Tottenham – Liverpool 15.12.2013

Tottenham – Liverpool – Die letzte Begegnung der 16. Runde der englischen Premier League ist eigentlich ein großes Derby, denn es treffen der Tabellensechste Tottenham und der zweitplatzierte Liverpool, der drei Punkte mehr auf dem Konto hat, aufeinander. In der vergangenen Saison haben beide Mannschaften jeweils einen Heimsieg verbucht und es ist interessant, dass in diesen beiden Spielen sogar acht Tore erzielt wurden. Beginn: 15.12.2013 – 17:00 MEZ

Tottenham

Natürlich erhoffen sich die Spurs ein ähnliches Szenario auch dieses Mal, zumal die Schützlinge des Trainers Villas-Boas in letzter Zeit ihre Spielform deutlich verbessert haben. Im Finish der EL-Gruppenphase haben sie über Tromso und Anzhi triumphiert und sich somit den ersten Platz und den Einzug in die KO-Phase gesichert, während sie in den letzten zwei Ligarunden zwei Auswärtssiege gegen Fulham und Sunderland verbucht haben (jeweils 2:1), sodass sie nun wieder auf dem soliden sechsten Tabellenplatz sind. Für sie ist es aber wichtig, dass ihr Rückstand auf den Tabellenzweiten Liverpool und den Tabellendritten Chelsea nur drei Punkte beträgt, weshalb sie dieses Sonntagsspiel gegen die Reds hochmotiviert antreten werden, um zum Triumph zu kommen.

Gerade deshalb erwarten wir, dass Trainer Villas-Boas eine äußert offensive Besatzung auflaufen lässt. Unabhängig davon, dass Soldado im Duell gegen Anzhi drei Tore erzielt hat, soll der erfahrene Defoe in der Angriffsspitze agieren. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Rose, Mittelfeldspieler Eriksen und Stürmer Adebayor. Die schwachen Verteidiger Vertonghen und Chiriches sind fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Dawson, Capoue, Naughton – Paulinho, Dembele – Lennon, Holtby, Chadli – Defoe

Liverpool

Wir haben bereits gesagt, dass dies mit Abstand die beste Saison der Reds in den letzten Jahren ist. Vor diesem großen Derby gegen Tottenham befinden sie sich auf dem zweiten Tabellenplatz und haben fünf  Punkte weniger auf dem Konto als der Tabellenführer Arsenal. Trainer Rodgers macht vor allem die Tatsache, dass sie auswärts nicht besonders brillieren, Sorgen und so wurden sie in den letzten vier Runden von  Arsenal und Hull bezwungen, während sie gegen Newcastle und Everton Remis gespielt haben. Andererseits haben sie im eigenen Stadion fünf Siege in Folge geholt. Wir werden die letzten zwei überzeugenden Siege hier erwähnen und zwar gegen Norwich (5:1) und West Ham (4:1).

Hier sollten wir noch die tolle Spielform des Stürmers Suarez erwähnen, der mit 14 erzielten Toren der Torschützenkönig der Premier League ist, weshalb am Sonntag im White Hart Lane Stadion sehr viel von diesem Spieler erwartet wird. Ein großes Handicap ist die Verletzung des Kapitäns Gerrard, während die von früher verletzten Verteidiger Agger, Coates und Jose Enrique sowie Stürmer Sturridge ebenfalls ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Johnson, Skrtel, Sakho, Cissokho – Lucas, Allen – Henderson, Coutinho, Sterling – Suarez

Tottenham – Liverpool TIPP

Da sich beide Mannschaften in sehr guten Spielformen befinden und sehr toreffizient sind, ist im White Hart Lane Stadion ein kompromissloser Kampf  zu erwarten. Dementsprechend sollten wir ein torreiches Spiel zu sehen bekommen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei 10bet (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!