Sie spielen aber gar nicht so schlecht, sie haben einfach kein Glück in den einigen Begegnungen gehabt, wie in der letzten Woche im Auswärtsspiel gegen West Bromwich, als sie den Sieg in der Nachspielzeit verspielt haben. Im Hinspiel hat Blackpool einen 2:1-Heimsieg gefeiert.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Wolverhampton Wanderers haben in dieser Saison nur sieben Mal einen Dreier geholt. Es ist interessant, dass sie sogar fünf Mal gegen die Mannschaften aus dem oberen Teil der Tabelle gesiegt haben, darunter gegen den Tabellenersten Manchester United. Für ManU war das die einzige diesjährige Niederlage. Nach diesem Spiel haben die Schützlinge des Trainers McCarthy  dennoch nachgelassen und das Gastspiel gegen Arsenal verloren und dann vor sieben Tagen haben sie ein Remis gegen West Bromwich gespielt. Derzeit befinden sie sich auf dem letzten Tabellenplatz der Premier League. Doch das gute Spiel in dieser Begegnung hat ihre Fans ermutigt, vor allem vor dieser Begegnung mit dem direkten Rivalen im Kampf ums Überleben. Darüber hinaus ist ihr Selbstvertrauen durch die Tatsache, dass ins Team die wiedergenesenen Fletcher und Hunt zurückkehren werden, zusätzlich gestärkt. Hunt wird zwar von der Bank starten, aber der junge O´Hara liefert immer bessere Partien auf dieser Position ab. Der Trainer McCarthy hat angekündigt, dass er Hunt nur im Falle eines negativen Ergebnisses einsetzten wird, während Flatcher von der ersten Minute an auflaufen sollte, denn in dieser Begegnung müssen sie viel offensiver spielen, wenn sie einen Dreier holen wollen.

Voraussichtliche Aufstellung Wolverhampton: Hennessey – Zubar, Stearman, Berra, Elokobi – Henry, O’Hara, Milijaš, Jarvis – Doyle, Fletcher

Mit vier geholten Punkten aus den letzten beiden Heimbegegnungen mit Aston Villa und Tottenham hat sich beim Aufsteiger Blackpool die Tabellensituation einigermaßen verbessert. Derzeit sind sie fünf Punkte im Vorsprung auf die Mannschaften von der Gefahrenzone. Bis zum Saisonende haben sie einen schwierigen Spielplan, so dass sie in jedem nächsten Spiel so wie vor drei Tagen gegen Tottenham spielen müssen. Der Trainer Holloway war eigentlich sehr zufrieden mit der Vorstellung seiner Schützlinge im Spiel gegen Tottenham, weil sie absolut alles richtig gemacht haben. Sie sind eine der Mannschaften, die sehr offen und ohne Vorbehalte spielt und eine solche Spielweise können wir gegen den heutigen Gastgeber erwarten, aber diesmal mit ein wenig mehr Verantwortung in der Abwehr. Bereits im Duell gegen Tottenham hat man gesehen, dass der Weißrusse Kornilenko eine echte Verstärkung für den FC Blackpool im weiteren Verlauf der Saison darstellen wird, weil er sehr gut mit dem erfahrenen Campbell und Beattie im Angriff klar kommt. In dieser jungen Mannschaft hängt weiterhin sehr viel von der Stimmung des schottischen Mittelfeldspielers Adam, der ein echter Anführer im Mittelfeld ist, ab. In dieser Begegnung muss der Trainer Holloway auf die verletzten Crainey und Carney, sowie den Mittelfeldspieler Clark verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung Blackpool: Kingson – Eardley, Cathcart, Evatt, Baptiste – Sylvestre, Adam, Vaughan – Kornilenko, Campbell, Beattie

Da für beide Teams bis zum Saisonende jeder gewonnene Punkt im Kampf ums Überleben sehr wichtig ist, können wir in diesem Spiel einen großen Kampfgeist und Engagement erwarten, aber wir sind trotzdem der Meinung, dass die Gastgeber etwas näher an einem Sieg sind, denn sie brauchen die Punkte dringend, um vom letzten Tabellenplatz wegzukommen. Auf der anderen Seite hat der FC Blackpool in den letzten beiden Partien ein gutes Spiel abgeliefert, aber man weiß, dass sie in diesem Stadion noch nie viel Glück gehabt haben, und so glauben wir, dass es diesmal wieder der Fall sein wird.

Tipp: Sieg Wolverhampton

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei interwetten (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Auf der anderen Seite wird der Gastrainer wahrscheinlich seiner Offensivtaktik treu bleiben, denn nur so kann er seinen Gegner überraschen. Die Spieler von Wolverhampton Wanderers müssen ebenfalls von der ersten Minute an angreifen, wenn sie einen Sieg gegen die unangenehme und hartnäckige Mannschaft aus Blackpool feiern wollen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,76 bei 188bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010