Tottenham – Leicester 21.03.2015, Premier League

Tottenham – Leicester / Premier League – Dieses Samstagsduell des 30. Spieltags der englischen Premier League zieht große Aufmerksamkeit auf sich, weil beide Mannschaften Punkte dringend benötigen, der Tabellensiebte im Kampf um die internationalen Tabellenplätze um der Tabellenletzte im Kampf ums Überleben. Dies ist das dritte Aufeinandertreffen der beiden Teams in dieser Saison. Zuerst feierten die Spurs einen 2:1-Auswärtssieg in der Meisterschaft und einen Monat später rächte sich Leicester im White Hart Lane Stadion im Rahmen des FA Cups (2:1). Beginn: 21.03.2015 – 16:00 MEZ

Tottenham

Natürlich erhoffen sich die Spurs in diesem Duell ein positives Ergebnis, zumal sie bis zu Ende der Saison jeden Punkt benötigen und zwar im Kampf um die internationalen Tabellenplätze. Die Spurs liegen nämlich mit sechs Punkten im Rückstand auf den vierten Tabellenplatz, der in die Champions League führt. Sie sind punktgleich mit dem Tabellensechsten Southampton, mit dem sie wahrscheinlich einen harten Kampf um den letzten EL-Tabellenplatz führen werden.

Gerade aus diesem Wettbewerb wurden sie neulich im 1/16-Finale von Besiktas eliminiert, während sie davor auch im Finale des Ligapokals von Chelsea geschlagen wurden, sodass sie sich im weiteren Verlauf der Saison der Meisterschaft voll und ganz widmen können. Als alle erwarteten, dass sie nach zwei Siegen in Folge gegen Swansea und QPR am letzten Spieltag im Old Trafford Stadion gegen ManU einen soliden Widerstand leisten werden, folgte eine der schlechtesten Partien von Tottenham in dieser Saison. Am Ende kassierten sie eine überzeugende 0:3-Niederlage. Gerade deshalb erwarten wir einige Änderungen in der Startelf, wobei die schwachen Mittelfeldspieler Mason und Stürmer Soldado fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Dier, Vertonghen, Rose – Bentaleb, Dembele – Lamela, Eriksen, Chadli – Kane

Leicester

Wir haben bereits gesagt, dass sich Leicester im Tabellenkeller befindet und zwar mit sieben Punkten Rückstand auf den 17-platzierten Sunderland, sodass sie in den letzten neun Runden einen Wunder brauchen werden, um den Abstieg zu vermeiden. Dennoch erhoffen sich die heutigen Gäste den Klassenerhalt. In den letzten drei Runden haben sie zwei Remis eingefahren, aber jetzt brauchen sie dringend einige Siege, weshalb sie angekündigt haben, dass sie in den restlichen Duellen auf Alles oder Nichts spielen werden.

Die Schützlinge des Trainers Pearson befinden sich momentan in einer Serie von fünf Niederlagen und zwei Remis, während sie den letzten Sieg gerade gegen Tottenham holten und zwar im FA Cup, sodass sie zu Recht optimistisch vor diesem Duell sind. Allerdings ist der Gegner hochmotiviert, weshalb Leicester eine äußerst schwierige Aufgabe erwartet. Zum ersten Mal in dieser Saison kann es passieren, dass Leisester in einer sehr offensiven 3-4-3-Formation spielt. Was den Spielerkader angeht, wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Hammond ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Schwarzer – Morgan, Upson, Huth – Simpson, Cambiasso, James, Schlupp – Mahrez, Kramaric, Ulloa

Tottenham – Leicester TIPP

Obwohl die Spurs als große Favoriten in dieser Begegnung gelten, zumal sie zuhause spielen, müssen wir auch bedenken, dass die Gäste ihr Maximum im Kampf ums Überleben geben werden, weshalb wir beschlossen haben auf ein torreiches Spiel zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€