Tottenham – Newcastle 10.11.2013

Tottenham – Newcastle – Am Sonntag werden die restlichen vier Begegnungen der 11. Runde der englischen Premier League gespielt. Im ersten Duell werden der Tabellenvierte Tottenham und der neuntplatzierte Newcastle, der sechs Punkte weniger auf dem Konto hat, ihre Kräfte messen. Was ihre direkten Duelle angeht, ist die Tatsache interessant, dass es in den letzten vier Saisons keinen Auswärtssieg gegeben hat und so feierten in der letzten Saison beide Mannschaften Heimsiege (jeweils 2:1). Beginn: 10.11.2013 – 13:00 MEZ

Tottenham

Die Spurs befinden sich wieder in einer sehr guten Spielform. Sie verbuchten nämlich sogar fünf Siege in Folge und nur ein Remis am letzten Spieltag auswärts gegen Everton (0:0). Davor haben sie im Auswärtsspiel gegen Aston Villa gefeiert sowie zuhause gegen Hull. Momentan teilen sie sich mit Chelsea und Liverpool den zweiten Tabellenplatz, während der Tabellenführer Arsenal fünf Punkte Vorsprung hat. Die Spurs haben die zweitbeste Abwehr der Liga und bisher haben sie nur fünf Gegentore kassiert. Auf der anderen Seite sind ihre Angreifer mit nur neun erzielten Treffern nicht besonders überzeugend.

Für sie ist es aber am wichtigsten, dass sie wieder angefangen haben Siege zu holen, während sie im gleichen Rhythmus auch im englischen League Pokal sowie in der Europaliga weitermachen, wo sie sich nach vier gespielten Runden den Einzug in die KO-Phase gesichert haben. Für dieses Spiel gegen Newcastle ist der schwache Verteidiger Rose fraglich sowie Stürmer Chadli und Adebayor, während die wiedergenesenen Mittelfeldspieler Sandro und Flügelstürmer Lennon in der Startelf erwartet werden.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Dawson, Chiriches, Vertonghen – Paulinho, Sandro – Townsend, Holtby, Lennon – Soldado

Newcastle

Die Gäste aus Newcastle spielen in dieser Saison sehr unbeständig. Nach zehn Ligarunden befinden sie sich auf dem neunten Tabellenplatz. In dieses Duell gegen die Spurs gehen sie aber in einer sehr guten Stimmung, da sie am vergangenen Wochenende einen 2:0-Heimsieg gegen den favorisierten Chelsea geholt haben und zwar durch Tore von Gouffran und Remy. Sie machen also weiter mit den guten Partien im eigenen Stadion und gleichzeitig haben sie die negative Miniserie von zwei Niederlagen beendet. Die beiden Niederlagen kassierten sie in der Meisterschaft gegen Sunderland sowie im Achtelfinale des League Cups gegen Manchester City.

Das letzte Spiel gegen Chelsea hat gezeigt, dass die populären Elstern viel besser mir zwei klassischen Stürmern funktionieren und daher können wir im Duell gegen Tottenham wieder eine offensive Spielweise des Trainers Pardew erwarten. Ausfallen werden übrigens die verletzten Mittelfeldspieler Gutierrez und Marveausx sowie Defensivspieler Ryan Taylor, Steven Taylor und Kapitän Collocini.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Debuchy, Williamson, Yanga-Mbiwa, Santon – Sissoko, Tiote, Cabaye, Gouffran – Remy, Papis Cisse

Tottenham – Newcastle TIPP

Obwohl Newcastle am letzten Spieltag geschafft hat einen großen Londoner Verein zu überraschen, sollten wir bedenken, dass er diesmal auswärts spielt und somit werden die Spurs sicherlich die Initiative ergreifen, da sie die Punkte im Kampf um die Tabellenspitze dringend brauchen.

Tipp: Sieg Tottenham

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!