Tottenham – Manchester City, 21.04.13 – Premier League

Am zweiten Tag des Wochenendes erwarten uns im Rahmen der 34. Runde der englischen Premier League zwei große Derbys und im ersten werden der Tabellenfünfte Tottenham und der aktuelle Meister Manchester City, der den zweiten Platz in der Tabelle besetzt, ihre Kräfte messen. City befindet sich momentan in einer viel besseren Form und hat außerdem 10 Punkte mehr auf dem Konto als die Spurs, wobei auch die Tradition für sie spricht, dass sie in direkten Duellen sogar vier Siege in Folge geholt haben. Beginn: 21.04.2013 – 14:30

Die Spurs erwartet also am Sonntag eine schwierige Aufgabe, zumal sie in letzter Zeit keine besonders guten Partien abliefern. Die Schützlinge des Trainers Villas-Boas haben in den letzten vier Runden nur vier Punkte ergattert, was dazu geführt hat, dass sie auf den fünften Tabellenplatz abgerutscht sind. Der Rückstand auf Arsenal  und Chelsea beträgt momentan zwei bzw. drei Punkte. Neulich waren die Spurs auch auf der internationalen Bühne aktiv. Im Viertelfinale der Europaliga haben sie gegen den Schweizer Vertreter Basel zwei Mal 2:2 gespielt, aber nach dem schlechteren Elfmeterschießen wurden sie aus diesem Wettbewerb eliminiert. Im ersten Match verletzte sich ihr bester Spieler Bale, sodass er das Rückspiel sowie das Ligaspiel gegen Everton (2:2) verpasst hat. In diesem Duell gegen Manchester City soll er aber laut neusten Informationen dabei sein, aber sollte das nicht passieren, wird Sigurdsson für ihn spielen. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Kaboul und Mittelfeldspieler Sandro, während Adebayor Vortritt vor dem schwachen Defoe bekommen soll.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Dawson, Vertonghen, Assou-Ekotto – Parker, Dembele – Lennon, Dempsey, Bale (Sigurdsson) – Adebayor

Im Gegensatz zu den Spurs haben die Citizens nach langer Zeit geschafft, vier Siege in Folge zu holen und zwar drei in der Meisterschaft und einen im Halbfinale des FA Cups als sie im Wembley Stadion einen 2:1-Sieg gegen den Erzrivalen Chelsea geholt haben. Somit sind sie nur noch einen Schritt vom Titel aus diesem Wettbewerb entfernt. In der Meisterschaft haben sie 13 Punkte weniger auf dem Konto als der Stadtrivale, sodass sie sich vom Meistertitel verabschieden müssen. Dennoch sollten wir dazu sagen, dass die Schützlinge des Trainers Mancini im Auswärtsspiel gegen ManU vor zwei Runden einen guten Charakter gezeigt und somit 2:1 gefeiert haben, wodurch ihr Selbstbewusstsein vor dem Saisonfinish sicherlich stark gestiegen ist. Ihr Hauptziel in der Meisterschaft ist es, auf dem zweiten Platz zu bleiben, während sie im FA Cup versuchen werden, zur Trophäe zu kommen. Deshalb werden sie dieses Spiel im White Hart Lane Stadion völlig entspannt antreten, was bekanntlich sehr oft zu den guten Ergebnissen führt. Verletzungsbedingt werden die Verteidiger Maicon, Mittelfeldspieler Rodwell und Angreifer Agüero ausfallen, während der schwache Mittelfeldspieler Nasri und der noch nicht fitte Verteidiger Richards fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Zabaleta, Kompany, Nastasić, Clichy –Barry, Yaya Toure – Milner, Tevez, Silva – Džeko

Unabhängig davon, dass es momentan alles für die Gäste spricht, erwarten wir, dass die Spurs mit der Unterstützung der eigenen Fans all ihre Kräfte sammeln werden, um ihre Probleme zu überwinden, denn sie brauchen die Punkte im Kampf um die Champions League dringend.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Tottenham

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei betvictor (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Tottenham – Manchester City