Tottenham – Crystal Palace 20.09.2015, Premier League

Tottenham – Crystal Palace / Premier League – Am zweiten Tag des Wochenendes erwarten uns noch drei Begegnungen im Rahmen der sechsten Runde der englischen Premier League. Das erste Duell ist ein kleines Londoner Derby, denn es treffen der 12-platzierte Tottenham und der Tabellensechste Crystal Palace, der momentan drei Punkte mehr hat, aufeinander. Darüber hinaus war Crystal Palace in der vergangenen Saison erfolgreicher in den direkten Duellen gegen Tottenham, in dem er einen 2:1-Heimsieg holte, während er im White Hart Lane ein torloses Remis gespielt hat. Damit rächten sich die heutigen Gäste bei den Spurs für die beiden kassierten Niederlagen in der Saison davor. Beginn: 20.09.2015 – 14:30 MEZ

Tottenham

Im Lager von Tottenham ist man vor diesem Duell sehr optimistisch, zumal sie dieses Spiel antreten werden, nachdem sie zum ersten Mal in dieser Saison zwei Siege in Folge verbucht haben. Zuerst haben sie nämlich am vergangenen Wochenende im Rahmen der Premier League einen 1:0-Auswärtssieg gegen Sunderland gefeiert, während sie am Donnerstagabend in der ersten Runde der Europaliga auf den Flügeln des zweifachen Torschützen Son zum 3:1-Triumph über Qarabag aus Aserbaidschan kamen.

Davor haben sie in der Meisterschaft eine unglückliche Auswärtsniederlage gegen Manchester United sowie drei Remis in Folge verbucht, sodass es hier klar ist, dass die Spurs von Spiel zu Spiel immer besser werden. Gerade deshalb hat Trainer Pochettino in diesem Sonntagsduell gegen Crystal Palace maximales Engagement seiner Schützlinge gleich von der ersten Minute an angekündigt und wenn das passiert, ist ihr dritter Sieg in Folge durchaus realistisch zu erwarten, unabhängig davon, dass sie weiterhin auf vier Mittelfeldspieler verzichten müssen und zwar Eriksen, Dembele, Bentaleb und Mason.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Alderweireld, Vertonghen, Davies – Dier, Carroll – Lamela, Chadli, Son – Kane

Crystal Palace

Wir haben schon in der Einleitung gesagt, dass die heutigen Gäste momentan den sechsten Tabellenplatz belegen und zwar nach drei erzielten Siegen und zwei minimalen Niederlagen, die sie zuhause gegen Arsenal und Manchester City kassierten. Auf der anderen Seite haben sie in der Ferne gegen Norwich und den aktuellen Meister Chelsea sowie zuhause gegen Aston Villa gefeiert, während sie im Ligapokal eine Runde weiter sind, nachdem sie den Niedrigligisten Shrewsbury eliminiert haben.

Die letzte Niederlage gegen die Citizens bestätigte aber definitiv, dass Trainer Pardew die zahlreichen Ausfälle in der Mannschaft nicht mehr kompensieren kann, sodass er sein Team in diesem Duell gegen die Spurs zusätzlich erfrischen muss, wenn er eventuell zum positiven Ergebnis kommen will. Seit dem Beginn der Saison fallen die verletzten Stürmer Campbell, Chamakh und Appiah aus, während sich vor zwei Runden ihr Stammverteidiger Ward verletzte. Nach dem letzten Duell gegen die Citizens hat Pardew mit neuen Problemen zu kämpfen und so wird er wahrscheinlich auf den angeschlagenen Innenverteidiger Delaney, Mittelfeldspieler Ledley und Puncheon und den jungen Stürmer Wickham verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: McCarthy – Kelly, Hangeland, Dann, Souare – Cabaye, Jedinak, McArthur – Sako, Bolasie, Zaha

Tottenham – Crystal Palace TIPP

Crystal Palace liefert unter Leitung des erfahrenen Trainers Pardew sehr gute Partien ab, aber genauso müssen wir bedenken, dass die Spurs von Spiel zu Spiel immer besser spielen und gerade deshalb haben wir beschlossen in diesem Londoner Derby auf Sieg der Gastgeber zu tippen, zumal die Gäste vor diesem Duell deutlich geschwächt sind.

Tipp: Sieg Tottenham

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€